Einladung von ZAF nach VV

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
ich habe letze woche einen VV mit Rechtsfolgebelehrung bekommen.
Darauf hin habe eine Bewerbung hingeschickt (abgewandelte ZAF-Bewernung aus dem Forum). Heute hatte ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen was in einer Gaststätte (ireddndwo in der tiefsten "Pampa") stattfindet. Die einladung enthält des weiteren das ich wenn komme das es dies dem JC gemeldet wird (laut meinen Anwalt kann die verwendete Formulierung als nötigung gewertet werden!!!). Ich vermute mal das mir dort ein Arbeitsvertrag angeboten wird den ich sofort unterschreiben soll (was ich ablehenen würde). desweiteren ist der ausschuss der reisekosten sehr schwammig formuliert ("ich soll darandenken die Reisekostenübernahmme durch die Arbeitsagentur zu regeln"

nach durchsicht der Einladung ist mir aufgefallen das die angegebene Bankverbindung nicht exsistiert (BLZ und Kreditinstitut passen nicht, Kontonummer exsistiert nicht) - Desweiteren nur Postfachadresse (prüfung läuft noch ob diese exsistiert)

meine frage ist es sanktionswürdig wenn ich es ablehnen würde den AV vorort zu unterschreiben?
 
C

Catwizel

Gast
AW: Einlandung von ZAF nach VV

Ein Bekannter hatte letztens auch eine Einladung zu
einem Vorstellungsgespräch mit einer Androhung, wenn...
Daraufhin ist er nicht hingegangen, eine Sanktion gab es nicht.
Das mal mit Deinem Arbeitsvermittler absprechen!
 
E

ExitUser

Gast
AW: Einlandung von ZAF nach VV

laut meinen Anwalt kann die verwendete Formulierung als nötigung gewertet werden!!!

Wenn das ein Rechtsanwalt sagt, dann würde ich nicht zögern einen Strafantrag wegen versuchter Nötigung zu stellen. Spätestens dann wird sich eine Einstellung erledigt haben.

meine frage ist es sanktionswürdig wenn ich es ablehnen würde den AV vorort zu unterschreiben?

Nein, denn man muss ja den Vertrag natürlich mitnehmen, überprüfen und benötigt dafür ein paar Tage Zeit.

Die Reisekostenerstattung beantragt man vor Reiseantritt schriftlich gegen (schriftliche) Empfangsbestätigung beim JC, dann bleibt man auf keinen Fall auf den Kosten sitzen.
 

Art 12 GG

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Dezember 2012
Beiträge
313
Bewertungen
58
AW: Einlandung von ZAF nach VV

[...] Heute hatte ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen was in einer Gaststätte (ireddndwo in der tiefsten "Pampa") stattfindet. [...]

Allein schon aus diesem Grund kann sowas definitiv NICHT seriös sein :icon_eek:. Verzeihung, ich hab auch schon viel gesehen und gehört, aber daß man sich neuerdings im Wirtshaus trifft um Arbeitsverträge zu unterzeichnen ist mir wirklich neu :icon_eek:. Soviel Angst und Verzweiflung wegen einer möglichen Sanktion kann ich gar nicht haben um dort nicht hinzugehen.
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
AW: Einlandung von ZAF nach VV

Solche "Nummern" kenne ich seit vielen, vielen Jahren. Es handelt sich - meiner persönlichen Erfahrung nach - (fast) IMMER um unseriöseste Firmen. Drückerbandenrekrutierer, MLM-Zocker, Finanz-"Dienstleister"-Heinis, Strukkies, Sklavenhändler usw. Treten stets mit mindestens zwei Leuten auf, quatschen dich voll, üben Druck auf dich aus, häufig sollst du auch in Vorleistung gehen. Manchmal kommt aber auch die scheißfreundliche Tour, mit fescher, kostümbekleideter Lady. Präsentation, Bildchen, "bei uns machen Sie Karriere und werden reich". Häufig bestens geschulte/trainierte Menschenfänger.

Schon beim Reinkommen kannst du an ihren Hackfressen erkennen, was das für Typen sind. Blender, Abzocker, Schweinebacken. Frech, anmaßend, drohend - "melden das dem Amt", bei dir sogar schon in der Einladung.

Bin trotzdem gerne hingegangen, meist mit Zeugen ("habe hier noch xy mitgebracht, sucht auch ganz dringend einen Job!" Wurden immer zugelassen!). Habe mit ihnen gespielt und am Ende jeweils einen Bericht für das Amt verfasst, per Einschreiben. Man möchte ja auch was für die Allgemeinheit tun ... Nie vom Amt Ärger bekommen. Kann aber heute wegen der Sanktionswut schwieriger sein!

Man sollte auch daher vorsichtig sein. Einigen von diesen Dreckstypen kann man ihre kriminelle, menschenverachtende Energie förmlich ansehen. Sie nutzen eiskalt die Notlage von arbeitslosen Menschern aus. Solche "Charaktere" sind möglicherweise auch zu mehr fähig, also bitte umsichtig handeln!

"Pampa"-Restaurants und -Hotels suchen die sich nicht ohne Grund gern aus. Autobahn-Motels waren auch mehrfach dabei. Das Pack ist unterwegs, um zu "rekrutieren", was ihnen in ihr Netz getrieben wird. Ihr Motto ist, dass jeden Tag genug Idioten aufstehen - sie müssen sie nur finden.
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
AW: Einlandung von ZAF nach VV

Das mit der Strafanzeige wegen Nötigung wäre echt mal ein Versuch wert. Vielleicht mal eine Strafanzeige stellen und dann mal abwarten, was passiert :)
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
AW: Einlandung von ZAF nach VV

Das mit der Strafanzeige wegen Nötigung wäre echt mal ein Versuch wert. Vielleicht mal eine Strafanzeige stellen und dann mal abwarten, was passiert :)

mann muss aber auch die Reaktion der AA in betracht ziehen wenn die das mit der anzeige macht (sie haben anzeige gegen einen potenziellen AG gestellt und somit eine Arbeitsaufnahme verhindert, sanktion inklusive)
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
AW: Einlandung von ZAF nach VV

tolle aussichten...

Bei dir kommt ja gleich noch hinzu, dass die Bankverbindung offenbar ein Fake ist, nur eine Postfachadresse angegeben ist, dir schon im Anschreiben gedroht wird.

Letzteres ist aber - meinen Erfahrungen gemäß - nur eine Drohkulisse. Um dich da erst einmal hinzubekommen. Machst du Zicken und unterschreibst nichts - die werden das kaum melden, weil SIE keinen Ärger bekommen wollen. Für die ist das alles ein billiges Zahlenspiel. Je mehr Leute sie erst einmal hinbekommen, desto eher bleiben einige Idioten hängen. Von zehn eingeladenen Leuten kommen drei bis fünf sowieso nicht, einer weiß Bescheid und hat Durchblick. Wenn vom Rest zwei oder auch nur einer unterschreiben/t, hat sich das für die wahrscheinlich schon gelohnt.

Bei so kleineren Pampa-Locations habe ich stets (unbemerkt) alle Wagen auf dem Parkplatz mit ihren Kennzeichen vorher fotografiert. Man wusste ja nie. Ihre Namen habe ich ihnen sowieso nie geglaubt. Vielleicht waren sie auch so schlau und kamen mit dem Taxi oder haben Wagen "versteckt".

Ach ja, weil solche Typen davon ausgehen können, dass Arbeitslose und gerade ALG II-Empänger meisten etwas "klamm" oder sogar verschuldet sind, "helfen" sie dir auch gern mit allerlei Ansätzen dazu.

Geh da mal hin, protokolliere alles sauber, auch vorab (allein das schon mit der Bankverbindung), und berichte mal. Sei stets wachsam, die sind in der Regel mit allen "kriminellen" Wassern gewaschen. Sei kreativ und habe eine Rückzugs- oder Abbruchstrategie.
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
AW: Einlandung von ZAF nach VV

mann muss aber auch die Reaktion der AA in betracht ziehen wenn die das mit der anzeige macht (sie haben anzeige gegen einen potenziellen AG gestellt und somit eine Arbeitsaufnahme verhindert, sanktion inklusive)

Die müsstest du nicht gleich stellen. Kannst ja erst einmal abwarten. Aber jede, auch versuchte, "Vergewaltigung" sollte man meiner ganz persönlichen Meinung nach schon anzeigen, zum Schutz weiterer potenzieller Opfer.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Einlandung von ZAF nach VV

mann muss aber auch die Reaktion der AA in betracht ziehen wenn die das mit der anzeige macht (sie haben anzeige gegen einen potenziellen AG gestellt und somit eine Arbeitsaufnahme verhindert, sanktion inklusive)

War ja auf Anraten Deines Rechtsanwalts und keinesfalls leichtfertig. Im Grunde hättest Du dem JC damit einen Gefallen getan. Die sind ja wohl nicht daran interessiert kriminelle Aktivitäten zu fördern (jedenfalls nicht offiziell).
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
AW: Einlandung von ZAF nach VV

mann muss aber auch die Reaktion der AA in betracht ziehen wenn die das mit der anzeige macht (sie haben anzeige gegen einen potenziellen AG gestellt und somit eine Arbeitsaufnahme verhindert, sanktion inklusive)

Das glaube ich nicht! Die ZAF kann doch keine Straftat (Nötigung) begehen und wenn ich mich dann dagegen wehre kann das JC doch keine Leistungskürzung vornehmen????? Ist Deutschland schon so weit unten?
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
AW: Einlandung von ZAF nach VV

War ja auf Anraten Deines Rechtsanwalts und keinesfalls leichtfertig. Im Grunde hättest Du dem JC damit einen Gefallen getan. Die sind ja wohl nicht daran interessiert kriminelle Aktivitäten zu fördern (jedenfalls nicht offiziell).

Der zum Schluss war gut!

Allerdings weiß man ja noch gar nicht, was das wirklich für ein Unternehmen ist. Vielleicht haben sie sich nur bei der Bankverbindung vertippt? Vielleicht haben sie nur eine PF-Adresse, weil sie noch nach geeigneten Geschäftsräumen suchen oder stets "on the road" arbeiten? Vielleicht wollten sie mit dem Hinweis nur den potienziellen Arbeitnehmer, ihrer Fürsorgepflicht vorauseilend nachommend, warnen vor möglichen Sanktionen?

Wissen wir alles nicht. Mein Bauchgefühl in Verbindung mit meinen Erfahrungen sagt mir allerdings, dass die Sache hier mächtig "stinkt". Aber "wissen" tue ich das natürlich nicht wirklich.

Eventuell würde ich das JC vorsorglich und gegen Nachweis auf die Unstimmigkeiten bei der Bankverbindung hinweisen. Ist aber kritisch. Ich würde da hingehen und mir die Show mal ansehen. Schon aus reiner Neugier und um die ggf. voll ins Leere laufen zu lassen.

Anzeige könnte immer noch folgen (ist in meinen Augen bisher eher "nur" eine versuchte Nötigung, noch keine "echte".)
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
ich habe nur das szenario im kopf: der zeigt uns an, da melden wird ihn doch der AA, so das er noch eine sanktion bekommt.

Genau deshalb, wegen dieser ANGST ("szenario"), können sie sich das alles so erlauben. Genau davon lebt das System!

Die Sanktion müsste ja begründet werden. Wie sollte die vor dem Hintergrund hier je rechtlich durchgesetzt werden? Und wozu hast du eigentlich diesen Anwalt? Der hat doch das Thema "Anzeige / Nötigung" zuerst ins Spiel gebracht, oder?
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
AW: Einlandung von ZAF nach VV

Wenn schon denn schon: :cool:

Ja - aber die zu prüfende "Verwerflichkeit" dürfte schon unterschiedlich bewertet werden, ob ich (lediglich) zu einem Gespräch (in Vorbereitung) oder tatsächlich zu einem (folgenschwereren) Vertrag "genötigt" werde bzw. dazu Versuche unternommen werden. Schätze ich mal als Laie. Vor Gericht und auf hoher See ...
 

Panikaxel

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
208
Bewertungen
36
mal blöd gefragt, wie prüft man eine bankverbindung und ein postfach auf richtigkeit der angaben? geld einzahlen und hoffen das es zurückkommt?
 
C

Catwizel

Gast
Ich sollte damals auch mal eine Sanktion bekommen,
weil ich mich angeblich in einem Vorstellungsgespräch
zu arrogant präsentiert hätte.
Bei dem Arbeitgeber angerufen, den quasi durch den Hörer
gezogen und die Sanktion wurde zurückgezogen.
Wer im Leben Angst zeigt, der hat schon verloren.
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
mal blöd gefragt, wie prüft man eine bankverbindung und ein postfach auf richtigkeit der angaben? geld einzahlen und hoffen das es zurückkommt?

Kontonummern kannst du auf dieser Seite prüfen:
ww_w.kontonummern._info
(Nimm die _ raus, die Forensoftware verstümmelt leider jedesmal den Link. :confused:)

Das mit dem Postfach weiß ich auch nicht.:icon_kinn:
 

paulegon05

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
826
Bewertungen
131
mal blöd gefragt, wie prüft man eine bankverbindung und ein postfach auf richtigkeit der angaben? geld einzahlen und hoffen das es zurückkommt?

mir ist beim durchsehen das es die angegebene Bank seit einigen Jahren nicht mehr gibt und habe an überweisungsautomaten einfach nach der angeben BLZ gesucht, der automat hat mir gesagt das die BLT nicht gibt, die Postfachüberprüfung habe ich über einen bekantten der bei der Post ist gemacht ergebins negativ
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten