Einstellen der ALGII zahlungen wegen Arbeitsaufnahme

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Eleonore1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
26
Bewertungen
0
Hallo ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.
Darf die ARGE die Alg II-Zahlungen bist zum ersten Gehalt einstellen?.
Der genau Fall ist:
Mein Freund hat seit dem 7.1.09 wieder eine Arbeitsstelle bekommen aber er bekommt erst einen Monat später d. h. am 15.2.09 seinen ersten Lohn. Da er momentan Alg II des letzte mal am 31.12.08 bekommen müssen wir jetzt bis zum 15.2.09 irgendwie um die Runden kommen. Zudem muss er jeden Tag 100 km weit fahren. Auf einen Anruf bei der Arge hat die Sachbearbeiterin nur gesagt das er sich vom Arbeitgeber einen Vorschuss geben sollte damit er in die Arbeit kommt (das ist doch auch eine Frechheit meiner Meinung nach)
Darf die Arge das oder kann man da etwas machen?
 

RudiRatlos

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2008
Beiträge
1.023
Bewertungen
22
Nix da, die Arge hat für Januar noch zu zahlen. Würde er dann am 31.01.09 seinen Lohn bekommen, müsstet ihr das Alg II für Januar zurück zahlen. Da er es erst am 15.02.09 bekommt, hat die Arge die A...karte.

Ich hoffe, ich habe deine Frage auch richtig verstanden.:cool:
 

Eleonore1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
26
Bewertungen
0
Du hast die Frage schon richtig verstanden aber mein Freund hat heute bei der Arge angerufen und die sagten zu ihm das sie die Leistungen nicht im Vorraus zahlen weil sie es nicht zahlen dürfen, weil er dann ja später was zurückzuzahlen hätte und das machen sie nicht. Als summasumarum kriegt er des letzte Alg II erst wenn sie es nachberechnet haben also frühestens am 20.2.09
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Hallo ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.
Darf die ARGE die Alg II-Zahlungen bist zum ersten Gehalt einstellen?.
Der genau Fall ist:
Mein Freund hat seit dem 7.1.09 wieder eine Arbeitsstelle bekommen aber er bekommt erst einen Monat später d. h. am 15.2.09 seinen ersten Lohn. Da er momentan Alg II des letzte mal am 31.12.08 bekommen müssen wir jetzt bis zum 15.2.09 irgendwie um die Runden kommen. Zudem muss er jeden Tag 100 km weit fahren. Auf einen Anruf bei der Arge hat die Sachbearbeiterin nur gesagt das er sich vom Arbeitgeber einen Vorschuss geben sollte damit er in die Arbeit kommt (das ist doch auch eine Frechheit meiner Meinung nach)
Darf die Arge das oder kann man da etwas machen?
Herzlichen Glückwunsch zur Arbeitsaufnahme deines Freundes. Du kannst bei der Arge ein Vorschussdarlehen beantragen, wenn dein Freund erst einige Zeit nach Arbeitsbeginn seinen Lohn erhalten wird. Eigentlich hätte die Arge dich darauf hinweisen müssen.
 

Eleonore1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
26
Bewertungen
0
Danke für deine Hilfe Jesaja ich werde dann bei der Arge nochmal nachfragen.

Ein schönes Wochenende noch
 

RudiRatlos

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2008
Beiträge
1.023
Bewertungen
22
Du hast die Frage schon richtig verstanden aber mein Freund hat heute bei der Arge angerufen und die sagten zu ihm das sie die Leistungen nicht im Vorraus zahlen weil sie es nicht zahlen dürfen, weil er dann ja später was zurückzuzahlen hätte und das machen sie nicht. Als summasumarum kriegt er des letzte Alg II erst wenn sie es nachberechnet haben also frühestens am 20.2.09
Ich Hatte jetzt nen Denkfehler? Ihr habt am 31.12.09 Geld von der Arge bekommen. Damit wirtschaftet ihr den Januar durch. D.h., vom 31.01.09 bis zum 15.02.09 ist bei euch "Schmalhans Küchenmeister" angesagt. Dieser Zeitraum müsste überbrückt werden.
 

Eleonore1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
26
Bewertungen
0
Ja genau aber da mir Jeseja das mit dem Überbrückungsdarlehn gesagt hat werden wir jetzt das mal versuchen.

Ein schönes Wochenende noch und danke für die Hilfe
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten