einstellung der kdu zahlung

ALG_II

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
42
Bewertungen
1
hallo

umzug im laufenden bewilligtemleistungszeitraum.
für den letzten monat (neue wohnung) wurde keine miete überwiesen, wegen
fehlender untermieterlaubnis.

habe allerdings kein aufhebung bzw. änderungsbescheid bekommen.

über die einstellung der kdu muss ich doch informiert werden durch einen solchen
bescheid, oder nicht.

auch in meinem neuen weiterbewilligungbescheid wird mir die kdu verweigert
wegen der fehlenden untermieterlaubnis.

ich werde widerspruch gegen den bewilligungsbescheid einlegen.

aber wie kann ich auf die eigestellte zahlung der kdu für den letzten monat des alten
bewilligungszeitraums reagieren, ohne einen bescheid über die zahlungseinstellung
und deren begründung dazu.


sollte ich auch einen eA beim sozialgericht stellen.
mit welcher begründung.

_____
LSG Niedersachsen-Bremen · Beschluss vom 22. Juni 2006 · Az. L 8 AS 165/06 ER
LSG Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 22. Juni 2006 - Az. L 8 AS 165/06 ER
----------
Keine Pflicht zur Vorlage einer Untermieterlaubnis! | Sozialberatung Kiel
 

Anhänge

HajoDF

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Juli 2005
Beiträge
2.562
Bewertungen
1.548
Auch die einfache Einstellung der Zahlung ist ein Verwaltungsakt und gegen den kannst Du sofort EA mit aufschiebender Wirkung beim Sozialgericht beantragen.
Unabhängig davon solltest Du aber Dein neues Mietverhältnis nachweisen. Ein Kontoauszug mit der Mietabbuchung dürfte hier genügen.
 

ALG_II

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
14 Juni 2011
Beiträge
42
Bewertungen
1
ich habe kein geld um die miete zuzahlen, den regelsatz hab ich in eins abgehoben wie
ich es immer mache.
was kann ich denn jetzt noch tun.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
840
Hajodf hat es bereits gesagt,

mit allen kopierten Unterlagen direkt zum SG und EA beantragen.
Einen aktuellen Kontoauszug mit Null Guthaben sollte ebenfalls vorgelegt werden.
 

Wasnun

Elo-User/in
Mitglied seit
24 September 2013
Beiträge
484
Bewertungen
2
Es dürfte ja wohl kein Problem sein, die fehlende Untermieterlaubnis vorzulegen oder existiert diese Erlaubnis garnicht?
In letzterem Fall nutzt auch eine EA nichts, dann heissts ab auf die Strasse.....
 
Oben Unten