Einladung wegen aktueller Beruflicher Situation soll ausgedruckte Bewerbungsunterlagen mitbringen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Heute eine Standard Einladung wegen meiner Beruflichen Situation vom Jobcenter bekommen (siehe Anhang).

Komisch daran ist nur das zum einen die Einladung von einem Herren ist und ich war bis jetzt bei einer Frau(Neuer Vermittler?)
und es steht auch drin das ich meine ausgedruckten Bewerbungsunterlagen mitbringen soll.

Muss ich da mit was rechnen z.B. Bewerbungstraining oder so?
Soll ich die Bewerbungsunterlagen wirklich mitnehmen oder lieber nich weil kann die bei mir nicht ausdrucken da mein Drucker nicht mehr druckt?

Frag nur weil das hatte ich bis jetzt noch nicht und wollte mal schauen auf was ich mich da einstellen kann.
Zudem ist der Termin recht knapp also verglichen mit den anderen Terminen die ich sonst erhalten habe da warns immer so um die 2 Wochen.
 

AnhÀnge

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 MĂ€rz 2012
BeitrÀge
7.685
Bewertungen
8.827
Der SB-Wechsel muss nichts bedeuten, das passiert regelmĂ€ĂŸig.

Fertige doch eine besonders aussagekrÀftige Mappe, die Du nur vorzeigst, nicht aber kopieren lÀsst. :icon_stop:
Auch ein besonders gelungenes Anschreiben gehört neben dem Lebenslauf da rein.
Dann kann sich das neue SB ein Bild von der QualitÀt machen. :peace:

Sind da noch Mittel frei oder mĂŒssen vor den Wahlen noch Arbeitslose in UnterbeschĂ€ftigte gewandelt werden, dann ist es allerdings gleichgĂŒltig, von welcher QualitĂ€t die Unterlagen sind - dann kann es zur WundertĂŒte kommen.
Lass Dir alle Zettel mitgeben und unterschreibe bitte nicht vor Ort. :icon_stop:

Wie Du die Bewerbungen nachweist, das steht doch inner EGV?
Haste eine und ist die unterschrieben?
Eigentlich reicht ne Liste als Bewerbungsnachweis, die man Dir aushÀndit, damit Du Deine Bewerbungen eintragen kannst.

Falls Du einen lÀngeren Weg hast, vergiss nicht, direkt nach dem Fahrgeld zu fragen...
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Danke fĂŒr die schnelle Antwort Texter.

OK sollte ich da am besten so ne Bewerbung nach DIN 5008 machen wie hier beschrieben > Bewerbung nach DIN 5008: Alle Regeln | karrierebibel.de
oder reicht das auch einfacher?

Hatte bis jetzt immer meist angerufen oder wenn was vom Amt kam, natĂŒrlich immer was von Zeitarbeitsfirmen, so eine Anti-ZAF Bewerbung genutzt.

Ich mĂŒsste mir mir jetzt ehrlich gesagt erstmal eine anstĂ€ndige Bewerbung zusammen zaubern! :biggrin:
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 MĂ€rz 2012
BeitrÀge
7.685
Bewertungen
8.827
Dann stell Dir ne Stelle vor, die Du wirklich gerne ausĂŒben möchtest und mach Dich schlau.
Schreibe dazu ne Bewerbung und gut is.

Ich habe ne alte Bewerbung genommen, die mir ein VorstellungsgesprÀch eingebacht hat.

Die und nen sauberen Lebenslauf - gerne nach DIN - in ne Mappe packen und gut is.

Der Text mit den Bewerbungsunterlagen, die mitzubringen sind, steht bei mir auf jeder Einladung.
Daher is die Demo-Bewerbung mit den Sachen, die ich zum Termin mitnehme, in einer Sammelmappe und das nehme ich zu jedem Termin mit. :peace:
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Na OK da mach ich mich mal heut ran und mal sehen was da raus kommt am Mittwoch
Fertige doch eine besonders aussagekrÀftige Mappe, die Du nur vorzeigst, nicht aber kopieren lÀsst. :icon_stop:
Und was wenn der frÀgt warum er die nicht kopieren darf?
 

Sonne11

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 MĂ€rz 2015
BeitrÀge
1.489
Bewertungen
3.679
Weil es keinen Grund gibt Deine persönlichen Unterlagen zu speichern oder zu verbreiten! Selbst wenn SB etwas zu bemĂ€ngeln hat (Maßnahme muss ja erlogen werden) dann solltest Du sofort fragen, was an Deiner individuellen Bewerbung falsch sein soll, damit Du ĂŒberlegen kannst, ob Du es Ă€ndern möchtest!

Du weißt, 10 Maßnahmen, 10 verschiedene Bewerbungen!
Und bitte falle nicht darauf herein, dass die Mappe beim nĂ€chsten Termin Dir zurĂŒckgegeben wird! Angucken und zurĂŒck! Fertig!

Und bitte, keine Zeugnisse oder Arbeitszeugnisse mit rein, sondern leere BlÀtter mit Beschriftungen "Zeugnis so und so" und keine Telefonnummer, sondern was erfundenes! :idea:

Manchmal ist es nur ein Baustein-Text der in die Vorladung gedrĂŒckt wird, damit diese amtlich und bemĂŒht ausschaut! :peace:
 
Zuletzt bearbeitet:

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Hallo Sonne11 danke fĂŒr deine Antwort.

OK damit weiß ich erstmal bescheid.
Mal sehn was da raus kommt und meld mich dann nochmal.

Schönen Sonntag noch dir und allen anderen hier. :cool:
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
So hab mal ein Anschreiben erstellt.
Was haltet ihr davon? Gehts so oder zu schlicht?

Vorname Name
Strasse Hausnummer
Postleitzahl Ort
Telefon: xxxxxxxxxxxxx
E-Mail: xxxxxxxxxxxxx

Firma GmbH
Herr/Frau
Strasse
Postleitzahl/Ort




Ort, Datum


Bewerbung als xxxxxxxxxxx


Sehr geehrte, Damen und Herren

Die beschriebene Anstellung entspricht meinen Neigungen und Qualifikationen.
Ich bin ausgebildeter xxxxxxxxx, xx Jahre alt, und möchte mich gern der beruflichen Herausforderung in Ihrem Unternehmen stellen.

In meiner Ausbildungszeit zum xxxxxxxxx erlernte ich mehr als nur die Grundlagen, die zu dem Berufsbild dazugehören. Zu meinem Aufgabengebiet gehörten u.a. TÀtigkeiten in der Fachrichtung xxxxxxxxxxx und Bereiche Montage und Demontage von xxxxxxxxxxxx.

Die mir ĂŒbertragenen Arbeiten erledige ich stets schnell und aufmerksam. Zu meinen persönlichen StĂ€rken zĂ€hlen eine hohe Lernbereitschaft sowie eine schnelle Auffassungsgabe. Ferner biete ich eine hohe Belastbarkeit, AnpassungsfĂ€higkeit, ZuverlĂ€ssigkeit. Ich arbeite sehr eigenstĂ€ndig und teamorientiert.

Sehr gerne wĂŒrde ich Ihr Unternehmen nĂ€her kennen lernen und Sie von meinen VorzĂŒgen ĂŒberzeugen. Über eine Einladung zu einem persönlichen VorstellungsgesprĂ€ch wĂŒrde ich mich freuen und verbleibe

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen




Anlage


Lebenslauf mit Lichtbild
Ausbildungszeugnis
Schulzeugnis
Arbeitszeugnis(se)
 

Spiegelsaal

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juli 2017
BeitrÀge
251
Bewertungen
391
In deinem Anschreiben fehlt die persönliche Note, da wird es sicher einen RĂŒffel vom SB geben, der erste und die letzten beiden Abschnitte findet man in 90% der Bewerbungen wieder. Schreibe eine Bewerbung immer so, wie Du selbst angesprochen werden möchtest, Arbeitgeber erkennen sowas auch, wenn nur StandardsĂ€tze genommen werden. Individuell - mit eigener Note. Du suchst keine Herausforderung, sondern eine TĂ€tigkeit.;-)
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Danke fĂŒr deine Antwort Spiegelsaal.

Ja OK aber was soll ich da sonst schreiben?
Sorry aber ich hab da keine Übung mit Bewerbungsschreiben.
 

Vidya

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 April 2016
BeitrÀge
1.032
Bewertungen
925
Ja OK aber was soll ich da sonst schreiben?
Sorry aber ich hab da keine Übung mit Bewerbungsschreiben.
FĂŒr sowas gibt es auch Seiten im Internet. Auf dieser folgenden Homepage , da kannst du Deine Anschreiben hineinkopieren und sogar voll ausschreiben und dann auf Bewerbung prĂŒfen drunter klicken -dann werden Dir sofort die SchwĂ€chen und StĂ€rken dessen aufgezeigt in drei kleinen AufklappmenĂŒs und dem Button prĂŒfen angezeigt. Auf der selben Seite kannst oben auch eine Verlinkung zu zig Mustern finden. Die könnstest Du dann solange variabel wieder im Anschreibencheck prĂŒfen -bis es passt. Hat einen positiven Lerneffekt, wie ich finde. Hier die Seite:

*******************************************

Hatte Deinen Text schon mal einkopiert, klappt also -brauchst also nur den Mustertext dort vorher löschen und unten klicken. Wenn es nicht passt -dann suchst Du Dur oben bei Bewerbungsvorlagen die fĂŒr Deinen Beruf heraus und vielelicht Ă€hnliche und kombinierst. Wird schon klappen.:bigsmile:

Informier uns dann doch -wie dann Dein perfektes Schreiben aussieht. :icon_smile:
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Vielen lieben Dank Vidya :bigsmile:
Wusste garnicht das es sowas gibt!
Versuch ich.
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
BeitrÀge
2.508
Bewertungen
1.969
Und geh wenn möglich mit einem Beistand zum Termin im Jobcenter.

Die besagten Unterlagen die in der Vorladung verlangt werden wĂŒrde ich nur auf Verlangen des SB vorlegen ansonsten bleiben die Unterlagen in der Tasche, die meisten SB benutzen diese Textbausteine gerne in sĂ€mtlichen Vorladungen, selbst schon erlebt, hatte die Unterlagen auch dabei wurden seitens der SB nicht verlangt und somit ging es im GesprĂ€ch unter.
 

Badener

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 September 2015
BeitrÀge
545
Bewertungen
356
Und geh wenn möglich mit einem Beistand zum Termin im Jobcenter.

Die besagten Unterlagen die in der Vorladung verlangt werden wĂŒrde ich nur auf Verlangen des SB vorlegen ansonsten bleiben die Unterlagen in der Tasche, die meisten SB benutzen diese Textbausteine gerne in sĂ€mtlichen Vorladungen, selbst schon erlebt, hatte die Unterlagen auch dabei wurden seitens der SB nicht verlangt und somit ging es im GesprĂ€ch unter.
Jep, genau so ist es ... das steht da praktisch immer ...
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
So nu wars heut soweit hab also meinen neuen SB kennen gelernt.
Ein junger, ambitionierter, aufstrebener Stern am SB-Himmel wie mir schien.

Fragte mich erstmal was mit den VermittlungsvorschlÀgen die er mir zugeschickt hatte wÀre ob ich mich da beworben habe!?
Ich sagte Nein hab ich nicht da es keine VVs waren sondern nur Stelleninformation fĂŒr natĂŒrlich Leiharbeiterbuden wo bei der hĂ€lfte schon mit dabei stand das eigener PKW erforderlich ist und ich habe keinen.

Dann meinte er dann mĂŒssen wir woll das mit in die Vermittlungsvereinbarung aufnehmen das mich auch auf Stelleninformationen bewerben "muss". (Siehe AnhĂ€nge)
Gesagt getann und legte die mir zum Unterschreiben vor was ich aber verweigerte ich wollte das mit nach hause nemen und mir genau durchlesen.

Er meinte: Ich muss das dort unterschreiben!
Ich sagte: Muss ich nicht!
Er sagte: Dann wissen Sie wohl mehr als ich?
Ich sagte: Scheint so!
Woher haben Sie denn Ihre Informationen?
Ich sagte: Aus dem Internet! :biggrin:
Er meinte: Da steht viel!

Naja am Ende sagte er OK dann schicken Sie mir das unterschrieben zurĂŒck wenn Sie mir die Antwortschreiben wegen der Stelleninformationen auf die ich mich ja bewerben "muss" zurĂŒck schicke.

Achso die ausgedruckten Bewerbungsunterlagen wollte er natĂŒrlich nicht sehn!

MerkwĂŒrdig find ich auch warum gibt der mir nich gleich die Angebote als VVs sondern immer nur als Stelleninformationen ohne Rechtsfolgenbelehrung?
Wahrscheinlich weil das Angebote aus dieser JOBBÖRSE, die nicht von der Agentur fĂŒr Arbeit betreut werden sind!

Was sagt Ihr dazu?
 

AnhÀnge

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
BeitrÀge
293
Bewertungen
191
Laut meiner Erfahrung handelt es sich immer dann um Stelleninformationen, wenn ein AG ĂŒber die Jobbörse auf "Zur Bewerbung auffordern" klickt. Daher Stelleninformation ohne RFB.

Achte mal drauf, in aller Regel kommen die Stelleninformationen vom Arbeitgeber-Service, ggf. Andere Stadt.

Klar, die pAp(Nase) hat sich dumm gestellt. Denk dran, immer freundlich aber bestimmt sein.

Übrigens habe auch ich das mit den ausgedruckten Bewerbungsunterlagen so erlebt.

Ich bin nur etwas verwundert, dass du arbeitslos bist und nicht weißt wie du Bewerbungen schreiben sollst bzw. darin keine Übung hast.

Gruß Kirchenmaus
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Sorry aber ich hab da keine Übung mit Bewerbungsschreiben.
Evtl. mal ĂŒberlegen, ob Du einer der wenigen hier in den Foren bist, wo ein Bewerbungstraining vielleicht doch Sinn macht?

Anscheinend bist Du da eh im Paradies gelandet, bei nur 2 BewerbungsbemĂŒhungen pro Monat ;-)
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Ich bin nur etwas verwundert, dass du arbeitslos bist und nicht weißt wie du Bewerbungen schreiben sollst bzw. darin keine Übung hast.

Gruß Kirchenmaus
Vom Amt bekamm ich nur Zeitarbeitzeugs dafĂŒr hab ich "Spezial Bewerbungsunterlagen"!

Normalerweise ruf ich bei Firmen in meiner nÀheren Umgebung an, weil bin halt nicht mobil und frag ob Personal gesucht wird, meist kommt derzeit kein Bedarf und manchmal laden die mich auch ein
zum VorstellungsgesprÀch.

Bewerbungsunterlagen hab ich schon aber ich wollte nur sicher gehn das die aufm neusten Stand sind bzw. dem derzeitigen Standart entsprechen aber da der die ja eh nicht sehn wollte isses egal.

Was er ĂŒbrigens noch meinte war wenn ich die Vereinbarung nicht unterschreibe kann er das auch als Verwaltungsakt machen und da brĂ€uchte er meine Unterschrift garnicht!

Der Punkt ist kann der jetzt das einfach machen das ich mich auch auf Stelleninformationen bewerben "muss"?
Und mich auch sanktionieren wenn ichs nicht tu?
Ist das den Rechtens?

RobbiRob meinte:
Evtl. mal ĂŒberlegen, ob Du einer der wenigen hier in den Foren bist, wo ein Bewerbungstraining vielleicht doch Sinn macht?
s
Na vielleicht haste Recht :biggrin:
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
BeitrÀge
293
Bewertungen
191
Vom Amt bekamm ich nur Zeitarbeitzeugs dafĂŒr hab ich "Spezial Bewerbungsunterlagen"!
Anti-ZAF also, ok.
Dennoch solltest du eine gescheite Bewerbung haben! Sie muss nicht zwangsweise der DIN-Norm entsprechen, allerdings ist eine gute und individuell zugeschnittene Bewerbung nicht ganz einfach. Ebenfalls der Lebenslauf nicht. Auch hier können grobe und kleine Fehler gemacht werden. Selbst bei telefonischer Bewerbung will doch jeder AG einen Lebenslauf fĂŒr die Personalakte.

GrundsÀtzlich kann der SB alle Geistesblitze die ihm einfallen in die EGV reinnehmen. Ob Du unterschreibt ist wieder was anderes.

Ebenso kann der SB einen EGV-VA mit den Geistesblitzen erlassen, ob diese dann alle rechtskonform sind wird zu prĂŒfen sein.

Ich habe hier im Forum gelernt:
EGV zur PrĂŒfung nach Hause mitnehmen
Angemessene PrĂŒfzeit 2 Wochen
Zum Auslaufen der Frist Fragen zur EGV stellen oder Änderungsvorschlag unterbreiten (ggf Pseudoverhandlung fĂŒr SG)
Wenn EGV-VA kommt, prĂŒfen ob gleicher Inhalt wie vorherige EGV, auch auf rechtswidrige Inhalte prĂŒfen
Widerspruch gegen JC
Ggf Klage SG und Antrag auf Aufschiebende Wirkung.

Ich entnehme deinem Post keine Frist zur Einreichung der unterschriebenen EGV, daher wĂŒrde ich nun
1 SB schriftlich und nachweislich mitteilen, dass du eine angemessen Frist von 2 Wochen zur PrĂŒfung der Vertragsunterlagen benötigst
2 zum Ablauf der Frist Fragen oder GegenvorschlÀge an SB unterbreiten.

Warum das ganze? Weil: Ohne vorherige Möglichkeit der Vertragsverhandlung darf kein VA erlassen werden.

Mfg Kirchenmaus

//edit
Er meinte: Ich muss das dort unterschreiben!
Ich sagte: Muss ich nicht!
Bessere Antwort: Wo steht das?
Er sagte: Dann wissen Sie wohl mehr als ich?
Ich sagte: Scheint so!
Woher haben Sie denn Ihre Informationen?
Ich sagte: Aus dem Internet!
Bessere Antwort: Aus dem Gesetz
Er meinte: Da steht viel!
ICH persönlich finde den Dialog nicht sehr vorteilhaft.
Das kann man eleganter lösen.

Btw, Meine Standardantworten:
Wo steht das?
Können Sie mir das bitte begrĂŒnden?
Das ist eine interessante Frage, ich werde mir darĂŒber zu Hause nochmals Gedanken machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
BeitrÀge
293
Bewertungen
191
28.08. Also, ok, gute 2,5 Wochen.
Hat SB sich den Termin notiert?

Meine Vorgehensweise habe ich dir ja schon geschildert.

Ich ĂŒberlege nur gerade ob es Sinn macht diese Frist nochmals schriftlich zu bestĂ€tigen. Nicht dass in einer Woche schon ein VA kommt...., zum anderen wollen wir Zeit schinden.

Du könntest schreiben:
Betreff: Frist zur PrĂŒfung der vorgelegten EGV vom 09.08.2017
Sehr geehrter SB,
Wie im persönlichen GesprĂ€ch am 09.08.2017 mit Ihnen vereinbart, lĂ€uft die Frist zur PrĂŒfung der von Ihnen erstellten EGV bis zum 28.08.2017.
Warten wir was andere User meinen.


//edit
Mögliche Fragen zur EGV könnten sein:
1. Warum können Bewerbungskosten erstatten werden? Warum sind diese nicht aus dem Vermittlungsbudget zu erstatten?
2. Warum werden keine Kosten fĂŒr Internetbewerbungen erstattet? Erhalte ich dann nur VV auf die ich mich ausschließlich postalisch bewerben soll?
3. Nachweis der Bewerbungskosten: Der Inhalt ist widersprĂŒchlich. Muss ich laut SGB also nur die Bewerbungsliste einreichen um die Erstattung der Bewerbungskosten zu erhalten?
4. Bewerbung am dritten Tag. Meinen Sie am dritten Arbeitstag?
5. Warum wird eine Bewerbung beim gleichen AG innerhalb eines Jahres nicht als EigenbemĂŒhung anerkannt?
6. Die dem VV beigelegte Antwortmöglichkeit erweckt dem aufgedruckten Wortlaut nach den Eindruck der Freiwilligkeit unter Bezugnahme keiner Fristsetzung. Warum ist die Einreichung verpflichtend geregelt ohne die verpflichtende Übernahme der dadurch entstehenden Kosten?

Bitte nennen Sie bei Ihren Antworten auch die jeweilige Rechtsgrundlage fĂŒr Ihre BegrĂŒndung. Vielen Dank.

Wichtig: keine Fristsetzung. Die Fragen betreffen lediglich Seite 2, es gibt also noch genĂŒgend Munition.

Wenn die Antwort kommen sollte, kannst du nochmals Fragen stellen oder Punkte verhandeln. Du solltest immer mitwirken wollen, immer Fragen stellen, VorschlÀge unterbreiten, denn solange die "Verhandlungen" nicht abgeschlossen oder deinerseits abgebrochen wurde, darf kein VA erstellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
BeitrÀge
293
Bewertungen
191
Gerade in nem anderen Thread hier entdeckt:
0zymandias meinte:
Den EGVA, falls er denn kommt, mĂŒsste man sich gesondert anschauen.
In der EGV sind jetzt schon einige Klöpse, viel besser wird der EGVA voraussichtlich auch nicht.

Du könntest GegenvorschlÀge zur EGV machen, um Deine Position gegen einen EGVA zu verbessern.
Zum Beispiel Herausnahme der Maßnahme, da eine Verbesserung der Eingliederungschancen durch sie nicht ersichtlich ist.

Das Du bei den GegenvorschlĂ€gen bitte nicht alles erwĂ€hnst, damit einiges des MĂŒlls in den EGVA gerĂ€t und diesen stolpern lĂ€sst, wĂ€re z.B.:
‱"Änderungen, die die Person betreffen, unmittelbar mitteilen" -> So hoch kann man Sch-Sch stapeln. Das wĂŒrde bedeuten, dass man den verrichteten Stuhlgang melden mĂŒsste, wĂŒrde man diesen Blödsinn ernst nehmen. Kurz: Unbestimmt oder unerfĂŒllbar.
‱Der Dokumentation von Daten durch das JC wĂŒrde ich nicht zustimmen. Das ist mir zu global offen, denn die Sachen, die das JC ohne meine Zustimmung schon speichern darf und soll, sind gesetzlich geregelt. Worauf zielt der Zusatz also?
‱FĂŒr den Bewerbungsnachweis sollte die Liste reichen.
‱Bewerbungen auf VVs innerhalb dreier Werktage.
‱Nachweisfrist von zwei Wochen bei VVs bewirkt keine Eingliederung, soll hier aber zur Grundlage von Sanktion werden, was unzulĂ€ssig ist, da die Sanktionen nicht zum Geldsparen, sondern zur Eingliederung erfolgen sollen.
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Vielen Dank armwieinekirchenmaus

Das sind interrante Punkte da werd ich mich mal dran setzen.

Hat SB sich den Termin notiert?
Weiß ich nicht da hab ich leider nicht drauf geachtet!
Hat bis jetzt halt eine Sie und mit der gabs keine Probleme!
Der hatte mir ja beim Termin gleich wieder 3 Stelleninformation mitgegeben und meinte ich solle die EGV zusammen mit den Antwortschreiben wegen den Stellen reinschicken.

MĂŒsste mich ja heut auf alle 3 bewerben aber das ist ja das worum es mir hauptsĂ€chlich geht ob halt wie schon erwĂ€hnt das rechtens ist das der das mit in die EGV reinschreiben darf!
Also das ich mich auf Stelleninformationen ohne Rechtsfolgenbelehrung die ich von dem bekomme bewerben muss.
Klar wenn ichs unterschreibe dann mĂŒsste ich das wohl.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
BeitrÀge
293
Bewertungen
191
Klar wenn ichs unterschreibe dann mĂŒsste ich das wohl.
Der Kandidat gewinnt 100 Punkte ;)
Das sind wir wieder bei dem Punkt des GegenvorschlÀge bzw. Der Vertragsverhandlung.

Möglicherweise ist fĂŒr dich die Suche im Forum nach "Gegenvorschlag EGV" sinnvoll.

Oder Du stellst Forderungen, die Du mit in die EGV reinnehmen lassen willst ;)

--
Ich hoffe wir sind uns dahingehend einig, dass du in keinem Fall unterschreibst.
Denn alle bemÀngelten Punkte wird SB NIEMALS Àndern.

Also ĂŒberlege dir deine Vorgehensweise.



Hat SB sich den Termin notiert?
Weiß ich nicht da hab ich leider nicht drauf geachtet!
Hat bis jetzt halt eine Sie und mit der gabs keine Probleme!
Leider hat sich niemand anders gemeldet, ICH wĂŒrde es so machen wie ICH dir geschrieben habe.
 

Arno42

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Mai 2016
BeitrÀge
347
Bewertungen
101
Ok hab jetzt mal Fragebogen erstellt mit deinen Punkten.
Was noch fehlt ist halt die Sache wegen dem Bewerben auf Stelleninformationen, da hab ich leider nichts dazu gefunden wegen der RechtmĂ€ĂŸigkeit das der das machen kann!

Fragen zur Eingliederungsvereinbarung (EinV) vom XX. XX 2017
BG-Nummer: XXXXXXXXXXXXXXX


Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

ich hÀtte noch ein paar Fragen zu der o.a. EinV.


1. Warum können Bewerbungskosten erstatten werden?
Warum sind diese nicht aus dem Vermittlungsbudget zu erstatten?

2. Warum werden keine Kosten fĂŒr Internetbewerbungen erstattet?
Erhalte ich dann nur VermittlungsvorschlĂ€ge auf die ich mich ausschließlich postalisch bewerben soll?

3. Nachweis der Bewerbungskosten: Der Inhalt ist widersprĂŒchlich.
Muss ich laut SGB also nur die Bewerbungsliste einreichen um die Erstattung der Bewerbungskosten zu erhalten?

4. Bewerbung am dritten Tag. Meinen Sie am dritten Arbeitstag?

5. Warum wird eine Bewerbung beim gleichen Arbeitgeber innerhalb eines Jahres nicht als EigenbemĂŒhung anerkannt?

6. Die dem Vermittlungsvorschlag beigelegte Antwortmöglichkeit erweckt dem aufgedruckten Wortlaut nach den Eindruck der Freiwilligkeit unter Bezugnahme keiner Fristsetzung.
Warum ist die Einreichung verpflichtend geregelt ohne die verpflichtende Übernahme der dadurch entstehenden Kosten?

Bitte nennen Sie bei Ihren Antworten auch die jeweilige Rechtsgrundlage fĂŒr Ihre BegrĂŒndung.

Vielen Dank.
Was sagt ihr dazu? OK oder was noch verbessern? :icon_cool:
 
Oben Unten