• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Einladung von der ARG

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

michel73

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Gefällt mir
118
#1
Moinse

Ich habe Heute eine Einladung der Arbeitsgemeinschaft bekommen,dort heist es;

Sehr geehrter Herr hast du nicht gesehen,

ich möchte mit ihnen über ihr Bewerberangebot bzw. Ihre berufliche Situation sprechen.

Bitte kommen sie am 13.03 um 8:15.....bla bla bla bla in die/das Arbeits..

jetzte kommt das beste,

Im Umschlag noch einmal der gleiche Wisch

Bitte kommen sie am 13.03 um 11:00 in die/das Arbeitsgemeinschaft....bla bla bla
***Die Einladung zu 0815 Uhr ist hiermit hinfällig !!! :lol:

Das muss man sich mal reinziehen :x

Meine Frage;Muss ich mir jetzt Sorgen machen,oder ist das so eine Standart Prozedur?

Und wie Reagiere ich im Falle"Das müssen sie Unterschreiben"
Ich hatte ja schon letztes Jahr eine Maßnahme von sech Monaten,und das reichte mir auch :uebel:
Und bislang war ich ein Reha Fall.

Davon mal abgesehen find ich dieses Schreiben total schwachsinnig,was soll der blödsinn,hätte doch ein Wisch gereicht mit einem Termin für 11:00 Uhr :lol: :x
he he die Einladung zu"0815"das sagt alles :daumen: :motz:

Danke für eure Antworten

Gruß

Michel
 

wuseline

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Okt 2005
Beiträge
144
Gefällt mir
7
#2
Das selbe Schreiben hatte mein Mann auch bekommen. Er musste heute noch mal hin. Ergebnis Eingliederungsvereinbarung vorgelegt bekommen mit der Androhung wenn er nicht unterschreibt wird er Sanktioniert( er sollte zu einer Firmal wegen EEJ) Das hat er nicht gemacht, also unterschriben, dann hat der Sachbearbeiter gesagt auch gut dann erlass ich jetzt einen Verwaltungsakt sie bekommen den dann zugeschickt und müssen dann eben unterschreiben. Am Dienstag haben wir einen Termin beim Anwalt.

Gruss wuseline
 

michel73

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Gefällt mir
118
#3
hi wuseline

Schreib doch mal was daraus geworden ist,würde mich Interessieren.

ich habe mir Überlegt falls er oder sie mit einer Eingliederungsvereinbarung kommt auch nicht Unterschreiben werde,mit dem Argument das ich das erst meinem Anwalt Vorlege,der Richtigkeit halber.

Das ist Echt ernidrigent :kotz:
 

wuseline

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Okt 2005
Beiträge
144
Gefällt mir
7
#4
Das kannst du so machen du brauchst ja nicht vor Ort zu unterschreiben.

Ja bin auch mal gespannt was dabei raus kommt.

Ich meld mich dann

Gruss wuseline
 

wuseline

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Okt 2005
Beiträge
144
Gefällt mir
7
#5
Also kann dir erst mal nix sagen, weil wir erst mal den Termin beim Anwalt abgesagt haben, da wir noch keine Post vom Arbeitsamt bekommen haben also noch kein Verwaltungsakt erfolgt ist. Wir machen erst nen neuern Termin wenn wir die Post vom Amt haben.
Weiss jemand wie lange sowas dauert?

Gruss wuseline
 

michel73

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
1.287
Gefällt mir
118
#6
Hi Wuseline,

Heute war ich beim Amt,ich musste eine Eingliederungsvereinbarung Unterschreiben.
Hätte ich es nicht Unterschrieben wäre es ein Verwaltungsakt geworden.
Der Sachbearbeiter war aber so Feundlich und hätte mir einen Neuen Termin gegeben,für meine Bedenkzeit.
Ehrlich gesagt sah ich dazu keinen Anlass,weil die Eingliederungsvereinbarung nicht anders war als das was man sonst schon beim Amt Unterschrieben hat.
Zugesichert wurde mir auch das es keine Sanktionen gibt wenn ich zb einen ein Euro Job bekomme und diesen nach einiger Zeit Körperlich nicht Schaffe.
Es wird also bei der vermittlung Rücksicht auf meine Behinderung genommen.
Im großen und ganzen kann ich nur Sagen das mein Neuer Betreuer sehr Freundlich (war) ist,zu meiner Verwunderung.
Es war auch gleich die Rede von einem EEJ,er wolle aber erst Prüfen ob es für mich zumutbar sei weil es ja sonst keinen Sinn machen würde wenn ich dadurch meine Gessundheit belasste.

Ich hoffe das war nicht dumm von mir das ich es Unteschrieben habe.

Gruß

Michel
 

dudelhuhn

Elo-User/in

Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#7
wuseline sagte :
Das selbe Schreiben hatte mein Mann auch bekommen. Er musste heute noch mal hin. Ergebnis Eingliederungsvereinbarung vorgelegt bekommen mit der Androhung wenn er nicht unterschreibt wird er Sanktioniert( er sollte zu einer Firmal wegen EEJ) Das hat er nicht gemacht, also unterschriben, dann hat der Sachbearbeiter gesagt auch gut dann erlass ich jetzt einen Verwaltungsakt sie bekommen den dann zugeschickt und müssen dann eben unterschreiben. Am Dienstag haben wir einen Termin beim Anwalt.

Gruss wuseline
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten