Einladung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Dreamy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
44
Bewertungen
0
Ich habe eine Einladung erhalten für ein Jobcafe wo es um das Thema geht Mütter im Stress- die Arbeit kaum zu schaffen.

Hierzu ist zu sagen ich habe drei Kinder aber alle schon in einem vernünftigen alter 18 / 16 und 13.

Meine Frage muß ich zu dieser Veranstaltung hingehen bzw. wieso wird so ein schreiben geschickt mit der Androhung das sonst um 10 Prozent gekürzt wird, da dies nun nicht unbedingt dienlich ist um in ein Arbeitsverhältnis zu kommen.

Vielen Dank für Tipps
 

Anhänge

Ramteid

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
979
Bewertungen
1.540
Hallo,

du scheinst neu in h4 zu sein. Bedrohungen des Existenszminums gehören leider zu fast jedem Schreiben der Kapitalfaschisten vom Amt. Um genaueres sagen zu können, ob du hin must (was ich leider nach erstem Eindruck vermute), benötigen wir diese Zuweisung mal hochgeladen. Persönliche Daten zuvor unkenntlich machen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.350
Bewertungen
15.960
Hallo Dreamy,

schau mal hier rein:

Marburg-Biedenkopf: Informationsveranstaltung des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Eltern im

Außerdem bietet das KreisJobCenter besondere Arbeitsgelegenheiten speziell mit Kinderbetreuung für Mütter und die Möglichkeit an, sich bei Fragen in Bezug auf den Wiedereinstieg ins Berufsleben oder die Aufnahme einer Arbeit, Qualifizierung oder Ausbildung das besondere Beratungsangebot der neu geschaffen Stelle der Fallmanagerin für Frauenförderung in Anspruch zu nehmen.
Gruß:icon_pause:
 

Ramteid

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
979
Bewertungen
1.540
Da must du hin, da führt kein Weg dran vorbei. Es sei denn dir ist nicht gut.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Wieso muss sie da hin? Habt Ihr irgendwo den §59 SGBII und §309 SGBIII gesehen. Das ist keine Einladung mit Meldepflicht.
 

Ramteid

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
979
Bewertungen
1.540
Danke Gelibeh,

hast recht. Aber dieser SB wird trotzdem Sanktionieren, er droht es zumindest an.
 

Dreamy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
44
Bewertungen
0
Hallo,

ich hatte vor drei Wochen einen Termin im KJC, wo mir die Entscheidung offen gelassen worden ist entweder einen Nachbarschaftshilfe Kurs zu besuchen oder an einer Maßnahme teilzunehmen.
Nun hab ich im Dezember einen neuen Termin um dort meine Entscheidung mitzuteilen.
Ich denke kaum das mich ein Nachbarschaftskurs Beruflich weiterbringt.
Wie ist nun am besten bei diesem Termin vorzugehen?
 
Oben Unten