Einladung zum Termin, hingehen oder anrufen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kette666

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
131
Bewertungen
41
Hallo, ich habe heute diese Freundliche Einladung aus dem Kasten gefischt. Ziemlich knapp meinerseits, da ich ich die ganze Woche auf Arbeitssuche war, hihi- da der Termin schon am Montag ist.
Ob Interesse besteht? :icon_hihi: Aber dann RFB auf der Rückseite.
Anrufen oder Hingehen? Wenn ich anrufe, wer garantiert mir dass die Tussi hinterher was davon weiß?
Ich habe ihr eigentlich erst klar gemacht, wenn sie mir sowas (gegen meinen Willen) aufbrummen will, dann bitte schriftlich.
 

Anhänge

  • front.jpg
    front.jpg
    184,5 KB · Aufrufe: 321
  • back.jpg
    back.jpg
    317,6 KB · Aufrufe: 281

Bintu

Elo-User*in
Mitglied seit
26 Juni 2008
Beiträge
224
Bewertungen
80
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

also ich würde hingehen, denn wie du schon selbst geschrieben hast, kann bei Telefonaten mit denen nichts nachgewiesen werden.

Kommt mir alles etwas merkwürdig vor, weil warum nicht einfach Stelleninformation oder Vermittlungsvorschlag.
Vielleicht AGH? Weil Erwähnung Landeshauptstadt.
Dem würde aber widersprechen, dass sie von Arbeitsverhältnis schreibt.

Keine Ahnung aber wie gesagt ich würde hingehen.
 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.474
Bewertungen
951
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Naja das wird halt Laubsaugen und später Schneeräumen sein.
Vielleicht bekommst so einen Schneeräum/Rasenmäher-Traktor gestellt.
Klingt so nach 1,50€ Job.

Hingehen musst du auf jeden Fall, wenn du keine Sanktion riskieren willst.

Vielleicht wird es ja doch mit Mindestlohn oder gar ÖD-Tarif bezahlt.
 

kette666

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
131
Bewertungen
41
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Es ist ja nicht so, dass ich der freundlichen Dame erst einen Tag bevor sie diesen Liebesbrief losgeschickt hat erst gesagt habe, das ich das nicht machen werde. Doch!

Und letztes Jahr die Zuweisung zur "Gartenbegrünung" erfolgreich vor dem Sozialgericht angefochten habe.
 

kette666

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
131
Bewertungen
41
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Soo, ich habe angerufen und die Dame hat mich aufgeklärt. Die Stadt sucht zwei Leute die illegale Müllablagerungen suchen und melden.
Es wäre ein normaler Job, doch mehr Infos hatte sie auch nicht. Ich habe gleichzeitig Interesse und wieder-willen gezeigt. Kann in meiner Situation ja auch schlecht offen ablehen. Habe gesagt, dass ich es mir überlege.
Ne Viertelstunde später klingelt das Telefon. Rückruf von der SB. Bin nicht drangegangen. Darf die mich überhaupt anrufen? Bin mal gespannt, was da noch kommt.
 
E

ExUser 2606

Gast
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Wie soll das bezahlt werden?

Lass mal deine Telefonnummer beim JC löschen.
[>Posted via Mobile Device<]
 

kette666

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
131
Bewertungen
41
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Die Telefonnummer habe ich schon lange löschen lassen. Sie hat halt zurückgerufen. Darf die das? Kein Plan.
 
E

ExUser 2606

Gast
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Du musst dich halt entscheiden, ob du deine Nummer rausgibst oder nicht.
[>Posted via Mobile Device<]
 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.474
Bewertungen
951
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Was, rumlaufen und illegal abgelegten Müll suchen, ist ein sozialversicherungspflichtiger Job? Hätte ich nicht gedacht.

Das wäre aber, wenn, dann doch eher ein Job für die neue Teilhabe- Aktion von Herrn Heil, so mit 100% Bezahlung die ersten Jahre und dann immer 10% weniger. Verstehe nicht, dass solche Stellen nicht für dieses "Heilsprojekt" für Langzeitarbeitslose aufgehoben wird.

Bei mir stand unlängst jemand von Malteser oder Johanniter (hab vergessen welche Organisation genau) vor der Wohnungstür und wollte entgegen meiner Vermutung keine Spenden (geht ja auf Weihnachten zu) sondern er suchte Arbeitskräfte, die ehrenamtlich Essen auf Rädern ausliefern ect.pp.
Dachte ja bei der Sache von Herrn Heil für Langzeitarbeitslose werden gerade Stellen bei solchen sozialen Stellen geschaffen.
Irgendwie komme ich da nicht mehr mit.
Ausserdem meinte ich immer, dass es für diese Jobs genug 1€Kräfte gibt?!
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

habe heute diese Freundliche Einladung aus dem Kasten gefischt.
[...]
Anrufen oder Hingehen?
Logischerweise hingehen, denn von einer Einladung zu einem Telefonat steht da ja nichts.


Soo, ich habe angerufen und die Dame hat mich aufgeklärt. Die Stadt sucht zwei Leute die illegale Müllablagerungen suchen und melden.
[...]
Habe gesagt, dass ich es mir überlege.
Ne Viertelstunde später klingelt das Telefon. Rückruf von der SB. Bin nicht drangegangen. Darf die mich überhaupt anrufen?
Wer sollte sie daran hindern wenn sie irgendwo deine Nummer hat?
 

Imaginaer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
2.079
Bewertungen
2.548
Rufnummerunterdrückung. Nun hat SB deine Nummer. Zu diesem Arbeitsangebot, liegt da ein schriftlicher Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung vor? Sagt deine Eingliederungsvereinbarung bzw. dessen ersetzender Verwaltungsakt was zu Stellenangebote aus und wie Du dich darauf bewerben sollst?

Soo, ich habe angerufen und die Dame hat mich aufgeklärt. Die Stadt sucht zwei Leute die illegale Müllablagerungen suchen und melden.

Hat die Dame das so gesagt, oder woher weißt Du das?

Hier sind zuviele Fragen offen.

Zudem: Man telefoniert nicht mit dem Jobcenter. Jetzt hast Du sie nämlich erst recht an der Backe.
 

Pixelschieberin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2011
Beiträge
4.817
Bewertungen
11.159
AW: Einladung zum Termin hingehen(Würg)oder anrufen?

Die Telefonnummer habe ich schon lange löschen lassen. Sie hat halt zurückgerufen. [...]
Nach der Löschung wurde deine Nummer mit DEINEM Anruf erneut übermittelt.
Die Nummer vorsorglich unterdrückt oder von einer Zelle angerufen, laufen Rückrufe ins Leere.
Manch Router sperrt eingehende Anrufe von Nummern(blöcken), die du definierst.
[...] Darf die das? Kein Plan.
Scroll zu Sinnspruch #49

Stellst du dir eine Einbahnstraße vor?
Nach dem Motto: DU darfst anrufen, der Angerufene jedoch nicht?
Das erklär mal bei Gericht.
Plausibel.

Deine freiwillige Übermittlung der Nummer legt dein Einverständnis zur Nutzung nahe.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten