Einladung von einer ZAF erhalten, wie vorgehen!? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Pfirsich66

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2017
Beiträge
49
Bewertungen
0
Ich habe eine Einladung von einer ZAF erhalten, die mich über mein anonymes Profil beim JC gefunden hat. Nun soll ich mich telefonisch bei denen für einen Termin zum Vorstellungsgespräch melden. Wie sollte ich am besten vorgehen? Kann denen auch nicht schriftlich schreiben, das ich kein Telefon besitze, da mein SB weiß, das ich ein Handy habe. Das meine Telefonnummer privat bleibt, kann ich denen auch nicht schreiben oder? Nicht das ich dann gleich wieder eine Sanktionsanhörung erhalte.

Es ist auch eine genaue Stellenbeschreibung an das Schreiben, was ich hier hochgeladen hab, mit angehangen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
Such im Forum mal unter "Werbebrief".
Das Thema kommt alle paar Tage neu auf.

Kurzversion: keine Reaktion, Ablage "P". Wenn der VV kommt, auf Zumutbarkeit prüfen und ggf. mit Anti-ZAF-Bewerbung bewerben.

die mich über mein anonymes Profil beim JC gefunden hat
Das bezweifle ich stark. Erstens ist es anonym und zweitens hätte die ZAF auf "Zur Bewerbung auffordern" geklickt, dann erhältst du heute oder morgen keinen VV sondern eine Stelleninformation ohne RFB.

Edit
Ich bin der Meinung wenn Du schon etwas hochlädst, dann doch bitte komplett. Schließlich soll sich der helfend gewillte User ein vollumfängliches Bild machen können.
 

krohne444

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Oktober 2016
Beiträge
339
Bewertungen
229
hi
und selbst wenn du 10 Handys hast und das dieser Sachbearbeiter weis . Was bedeutet dieses . Nix sie können kaputt sein , Gesperrt weil Pleite usw .

also Schriftlich bewerben und klar seine Stärken /Schwächen besser herauszustellen so das sie dich nicht brauchen weil du ja so .. bist .

Und wenn dir einer dumm auf dem Amt kommt sagst du wo steht das ,dass man sich nicht schriftlich bewerben darf (bessere Beweisbarkeit für dich)

Und wenn die dich sehen wollen dann halt Fahrkosten usw machen klar genau auf diese Stelle.
 

Pfirsich66

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2017
Beiträge
49
Bewertungen
0
Kurzversion: keine Reaktion, Ablage "P". Wenn der VV kommt, auf Zumutbarkeit prüfen und ggf. mit Anti-ZAF-Bewerbung bewerben.
Weiß mein SB bereits davon, das die ZAF mir ein Brief geschrieben hat?

Das bezweifle ich stark. Erstens ist es anonym und zweitens hätte die ZAF auf "Zur Bewerbung auffordern" geklickt, dann erhältst du heute oder morgen keinen VV sondern eine Stelleninformation ohne RFB.
Wie den dann?
Ich meinte mit anonym, das in meinem JC Profil keine Telefonnummer und Email hinterlegt ist.
Wenn die ZAF mein anonymes Profil beim JC sieht, welche Möglichkeiten haben die dann, mich zu kontaktieren!?!

Wenn ich eine Stelleninformation vom SB über diese Stelle erhalte, dann kann ich das auch nicht einfach ignorieren. Spätestens beim nächsten persönlichen Gespräch, werde ich sicher darauf angesprochen und was soll man da erzählen, wenn die Stelle zumutbar war!?

Ich bin der Meinung wenn Du schon etwas hochlädst, dann doch bitte komplett. Schließlich soll sich der helfend gewillte User ein vollumfängliches Bild machen können.
Ich hab 2 Seiten erhalten, die erste Seite habt ihr und die 2. ist nur eine Stelleninformation und diese möchte ich nicht hochladen, um wenigstens einigermaßen anonym zu bleiben.

und selbst wenn du 10 Handys hast und das dieser Sachbearbeiter weis . Was bedeutet dieses . Nix sie können kaputt sein , Gesperrt weil Pleite usw .
Hab nur ein Prepaidhandy, wenn kein Geld drauf ist, dann kann ich auch nur noch angerufen werden.

also Schriftlich bewerben und klar seine Stärken /Schwächen besser herauszustellen so das sie dich nicht brauchen weil du ja so .. bist .
Die möchten das ich anrufe und nicht das ich mich bewerbe.
Mir ist eben auch aufgefallen, das ich mich erst vor einem Monat bei der gleichen ZAF auf einen VV beworben hab. War auch zum Vorstellungstermin eingeladen und bin auch erschienen aber die wollten mich dann nicht mehr :icon_mrgreen:

Und wenn die dich sehen wollen dann halt Fahrkosten usw machen klar genau auf diese Stelle.
Die Fahrtkosten bekommen ist ja schön und gut aber dann erfährt auch jedes mal der SB, das man bei einem Vorstellungsgespräch war. Wenn der SB dann sieht, Herr Müller war schon bei 10 ZAF zum Vorstellungsstermin aber nie hat es geklappt, dann fragt der sich doch, warum!? Der SB weiß dann, an wem es liegt, warum es zu keiner Einstellung bisher kam und das bekommt man zu Meldeterminen beim JC deutlich zu spüren.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
Weiß mein SB bereits davon, das die ZAF mir ein Brief geschrieben hat?
nein, normalerweise nicht.

Wie den dann?
Ich meinte mit anonym, das in meinem JC Profil keine Telefonnummer und Email hinterlegt ist.
Wenn die ZAF mein anonymes Profil beim JC sieht, welche Möglichkeiten haben die dann, mich zu kontaktieren!?!
Das habe ich Dir doch geschrieben.
hätte die ZAF auf "Zur Bewerbung auffordern" geklickt, dann erhältst du heute oder morgen keinen VV sondern eine Stelleninformation ohne RFB.
Geh in die Jobbörse unter Arbeitgeber, schau dir ein anonymes Profil an.... dann wird dort der "Zur Bewerbung auffordern" Button sein.

Wenn ich eine Stelleninformation vom SB über diese Stelle erhalte, dann kann ich das auch nicht einfach ignorieren.
Ich kann das, weil:
eine Stelleninformation ohne RFB
ist. Bei mir immer. Keine RFB=FU :censored:
Spätestens beim nächsten persönlichen Gespräch, werde ich sicher darauf angesprochen und was soll man da erzählen, wenn die Stelle zumutbar war!?
da ohne RFB und da Stelleninformation ist das nicht gesagt. Wohl eher nicht. Widererwarten sagst Du: Oh das ist schon länger her, habe ich nicht im Kopf, muss ich zu hause in meinen Unterlagen nachschauen und prüfen. Fertig, Zahn gezogen. Punkt aus.

Da ohne RFB wird SB das nicht näher verfolgen.

Die möchten das ich anrufe und nicht das ich mich bewerbe.
Ich möchte einen Mercedes SL 500 AMG von Dir. Krieg ich den? Wohl eher nicht. Warum sollte die Z(Affe) dann einen Anruf von dir kriegen? Ok, kostet nicht so viel wie der SL, dennoch ist und bleibt es ein Wunsch ohne mögliche Rechtsfolgen.

Die Fahrtkosten bekommen ist ja schön und gut aber dann erfährt auch jedes mal der SB, das man bei einem Vorstellungsgespräch war.
das kann ein springender Punkt sein. Da habe ich lieber sau gute Bewerbungen und keine VG wegen meiner fachlichen Defizite welche vom JC förderbar sind.
 

Pfirsich66

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2017
Beiträge
49
Bewertungen
0
Das habe ich Dir doch geschrieben.
Geh in die Jobbörse unter Arbeitgeber, schau dir ein anonymes Profil an.... dann wird dort der "Zur Bewerbung auffordern" Button sein.
Ja ok, also kann es nur so sein, das bald eine Stelleninformation von meinem SB eintrifft. Wenn die ZAF noch meine Daten hätte, dann würden die sich glaub nicht auf mein JC Profil beziehen.

Da habe ich lieber sau gute Bewerbungen und keine VG wegen meiner fachlichen Defizite welche vom JC förderbar sind.
Wenn der SB mitbekommt das es Defizite gibt, dann ist die nächste Maßnahme nicht weit entfernt.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
Ja ok, also kann es nur so sein, das bald eine Stelleninformation von meinem SB eintrifft. Wenn die ZAF noch meine Daten hätte, dann würden die sich glaub nicht auf mein JC Profil beziehen.
den Quatsch mit dem übermittelten Profil schreiben die immer.

Zu 99,9999% kommt morgen ein VV (mit RFB).

Wenn der SB mitbekommt das es Defizite gibt, dann ist die nächste Maßnahme nicht weit entfernt.
:sorry: Ich rede von:
meiner fachlichen Defizite
Die 0815 Sinnlosmaßnahme kann hier nicht zum Zuge kommen.

Meine soziale Inkompetenz ist nur mir bekannt lol :peace:
 

Pfirsich66

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2017
Beiträge
49
Bewertungen
0
Die Post ist jetzt durch, hab keinen Brief vom JC erhalten.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
Morgen ist auch noch ein Tag.

Ich gewinne den Eindruck, dass Du enttäuscht bist? Hahaha

Ja wenn's blöd läuft sind auch zwei Tage Differenz zwischen VV und Werbebrief.
 

karuso

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
944
Bewertungen
1.081
es können auch mal 5-6 Tage von der Erstellung einer VV bis er im Briefkasten liegt liegen.Gerade dann wenn noch ein Wochenende oder ein Feiertag da zwischen liegt.Alles schon gehabt.:wink:
 

Spiegelsaal

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juli 2017
Beiträge
251
Bewertungen
391
Solange kein VV kommt, kann man diese Werbung von ZAF immer ignorieren, egal ob es auf dem Postweg kommt, oder per E-Mail Adresse. Hatte diesbezüglich auch noch nie Probleme bzw. Sanktionsandrohungen, solch Zeuch fliegt bei mir immer in den Papierkorb und gut. Hatte im letzten Jahr bestimmt schon 4-5 solcher "verpassten" Vorstellungstermine.;-) Die gehen halt auf Dummfang, weil sich immer wieder welche erweichen lassen und den Einladungen Folge leisten.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
@pfirsich666
Zwar etwas merkwürdig, aber freue dich!

Hattest Du in der Vergangenheit mal mit dieser ZAF zu tun?
Vielleicht hatten Sie deine Daten daher noch im System und dachten sich: Versuchen wir es nochmal.

Wenn nein, mach dir keinen Kopf (über ein Schreiben welches Du niemals nicht erhalten hast).

Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch und eine restliche Woche ohne RFB's.
 

Spiegelsaal

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juli 2017
Beiträge
251
Bewertungen
391
Wenn nein, mach dir keinen Kopf (über ein Schreiben welches Du niemals nicht erhalten hast).
Naja erhalten kann er es doch haben, dafür muss man sich nicht schämen, es ist eben Werbung und wo die für gewöhnlich hinfliegt, ist doch jedem bekannt. Sollte ein SB mal nachfragen bei einem Gespräch, weil eine ZAF vielleicht den Petzbutton ans Jobcenter bestätige, fragt man einfach nach, wo denn der SB die Werbung so hinlegt, oder ob er grundsätzlich jeder Werbung Folge leistet, oder nur auf die reagiert, welche ihn anspricht? Problem gelöst.
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
@Spiegelsaal
Deinen Rat erachte ich als keinen der für eine allgemeine Empfehlung dienen sollte. :sorry:

Man provoziert nicht unnötig, rechtfertigt sich nicht.

Deine Vorgehensweise kann schnell zum Eigentor werden.

Da gehe ICH lieber den angenehmeren, einfacheren und sicheren Weg. Alternativ antworte ICH auf Nachfrage: Oh, das muss ich erst zu Hause in meinen Unterlagen nachschauen/prüfen.

Davon abgesehen ist die Wahrscheinlichkeit der Nachfrage des SB im geschilderten Sachverhalt (kein VV) zu vernachlässigen.
 

Pfirsich66

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 August 2017
Beiträge
49
Bewertungen
0
Hattest Du in der Vergangenheit mal mit dieser ZAF zu tun?
Ja hatte mit der ZAF erst zutun, wie oben bereits geschildert:icon_wink:
Mir ist eben auch aufgefallen, das ich mich erst vor einem Monat bei der gleichen ZAF auf einen VV beworben hab. War auch zum Vorstellungstermin eingeladen und bin auch erschienen aber die wollten mich dann nicht mehr:bigsmile:
 

armwieinekirchenmaus

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2016
Beiträge
293
Bewertungen
191
Ja hatte mit der ZAF erst zutun, wie oben bereits geschildert:icon_wink:
Mir ist eben auch aufgefallen, das ich mich erst vor einem Monat bei der gleichen ZAF auf einen VV beworben hab. War auch zum Vorstellungstermin eingeladen und bin auch erschienen aber die wollten mich dann nicht mehr
Tut mich voll sorry
Lese ja nicht den kompletten Thread vor jeder Antwort ;)

Ja, vergiss einen möglichen VV; die haben deine Daten noch von vor einem Monat.

Bei der ZAF ist das völlig normal.
Heute von X Post,
Morgen von Y
und das von der selben ZAF.
 
Oben Unten