Einladung der Arbeitsagentur zum "Termin"(Alg1)

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Hallo zusammen,
ich habe soeben folgende mir heute morgen zugesendete Email der Arbeitsagentur erhalten/gelesen;

"Sehr geehrter Herr XXX,
Ihr nächster Termin ist am 19.02.2019, um 08.30 Uhr, 3. Etage, Gebäudeteil G, Zimmer G305.
Bitte bestätigen Sie mir den Termin kurz. Ich wünsche Ihnen für heute einen schönen Tag!

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag"

Ohne Anhänge wie z.B. eine Rechtsbelehrung.

Ich frage mich und euch nun; muss ich da reagieren? Weiß gerade nicht genau wie ich damit umgehen soll.
Ich neige dazu nicht zu reagieren und auch nicht zum Termin zu erscheinen.
 

Imaginaer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
2.079
Bewertungen
2.548
Zu wenig Information! Besteht eine gültige Engliederungsvereinbarung bzw. dessen ersetzender Verwaltungsakt? Wenn ja...steht da was über Meldetermine wahrnehmen drin? Ansonsten gilt: Ohne Rechtsfolgenbelehrung, keine Rechtsfolgen

Man hat keine E-Mail für die Arbeitsagentur. Postalische Erreichbarkeit ist ausreichend. Wenn von Dir ausgehend was fristgerecht eingereicht werden muss empfiehlt sich Fax und/oder Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie bei Jobcenter Empfangsbereich. Alles andere geht auf dein Risiko.
 

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
105455


Das ist der wohl wesentliche Teil. Hier steht nur etwas von "schriftlich". Das würde auch per Email einbeziehen, so wie ich das verstehe.
Aber ohne angegebenem Grund und ohne Belehrung?

Und auch ohne benanntem und gesetzlich zulässigem Einladungsgrund?
Dann würde ich das auch nur unter Spam verbuchen.
Sehe ich eigentlich auch so.
 
G

Gelöschtes Mitglied 64655

Gast
Anscheinend habt Ihr Onlinekommunikation vereinbart.
(Fehler Deinerseits aber "die Milch ist verschüttet.")
Also gehe hin und nimm Deine Liste wie angefordert mit.

Hast Du Dich fristgerecht auf den Vorschlag beworben?
 

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Anscheinend habt Ihr Onlinekommunikation vereinbart.
(Fehler Deinerseits aber "die Milch ist verschüttet.")
Also gehe hin und nimm Deine Liste wie angefordert mit.

Hast Du Dich fristgerecht auf den Vorschlag beworben?
Ich habe mich schriftlich (postalisch) beworben. Rechner war platt.
Das die Kommunikation nur oder grundsätzlich nur online erfolgt ist mir nicht bewusst.
Kann ich dem nicht widersprechen? Z.B. weil mein Rechner regelmäßig abschmiert ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 64655

Gast
Wenn das weiter oben eine EGV ist, in der Du unterschrieben hast den Onlinezugang zu nutzen hast Du ein Problem.
Fragen kostet aber nichts. Noch ein Grund zum nächsten Termin zu gehen.
 

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Wenn das weiter oben eine EGV ist, in der Du unterschrieben hast den Onlinezugang zu nutzen hast Du ein Problem.
Fragen kostet aber nichts. Noch ein Grund zum nächsten Termin zu gehen.
Ja das ist meine EGV. Ich werde hingehen und die Bewerbungskopie u.a. mitbringen.
Um dem ganzen für die Zukunft aus dem Weg zu gehen denke ich, das ich die Zustimmung meiner Onlinedatennutzung
meiner Email Adresse sowie meiner Handynummer zurückziehen werde. Ich werde es mal probieren, postalisch :)
 

Imaginaer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
2.079
Bewertungen
2.548
Du müsstest aufgrund der neuen Situation (PC nicht in Ordnung) die EGV aufkündigen. Du kannst die Online Kommunikation nicht (mehr) gewährleisten. Es ist also ein guter Grund eingetreten. Würde auch nicht ins Detail gehen, nur einfach PC defekt und daher kann die Online Kommunikation nicht mehr stattfinden. Und für nächste mal: Gib mehr Informationen, ansonsten ist eine effektive Hilfe nicht möglich. Kaffeesatzleserrei machen wir hier nicht.
 

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Du müsstest aufgrund der neuen Situation (PC nicht in Ordnung) die EGV aufkündigen. Du kannst die Online Kommunikation nicht (mehr) gewährleisten. Es ist also ein guter Grund eingetreten. Würde auch nicht ins Detail gehen, nur einfach PC defekt und daher kann die Online Kommunikation nicht mehr stattfinden. Und für nächste mal: Gib mehr Informationen, ansonsten ist eine effektive Hilfe nicht möglich. Kaffeesatzleserrei machen wir hier nicht.
Guter Hinweis. Den einen werde ich erledigen und den anderen berücksichtigen :)
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.139
Bewertungen
679
Ich frage mich und euch nun; muss ich da reagieren? Weiß gerade nicht genau wie ich damit umgehen soll.Ich neige dazu nicht zu reagieren und auch nicht zum Termin zu erscheinen.
Frage dich einfach, wie du im normalen Geschäftsverkehr mit anderen Firmen, Institutionen usw. reagieren würdest. Und wie diese wieder auf deine Reaktion reagieren. O.k. es ist kein normaler Geschäftsverkehr, denn ein SB kann dir, da er sich besser auskennt, durchaus schaden. Wenn er will. Dann wird es aber durchaus für dich belastend. Aber du hast vermutlich selbst (nicht vom hörensagen) schon schlechte Erfahrung gemacht. Dann wirst/musst du natürlich entsprechend reagieren.
Pardon. Habe gerade mit einem Nachbarn (Landwirt) gesprochen, der sich immer wieder mit dem Zoll wegen der Meldekriterien für den verbilligten Diesels anlegt. Er merkt aber, dass sie ihn einfach am ausgestreckten Arm ...
Allerdings ist dein PC-Problem natürlich ein Grund für Abmeldung der Online-Daten. Nicht aber für keine Reaktion.
 

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Ganz kurze Gegenfrage: was spricht denn gegen die Wahrnehmung des Termins?
Ich habe mit der AfA sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht, aber teilweise eben auch gute.

Vor Ort könntest du dann auch dein PC-Problem ansprechen.

Genau so werde ich es auch machen. Ich werde nur jetzt schon die EGV aufkündigen und die Thematik darlegen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten