Einstweilige Anordnung, Gutscheine, Diabetiker

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

eddy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Juni 2006
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,
Nach langen hin und her habe ich nun beim Sozialgericht eine einstweilige anordnung zur bearbeitung und auszahlung meines alg2 geld erwirkt.
Anhörungsfax bzw. aufforderung zur stellungnahme liegt bei der arge schon vor.
nun meine Frage :
wie geht es jetzt weiter?
welche Fristen muß die Arge einhalten?
was, wenn weiterhin mein Verlängerungsantrag nicht bearbeitet wird?

Mir wurden Lebensmittelscheine angeboten, aber als Diabetiker kann ich damit nichts anfangen.Medikamente kann ich mir nicht mehr kaufen.
( Insulin, Teststreifen, Tabletten etc. )

Hoffe auf ein paar Ratschläge!
Danke
Eddy
 

Andi_

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2006
Beiträge
644
Bewertungen
1
An sich sollte die ARGE nun zeitnah (innerhalb weniger Tage) reagieren. Sollte sich die ARGE nicht zeitnah an die einstweilige Anordnung halten, musst du das anordnende Gericht erneut bemühen, um die erlassene Anordnung durchzusetzen.
 
A

Arco

Gast
hi eddy,

da kannst du nur hoffen das die Arge so schnell wie möglich auf die Aufforderung zur Stellungnahme reagiert damit das SG die EV erlassen kann oder eben nicht ....

Ob es da was nützt Druck zu machen auf der Arge glaube ich nicht.

Inwieweit mit welchen Fristen die diese Stellungnahme bearbeiten müssen weiß ich nicht, aber ich nehme sogar an das das Gericht hier eine Zeit gesetzt hat.

Evtl. wissen da andere hier im Forum mehr ....
 

eddy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Juni 2006
Beiträge
3
Bewertungen
0
Einstweilige Anordnung,Diabetes
Hallo,
Meinen Antrag wurde stattgegeben!
Arge muß bis zum 19.06 überwiesen haben,sonst Gerichtsvollzieher!
 
A

Arco

Gast
eddy meinte:
Einstweilige Anordnung,Diabetes
Hallo,
Meinen Antrag wurde stattgegeben!
Arge muß bis zum 19.06 überwiesen haben,sonst Gerichtsvollzieher!

dann hast du deine Frage "nicht" vollkommen gestellt ..... wir sind keine Hellseher .... den Termin hast du nicht genannt ... sondern nur das die Arge zu einer Stellungnahme aufgefordert ist und du wissen wolltest ob es da eine Frist gibt in der díe Stellungnahme abgeben müssen.

Also mal auf deine Antworten auch die richtigen Fragen stellen - gelll ;) ;) :mrgreen:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten