Elo-Forum 20 Std. nicht erreichbar...

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.802
Bewertungen
5.417
Wie der Titel bereits sagt...was war los?

ich hatte ca. 20 Std. keinen Zugriff: Server nicht.....

was war los?
 

Ramsesrock

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Mai 2014
Beiträge
216
Bewertungen
83
Yep...jetzt geht's wieder. Hab's heute ein paar Mal versucht...nix...Server nicht gefunden.
Wer hat ihn wo versteckt?
 

desmona

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
401
Wie der Titel bereits sagt...was war los?

ich hatte ca. 20 Std. keinen Zugriff: Server nicht.....

was war los?
...nicht nur du...Martin B. hat auf der elo-Facebook -Seite die Nichterreichbarkeit verkündet...

...wir scheinen hier mit die ersten zu sein...die wieder da sind:biggrin:

Erklärung kommt bestimmt noch...
 

Admin2

Administration
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.042
Bewertungen
3.623
Wie der Titel bereits sagt...was war los?

ich hatte ca. 20 Std. keinen Zugriff: Server nicht.....

was war los?
Mittaaaag :icon_mrgreen:

Nein, im Ernst.

Gestern stand der Wechsel des Zertifikats für's Forum an den ich gleich für einige Updates und Wartungsarbeiten nutzte.
Ohne jetzt ins Detail zu gehen kam es dabei zu Problemen die ich, mangels ausreichend Zeit, erst heute nach der Arbeit beheben konnte.
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.802
Bewertungen
5.417
ach..Facebook sind wir auch?

na das hätte ich wissen müssen..
 

Surfing

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
2.336
Bewertungen
1.632
Da ich mit einem Extra-Browser das Forum nutze (ohne Addons) kam bei mir immer der Hinweis "Server nicht erreichbar oder falsche Adresse". Da alles andere erreichbar war, war mir klar dass das Forum offline sein muss.
 
Mitglied seit
21 Juni 2015
Beiträge
445
Bewertungen
77
Es gibt noch mehr da draussen?:confused:
Ja!:biggrin:

Beende jetzt vorschriftsgemäß Dein Online-Programm und alle anderen laufenden Applikationen. Führe einen sauberen Shutdown Deines Betriebssystems aus. Schalte jetzt Computer und Monitor ab. - Diese Dinger, die über dem Stuhlsitz baumeln, sind Deine Beine. Damit ist es möglich, sich fortzubewegen. Stehe jetzt langsam auf. Das anfängliche Kribbeln in den Beinen ist normal und vergeht mit der Zeit. Hole tief Luft und schaue dich um. Du siehst nichts? Nun, vielleicht solltest Du zunächst einmal das Licht einschalten, oder alternativ auch die Jalousien hochziehen b.z.w. die Fensterläden öffnen. Besser? Gut!
 
Oben Unten