Einladung §59 trotz VollzeitJob mit Bewerbungsunterlagen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

salka

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
33
Bewertungen
1
Seit mehreren monaten durchackere ich dieses wunderbares Forum und fand immer antworten auf meine fragen. Doch nun möchte ich fragen;
Kann JC jemanden zwingen den unbefristeten VollzeitJob zu wechseln, weil wo anders etwas mehr gezahlt wird?
Ich bin seit 1,5 jahre schon in vollzeitbeschäftigung. Genauer gesagt seit 2006 ununterbrochen in vollzeitbeschäftigung und seit 1,5 jahren Aufstocker. Meine Frau befindet sich in mutterschaftschutz. Und somit sind wir BG.
Zunächst habe ich mit dem beiliegenden brief blatt den termin abgesagt das es nicht mit meiner arbeitszeit vereinbar ist. Doch ich wurde ein zweites mal angeschrieben.
Nun vorbei schauen fällt mir nicht schwer. Doch das verlangen von kopien meiner Bewerbungsunterlagen verwirren mich sehr! Schliesslich habe ich nicht vor den job zu wechseln.
Bin für jede rat hilfe dankbar im voraus!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten