Einsamkeit durch Armut- Treffen von Forenmitgliedern

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Vielleicht kennt ihr das ja-keine Kohle da und nach und nach wenden sich die Menschen von einem ab.
Ist man dann ...so wie ich ...auch noch gehbehindert und ohne fahrbahren Untersatz ist man ziemlich im Eimer was die Mobilität angeht.
Das ist aber noch das geringste Problem denn selbst wenn man nebenher ein Drehbuch verfasst sitzt man oft stundenlang allein vor dem PC.
In meinen besseren Tagen war ich mal ein erfolgreicher Moderator eines lokalen Radiosenders bis auch da mein Job gestrichen wurde. Zusätzlich verlor ich meinen hauptamtlichen Arbeitsplatz in einem Altenheim durch Mobbing u.s.w

Lange Geschichte. Die Menschen in diesem Forum finde ich sehr interresant weil sie auch meiner ...na sagen wir mal ...offensiven Natur entsprechen.

Ich frage daher an ob es hier oder in der Nähe von Voerde so etwas wie einen Treff der Mitglieder dieses Forums gibt oder ob sonst noch jemand Interesse daran hat sich zum Gedankenaustausch irgendwo mal auf nen Kaffee zusammenzusetzen.Es soll kein kollektives Klagelied werden sondern einen fröhliche Runde die sich trotz aller Sanktionen nicht den Spass am Leben verderben lässt.

Bitte um Feedbacks - beste Grüße Der Graf :icon_hug:
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
An sich ein guter Gedanke. Alliene weil es nicht immer Kino oder Zoo oder ähnliches sein muss was sich nicht jeder leisetn will.

Daher finde ich den Gedanken an sich schon mal sehr gut, wir machen das aber in meiner Umgebung aber schon länger,

Wir treffen uns nicht nur um Initiativen und Hilfsangebote zu besprechen sondern auch "einfach mal so".

Ich schätze aber das dir der Weg zu weit ist weil du aus Köln kommst, aber die sind auch ziemlich locker drauf und deswegen schätze ich wird es möglich sein bei dir auch so etwas an zu kurbeln.

Ich wünsche dir da viel Erfolg, denn davon habt ihr dann alles was, ihr kommt mal raus, lernt Leute kennen und habt neue soziale Kontakte und es könnten sich neue Freundschaften knüpfen, also alles positive Dinge.

FRohe Weihnachten und ein schönes WE wünsche ich euch allen.
 

vanish

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2013
Beiträge
209
Bewertungen
119
Ich bin dabei.

Für München

Da dort eh nicht soviele her sind (warum auch immer), kann man das gerne bei mir zuhause machen.
Ich koche auch, also PN, falls erwünscht.
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
An sich ein guter Gedanke. Alliene weil es nicht immer Kino oder Zoo oder ähnliches sein muss was sich nicht jeder leisetn will.

Daher finde ich den Gedanken an sich schon mal sehr gut, wir machen das aber in meiner Umgebung aber schon länger,

Wir treffen uns nicht nur um Initiativen und Hilfsangebote zu besprechen sondern auch "einfach mal so".

Ich schätze aber das dir der Weg zu weit ist weil du aus Köln kommst, aber die sind auch ziemlich locker drauf und deswegen schätze ich wird es möglich sein bei dir auch so etwas an zu kurbeln.

Ich wünsche dir da viel Erfolg, denn davon habt ihr dann alles was, ihr kommt mal raus, lernt Leute kennen und habt neue soziale Kontakte und es könnten sich neue Freundschaften knüpfen, also alles positive Dinge.

FRohe Weihnachten und ein schönes WE wünsche ich euch allen.
Ich halte mich wohntechnisch zu über 90 Prozent in Voerde auf- und würde mich über hiesige Möglichkeiten zur persönlichen Komminikation sehr freuen.

Viele Grüsse Der Graf
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Da hätte ich was für den Grafen, schau mal bei den KEAs in Köln rein, die haben auch eine XMas Party:

Die KEAs e. V.
Ich halte mich wohntechnisch zu über 90 % in Voerde auf - derzeit.Je nachdem wie meine Beziehung läuft wird das auch so die nächsten Wochen bleiben.Insofern freue ich mich über echte Ruhrpottler die auf einen kölschen treffen.
Ich habe übrigens mal vor Jahren Herrn Behrsing live bei einer Aktion erlebt als wir am Eingang einer Arbeitsagentur standen. Mutiger Mann vor dem ich meinen Hut ziehe bw. Mütze.

Ich kann übrigens auch recht gut kochen und wenn jeder etwas mitbringt..bei mir bw Freundin geht das leider nicht weil wir eine winzige Dachwohnung haben bw. sie.
 

vanish

Elo-User*in
Mitglied seit
26 August 2013
Beiträge
209
Bewertungen
119
Hier gibts nicht viele, ich hab schon gesucht.
Nicht nur im Netz, auch im RL.
Hab Zettel ausgehängt, aber Resonanz null.
Leider.
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Ich bin dabei.

Für München

Da dort eh nicht soviele her sind (warum auch immer), kann man das gerne bei mir zuhause machen.
Ich koche auch, also PN, falls erwünscht.

Alleine das schon freut mich auch wenn ich es nicht bis nach München schaffe.
Absolut geil finde ich wenn Menschen zusammenkommen die aus quasi nichst etwas machen.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.617
Bewertungen
2.632
@TE:

Wünsche dir viel Erfolg... wie das so in den Ansätzen aussieht, kannst du dir ja hier im Forum in dem Unterforum "Begleitung etc." ansehen.

Generell kann man wohl sagen:

Betroffene in größeren Städten haben wohl größere Chancen...weil sich dort wohl eher Schnittmengen bilden...

Sei bitte also nicht enttäuscht, wenn sich die Welt jetzt nicht aufeinmal andersherum dreht...das ist "normal".

Einsamkeit (unter den von dir genannten Bedingungen) ist sicher nicht lustig... vor allem wenn man ein "kontaktfreudiger" Typ ist.

Da ich gern allein bin (nicht einsam), genieße ich fast jede freie Minute ohne direkte Interaktion mit anderen...
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
@TE:

Wünsche dir viel Erfolg... wie das so in den Ansätzen aussieht, kannst du dir ja hier im Forum in dem Unterforum "Begleitung etc." ansehen.

Generell kann man wohl sagen:

Betroffene in größeren Städten haben wohl größere Chancen...weil sich dort wohl eher Schnittmengen bilden...

Sei bitte also nicht enttäuscht, wenn sich die Welt jetzt nicht aufeinmal andersherum dreht...das ist "normal".

Einsamkeit (unter den von dir genannten Bedingungen) ist sicher nicht lustig... vor allem wenn man ein "kontaktfreudiger" Typ ist.

Da ich gern allein bin (nicht einsam), genieße ich fast jede freie Minute ohne direkte Interaktion mit anderen...
Das ist völlig ok - ich war halt mal Radiomoderator...und habe immer viel zu erzählen....ich mag Menschen sehr..
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.617
Bewertungen
2.632
Das ist völlig ok - ich war halt mal Radiomoderator...und habe immer viel zu erzählen....ich mag Menschen sehr..
Entweder hattest du das Glück vieler positiver Erfahrungen oder du bist kontaktfreudiger Berufsoptimist...:smile:


Ich bin da eher Misanthrop... und kann gut, gern und locker auf über 95% des Angebots verzichten...:icon_stop:
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Das ist völlig ok - ich war halt mal Radiomoderator...und habe immer viel zu erzählen....ich mag Menschen sehr..
So bin jetzt mit der Family den Tag über auf Tour - würde mich freuen wenn noch mehr Feedbacks dazu kommen. Bis am Abend- herzlichst der Graf -

Und danke für bereits gemachte Vorschläge.
Bemerkenswert ist doch das gerade die Menschen noch bestens miteinander kommunizieren können die vom JC konsequent sozusagen entmenschlicht werden.

Bis später.
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Manchmal schon..ja...mir geht es vor allem um Menschen die sonst kein Gehör finden.
Früher schrieb ich mal für eine Obdachlosenzeitung.Als ich dann irgendwann meinen alten Benz zum Transport der Zeitungen (Verteiler) nutze hatte ich gleich jede Menge Protest am Hals von ein paar echten Vollpfosten- weil et eben ein schicker alter Benz war .
Der Herausgeber der Zeitung Querkopf - Klaus - lachte sich darüber kaputt und schrieb als nächsten Artikel...wenn Du einen kenns mit Benz .....hat dann zu allgemeinem Gelächter geführt.
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Vielleicht wäre ein kleiner Internet-Radiosender was für dich Grafi? Da könntest du auch gute Kontakte knüpfen und macht dir bestimmt auch viel Spaß, wäre vielleicht genau das richtige für dich?

Aber man könnte sich z.B. noch an Arbeitslosen Inititiven, Verbände usw. wenden. Da werden auch oft eine Weihnachtsfeier oder einfach lockere Treffen angeboten.

Für Menschen mit Gehbehinderung oder einfach weil sie ungünstig wohnen oder kein Auto haben usw. werden dann Fahrgemeinschaften gebildet.

Noch mal viel Glück und frohe Weihnachten an euch alle.
 

Graf Habenichts

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
145
Bewertungen
63
Entweder hattest du das Glück vieler positiver Erfahrungen oder du bist kontaktfreudiger Berufsoptimist...:smile:


Ich bin da eher Misanthrop... und kann gut, gern und locker auf über 95% des Angebots verzichten...:icon_stop:

Beides von Dir über mich genannte ist richtig. mal son kleiner Querschnitt..nach Unfall mal 2 Jahre Rollstuhlfahrer ...mit 15 -fast ganz aus eigenem Antrieb wieder
von Drogen weggekommen....mit der eigenen Firma pleite gegangen- trotzdem finde ich jeden Tag viele Kleinighkeiten über die ich mich freue.

Viele herzliche Grüße Der Graf
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Manchmal schon..ja...mir geht es vor allem um Menschen die sonst kein Gehör finden.
Früher schrieb ich mal für eine Obdachlosenzeitung.Als ich dann irgendwann meinen alten Benz zum Transport der Zeitungen (Verteiler) nutze hatte ich gleich jede Menge Protest am Hals von ein paar echten Vollpfosten- weil et eben ein schicker alter Benz war .
Der Herausgeber der Zeitung Querkopf - Klaus - lachte sich darüber kaputt und schrieb als nächsten Artikel...wenn Du einen kenns mit Benz .....hat dann zu allgemeinem Gelächter geführt.
Ach Grafi, las dich von solchen freundlichen und grenzenlos gebildeten Mitmenschen nicht runter ziehen, da scheint mir Neid und so weiter im Spiel zu sein, was der hat einen schönen alten Benz (sind finde ich auch viel schöner als die neuen, stimmt!!!), ich fahre nur einen alten vergammelten...(was weiß ich??9, und dann sind solche Hirnis eben neidisch und gönnen keinen was anderes.

Statt mal den wagen an zu sehen und sich daran mit zu freuen das es so was schönes noch gibt wird gemeckert und gestichelt und hinter dem Rücken geredet, mit solchen Leuten sollte man Mitleid haben.
 
Oben Unten