Einladung :/

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Rossnick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2011
Beiträge
62
Bewertungen
16
:icon_dampf:
So es ist mal wieder soweit mein halbjährlicher Zwangstermin steht an.

Nun befürchte ich schon wieder das schlimmste, ich soll meine ausgedruckten Bewerbungsunterlagen
mitbringen.
Da kann ich mir ja meinen Teil zu denken. :(

Meine Eigentliche Frage bezieht sich auf die Bewerbungsbemühungen, kein Wort in der Einladung.

Allerdings steht in meiner abgelaufenen EGV (werde keine mehr unterschreiben) die Bewerbungsbemühungen sind ohne Aufforderung beim nächsten Meldetermin vorzulegen, die
EGV ist am 4.02 ausgelaufen.

Einfach ignorieren oder besser vorzeigen?

Und wie wimmel ich am besten ein mögliches Bewerbungstraining ab ? :icon_pause:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.310
Bewertungen
26.830
Vorzeigen.

Hast du nicht irgendetwas , was du gerne beantragen möchtest... dann könnt ihr evtl. mehr darüber reden als über bewerbungen.... oder ein bewerbungstraining.
 

DeppvomDienst

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
956
Bewertungen
516
Wenn es in der EGV stand, wirst Du Deine Bewerbungsbemühungen vorlegen müssen. Sollte ja nicht das große Problem sein, einfach eine Liste machen, wo und in welcher Form Du Dich beworben hast und gut ist.

Was das unterschreiben einer EGV angeht:
Ich habe meine EGV letztens unterschrieben (siehe hier im Selbständigenforum), weil sie für mich inhaltlich soweit akzeptabel war und nichts drin stand, was negativ für mich gewesen wäre. Man muss halt immer abwägen, es kommt eben auf den Inhalt an.

Am Besten jedoch, die EGV mit nach Hause nehmen und im Zweifel auch hier anonymisiert im Forum einstellen, dann kann darüber diskutiert werden und es gibt genug Fachkundige im Forum, die Tipps geben können. Die Bedenkzeit müssen sie Dir geben. Idealerweise tauchst Du dort eh mit einem Beistand ( § 13 SGB X ) auf.

Die Bewerbungsunterlagen können sie auch verlangen, die musst Du dann eben mitbringen und vorlegen.

Was Bewerbertrainings etc. angeht, muss man dann sehen, wenn es soweit ist. Im Ernstfall wirst Du nicht darum herumkommen. Aber auch hier kommt es auf den Einzelfall an...
 

Rossnick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2011
Beiträge
62
Bewertungen
16
Nein ist auch kein Problem, war nur eine Grundsätzliche Frage.

Meine letzte EGV wurde auch angepasst, bin jetzt aber bei einer anderen
wo ich noch nicht einschätzen kann wie Sie drauf ist.

Surprise, Surprise :icon_party:
 

DeppvomDienst

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 September 2011
Beiträge
956
Bewertungen
516
Öfter mal was Neues ... deswegen ist der Beistand dringend zu empfehlen, wenn man gar nicht weiß, wie das Gegenüber "ticken" könnte.
In jedem Falle nichts unterschreiben, alles schriftlich geben lassen und die "Bedenkzeit" ausnutzen, das heisst, eine mögliche EGV z. B. erstmal mitnehmen, wenn man unsicher ist.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.310
Bewertungen
26.830
bin jetzt aber bei einer anderen
wo ich noch nicht einschätzen kann wie Sie drauf ist.

Suprise, Suprise :icon_party:
Na da hat man doch viel zu besprechen, mit wieviel Mut und so du in dieses Jahr gestartet bist, voll guter dinge und ideen um schnell wieder in arbeit zu kommen.....ob sie ihren job mag , wie sie sich ihre zukunft vorstellt, ob sie viel ausgeht...


für das SuRprise schenk ich dir 2 "R" :)
 
E

ExitUser

Gast
Öfter mal was Neues ... deswegen ist der Beistand dringend zu empfehlen, wenn man gar nicht weiß, wie das Gegenüber "ticken" könnte.

Ich würde allerdings, wenn ich nicht grad ein Neuling bin (und das ist der TE offensichtich nicht) bei einem SB Wechsel erstmal alleine hingehen. Einfach aus dem Grund, dass er sich dadurch etwas besser einschätzen lässt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten