Einzahlung aufs eigene Konto - problemlos?

Picknicker

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 November 2010
Beiträge
274
Bewertungen
15
Hallo, bitte gebt mir einen Tipp: Mein Disporahmen vom Girokonto ist überschritten, es kann nichts mehr abgebucht werden. Ich habe etwas Geld im Sparstrumpf, kann ich Geld aufs eigene Konto einzahlen damit die Daueraufträge abgebucht werden können? Oder ratet Ihr mir ab weil Probleme mit dem JC zu erwarten sind?
Danke schon mal:icon_smile:
 

ingo s.

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Januar 2008
Beiträge
1.419
Bewertungen
386
Hallo, bitte gebt mir einen Tipp: Mein Disporahmen vom Girokonto ist überschritten, es kann nichts mehr abgebucht werden. Ich habe etwas Geld im Sparstrumpf, kann ich Geld aufs eigene Konto einzahlen damit die Daueraufträge abgebucht werden können? Oder ratet Ihr mir ab weil Probleme mit dem JC zu erwarten sind?
Danke schon mal:icon_smile:

kannst du beruhigt machen - schliesslich sollst du ja auch vom regelsatz einen (unbekannt hohen) betrag abzweigen, um notfälle abzufangen.

wenn es sich nicht gerade um 1000,- euro handelt, bring damit deinen kontostand wieder in die 'grüne zone'.

sollte der minusbetrag doch höher sein, holst du dir am besten von einem kumpel ein offizielles darlehen (zweckgebunden und mit schriftlicher rückzahlungsvereinbarung) und machst es halt so.
 
Oben Unten