Einladung zum Beratungsgespräch erhalten (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Hallo zusammen,

ich bin seit einem Jahr AU. AU`s werden regelmäßig beim zuständigen JC eingereicht.

Bereits im letzten Jahr wurde ich trotz AU eingeladen. Da wurde von mir eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung verlangt die ich auch vorgelegt habe.
Im Feb. wurde ich AU und der Aufforderung einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente zu stellen aus einer Rehaklinik AU entlassen.
Der Antrag auf EU- Rente wurde auch bei der DRV gestellt und dem JC mitgeteilt.

Bis heute hat mich das JC in Ruhe gelassen. Eine neue AU habe ich am Montag abgegeben.

Jetzt bekomme ich ein Schreiben das man mich bei meiner beruflichen Integration unterstützen möchte

Was soll ich jetzt machen? Eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung wird diesmal nicht verlangt.

Reicht es wenn ich den Termin mit der Begründung das ich weiter AU bin und der Antrag auf EU- Rente gestellt wurde einfach absage? Obwohl das ja eigentlich dem JC bekannt ist.

Gruß
Sani
 

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Ist die Einladung mit diesen § 309 SGB III i.V.m. § 59 SGB II geschrieben?
ja ist sie.

Drunter steht:
Sollten Sie aus einem wichtigen Grund den Termin nicht wahrnehmen können, muss dieses unverzüglich dem Leistungsträger erklärt werden. Der "wichtige Grund" muss tatsächlich vorgelegen haben und Ihr Erscheinen an einem bestimmten Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt unmöglich gemacht haben. In Betracht kommt z.B. plötzliche Erkrankung, der Todesfall eines nahen Angehörigen, unvorhersehbarer Ausfall der Betreuungsperson für ein Kleinkind. Im Krankheitsfall ist unverzüglich , d.h, innerhalb von drei Tagen, eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Was soll ich bei einem Beratungsgespräch zur beruflichen Integration?

Die letzte AU lief am Dienstag aus und bereits am Montag wurde die neue, die bis ende des Monats geht, eingereicht.
Termin beim JC wäre am 17.7
Am 26.7 stellt sich raus ob ich wieder ins Krankenhaus (inzwischen meine 2. Heimat) muss.

Ich frage mich echt wie die mich integrieren will.

Gruß
Sani
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.509
Bewertungen
16.424
Jetzt bekomme ich ein Schreiben das man mich bei meiner beruflichen Integration unterstützen möchte
Das Schreiben von wann datiert bzw. hast du heute erhalten, vieleicht hat sich
deine AU mit dem Schreiben vom JC überschnitten?

Die AU hast du belegbar eingereicht?
 

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Das Schreiben von wann datiert bzw. hast du heute erhalten, vieleicht hat sich
deine AU mit dem Schreiben vom JC überschnitten?

Die AU hast du belegbar eingereicht?
AU ist unter Zeugen eingereicht worden.

Das Schreiben ist mit dem gestrigen Datum datiert.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.509
Bewertungen
16.424
Im Krankheitsfall ist unverzüglich , d.h, innerhalb von drei Tagen, eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Gut hier wird darauf hingewiesen, dann schreibe das du die AU am XXX eingereicht
hast.

Das Schreiben ist mit dem gestrigen Datum datiert.
Das hat sich offensichtlich überschnitten bzw. wurde vom SB noch nicht gelesen.
 

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Na, da bin ich mal gespannt.

Habe der Dame jetzt mitgeteilt das ich den Termin aus besagten Grund absage.

Ich weiß zwar nicht ob das jetzt so klug von mir war aber ich habe auch reingeschrieben das es ihr frei steht den MDK einzuschalten wenn sie der AU nicht traut.

Gruß
Sani
 
E

ExitUser

Gast
Ich weiß zwar nicht ob das jetzt so klug von mir war aber ich habe auch reingeschrieben das es ihr frei steht den MDK einzuschalten wenn sie der AU nicht traut.
Da kannst du dir auch gleich eine geladene Knarre in den Mund stecken!

Auch wenn die Emotionen manchmal hochkochen solltest du stets sachlich bleiben insbesondere im Schriftverkehr. Sonst gibst du denen Munition in die Hand um dich definitiv zu sanktionieren.
 

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Guten morgen,

das JC hat zwar noch nicht auf meine Absage reagiert aber dennoch hat sich der Termin jetzt für mich erledigt.

Termin ist am 15.7 und ich gehe am 13.7 mal wieder für einige Tage ins Krankenhaus.

Soll ich das dem JC jetzt auch mitteilen? Den Termin fürs Krankenhaus habe ich heute bekommen.

Gruß
Sani
 

Sani73

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
616
Bewertungen
222
Kleines Update,

heute habe ich doch dann mal einen Brief von JC erhalten.
Kurz und knapp
Ihre Terminabsage habe ich zur Kenntnis genommen.

Vielen Dank dafür.

Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden bezüglich des Ergebnisses des Rentenausgangs.

Ich wünsche Ihnen eine gute Besserung.
Ich denke mal das sich das Thema jetzt erledigt hat. Habe ihr ja angestellt das sie mich gerne zum MDK schicken kann aber ich glaube auch das wird nicht passieren. ;-)


Gruß
Sani

PS: Hatte gestern mit meiner Therapeutin drüber gesprochen und die wollte da mal anrufen.
 
Oben Unten