Einladung des Jobcenters nicht wahrnehmen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sonnenblume84

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2018
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit 2 Monaten ALG II Bezieherin, war 2 Monate lang in einer Klinik und habe nun eine Einladung bekommen. Es steht drin, dass es um die weitere Vorgehensweise und den Abschluss einer Eingliederungsvereinbarung gehen soll. Nun bin ich derzeit im Ausland noch an meinem alten Wohnsitz um da Dinge zu klären und es ist so, dass ich defakto nicht an dem Hauptwohnsitz bin und daher auch nicht für eine Maßnahme zur Verfügung stehe.
Ich habe einen Plan, sodass ich ab November, spätestens Dezember wieder beruflich eine Ausbildung habe. Nun meine Frage: Wie sieht das aus, wenn ich zu dem Termin nicht erscheine: Bekomme ich dann eine Kürzung und wann werde ich wieder eingeladen? Wenn das nämlich ne Woche später wäre, dann würde mir das nichts nützen, aber erst nen Monat später würde mir weiterhelfen, da ich bis dahin schon was vorweisen kann. Wie sollte ich da am besten verfahren? Die Fahrt zur Behörde wäre deutlich teurer, als die Kürzung von 10%.

Bin für jeden Tipp sehr dankbar :bigsmile:
Lg Sonnenblume84
 

Sonnenblume84

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2018
Beiträge
2
Bewertungen
0
Nein, hab ich nicht. Bzw. ist es einfach nur, um da Sachen zu klären in meiner vorherigen Wohnung, da ich erst vor kurzem den Hauptwohnsitz wieder in Deutschland, nach abgeschlossenem Studium, bei einer Freundin angemeldet habe.

Weißt du denn zufällig, wann die einen wieder einladen, wenn man den Termin nicht wahrnimmt? Wie gesagt, im November wüsste ich dann schon mehr bzw. hätte ich das auch so geklärt, dass ich kein ALG II mehr brauche. Oder wie ist das, kann man sich einfach wieder abmelden? Ich weiß müsste dann KV und Rentenversicherung selbst aufkommen, aber geht das so einfach, dass man sich wieder abmeldet?
 

Matt45

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2016
Beiträge
966
Bewertungen
1.992
TE scheint mutig zu sein. Ohne Ortsabwesenheit trauen sich nicht viele.

Weißt du wirklich was du da machst?

Wie lange bist du noch im Ausland?

Du hast vielleicht wirklich einen Plan, scheint mir aber sehr "gefährlich" zu sein.

Rechne aber mit Sanktionen.

Abmelden ist einfacher als anmelden.
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
7.832
Bewertungen
20.526
Nein, hab ich nicht.
Dann stell dich schon mal darauf ein, dass die Leistungen für die Tage deiner ungenehmigten Ortsabwesenheit (OAW) komplett zurückgefordert werden.

§ 7 SGB II

Abs 4a
1Erwerbsfähige Leistungsberechtigte erhalten keine Leistungen, wenn sie sich ohne Zustimmung des zuständigen Trägers nach diesem Buch außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs aufhalten und deshalb nicht für die Eingliederung in Arbeit zur Verfügung stehen.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.771
Bewertungen
4.391
Moin @Sonnenblume84, :welcome:

Es ist deine Entscheidung, ob du an dem Termin teilnehmen möchtest, oder nicht. Dass dann gegen dich wahrscheinlich eine Sanktion - Leistungskürzung – erwirkt wird, sollte dir jedoch bewusst sein.

Ich würde dir deshalb eher dringend empfehlen der Einladung nachzukommen. Wenn du schon ungenehmigt Ortsabwesend bist, und dich hier dann auch noch im Ausland befindest, solltest du jetzt zumindest deiner Mitwirkungspflicht nachkommen, und dein persönliches Erscheinen beim Amt irgendwie gewährleisten. Wenn man es mal genau betrachtet, könnte das JC - sofern die ungenehmigte OAW bekannt gemacht werden sollte - dir nicht nur die Leistungen sofort einstellen, sondern auch noch eine Rückzahlung der dir bereits gezahlten Beträge inkl. der Kosten der Krankenversicherung von dir verlangen. Sogar die Zahlung eines Bußgelds könnte im schlimmsten Fall vielleicht gegeben sein.
 

Imaginaer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
2.079
Bewertungen
2.548
@TazD Sofern dem JC die ungenehmigte Ortsabwesenheit bekannt ist. Da Sonnenblume84 einfach gefahren ist, denke ich das dort beim JC keinerlei Meldungen vorliegen!?

Im günstigen Fall schickt JC/AV eine erneute Einladung raus, da die erste eventuell nicht angekommen ist (PZU!?)? :wink:

Im ungünstigen Fall kriegt Sonnenblume84 eine Sanktion von 3 Monate - a 10 % des Regelsatz.

Im kritischsten Fall ist dem JC die ungenehmigte Ortsabwesenheit bekannt. Dann kommt die Rückforderung der kompletten Leistungen für diesen Zeitraum.

@Sonnenblume84 Es ist ratsam diesen Termin wahrzunehmen, da sonst mehr Folgen als die -10 Prozent für 3 Monate auftauchen könnten.
 

Surfing

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
2.376
Bewertungen
1.681
Wobei die Leistungen die zurückgefordert werden können, keine Sanktionen sind! Das Geld wird für jeden Tag/Woche/Monat ungenehmigte OAW einbehalten.

Interessant wäre die Frage, jemand bekommt deshalb gar keine Leistungen mehr. Wann beginnt das von vorne mit vollem Leistungsanspruch?
 
D

Dinobot

Gast
Ich würde dir deshalb eher dringend empfehlen der Einladung nachzukommen. Wenn du schon ungenehmigt Ortsabwesend bist, und dich hier dann auch noch im Ausland befindest, solltest du jetzt zumindest deiner Mitwirkungspflicht nachkommen, und dein persönliches Erscheinen beim Amt irgendwie gewährleisten. .

Dieser Ansicht bin ich auch. Ich möchte hierbei noch auf einen anderen Aspkt hinweisen. Das Jobcenter wird übrigens auch klären wollen, wiie bzw. wodurch der Auslandaufenthalt finanziert wurde, denn gerne interpretieren die Jobcenter vorher nicht angemeldete Auslandsaufenthalte als Hinweis auf Einkommen oder nicht angegebenes Vermögen.

Und ALG II wird nur bei Vorliegen von Hilfebedürftigkeit nach § 9 SGB II bewilligt.

Es kann auch eine Meldung an die Ausländerbehörde erfolgen, sofern im Einzelfall erforderlich.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten