Einladung IT-Recruiting Day verpflichtend?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

thomasm

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hallo zusammen!

Ich habe vor einigen Tagen postalisch eine Einladung zu einem vom Amt organisierten "IT-Recruiting Day" bekommen.
Da ich mir schon in etwa vorstellen kann, welche Art von Arbeitgebern dort präsent sein werden (wenn man davon ausgeht dass dies überwiegend die Arbeitgeber sind, die auch in deren Stellenbörse aktiv auf der Suche nach Lohnsklaven sind), stellt sich mir die Frage, wie diese Einladung zu interpretieren ist.

In dem Anschreiben ist ausserdem die Rede von:
"... bringen Sie eine ausreichende Anzahl von Bewerbungsmappen mit..."

Dazu habe ich nun zwei Fragen:
- Ist dieser Brief wirklich als OPTIONALE Einladung zu verstehen? Auf der Rückseite des Schreibens hat man auch die Möglichkeit, "Ich komme nicht, weil..." anzukreuzen. Dort wird man schlecht die Wahrheit schreiben dürfen ohne das mit nachteiligen Folgen zu rechnen ist vermute ich.

- Falls diese Einladung verpflichtend ist: Besteht die Chance, die Kosten für die Bewerbungsmappen erstattet zu bekommen? Solche Arten von Mappen können ja relativ schnell ins Geld gehen wenn man jeden Euro dreimal umdrehen muss bevor man ihn ausgibt.

Kann jemand weiterhelfen?

Vielen Dank und viele Grüsse
Thomas
 

thomasm

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
13
Bewertungen
0
Ich habe leider gerade keinen Scanner zur Hand.
Werde aber dann morgen früh einen Scan mit anhängen.

Dem Schreiben ist keine Rechtsfolgenbelehrung angefügt.

Auf der Rückseite des Schreibens hat man die Wahl zwischen drei Antwortmöglichkeiten:

- Ich komme

- Ich komme nicht weil ...

- Ich kann an der Stellenbörse nicht teilnehmen, bin aber mit der Weitergabe meiner Bewerbungsunterlagen an verschiedene Arbeitgeber einverstanden.
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
Diese "Einladung" ist nicht verpflichtend und deine Vermutung, dass dahinter die Suche neuer "Lohnsklaven" steckt, welche sich ausbeuten lassen, ist vollkommen richtig. Allerdings meine Meinung mit Vorsicht genießen :icon_kinn:

Falls mal jemand vom Amt nachfragt sagste einfach von einem Schreiben dieser Art weisst du nichts, ist dir nicht zugegangen usw.

Solltest allerdings grad nix besonderes zu tun haben, wärs informativ und vielleicht auch interessant dort mal vorbeizuschauen und hier dann zu berichten mit welchen Mitteln und Tricks die Firmen neue Sklaven anwerben :biggrin:
 

thomasm

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
13
Bewertungen
0
Guten morgen @all

hier nun die gescannte Einladung...
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    77,8 KB · Aufrufe: 129
  • 2.jpg
    2.jpg
    65,2 KB · Aufrufe: 113

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Guten morgen @all

hier nun die gescannte Einladung...
Sofern die Teilnahme an diesem Termin nicht in einer EGV fixiert wurde, stimme ich den Vorschreiber zu. Nicht verpflichtend. Es wird keine Rechtsgrundlage, keine Rechtsbehelfsbelehrung und keine Rechtsfolgebelehrung genannt. Aber wie gesagt. Schau in deine EGV, so denn eine unterschrieben wurde.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten