Einkommen aus Ehrenamtlicher Tätikeit, Wie hoch ist der aktuelle Freibetrag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Joevanni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2005
Beiträge
17
Bewertungen
1
:icon_neutral:Nach dem neuen Gesetz sind die Freibeträge für Ehrenamtliche Tätigkeiten von 175€ auf 200€ erhöht worden. Kann jemand sagen ab wann das Gesetzt in Kraft tritt. Meines Erachtens ist das ab Januar 2013 der Fall. Das Jobcenter sagt aber das dieser Freibetrag nicht im SGB II vorgesehen ist!!!
Was ist jetzt richtig?
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Im §11b SGB II stehen immer noch 175 €.

Bundesregierung fördert ehrenamtliches Engagement - Erhöhung des Übungsleiterfreibetrags - Künftig(ab 01.01.2013) sind für Hartz IV - Empfänger bis zu 200 Euro anrechnungsfrei


Das Bundeskabinett hat am 24.10.2012 einen Gesetzentwurf zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts beschlossen, mit dem die gesetzlichen Rahmenbedingungen, in denen sich ehrenamtliches Engagement entfalten kann, verbessert werden sollen.
sozialrechtsexperte: Bundesregierung fördert ehrenamtliches Engagement - Erhöhung des Übungsleiterfreibetrags - Künftig(ab 01.01.2013) sind für Hartz IV - Empfänger bis zu 200 Euro anrechnungsfrei
 

Joevanni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2005
Beiträge
17
Bewertungen
1
Laut Aussage von dem Jobcenter des Landkreises Northeim ist die Erhöhung nur im Einkommensteuergesetz erfolgt jedoch nicht im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II
:icon_neutral:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Laut Aussage von dem Jobcenter des Landkreises Northeim ist die Erhöhung nur im Einkommensteuergesetz erfolgt jedoch nicht im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II
:icon_neutral:

Lies Wortlauf des §11b SGB II.

Bisher habe ich allerdings nur von einem Entwurf gelesen. Möglicherweise tritt das erst später rückwirkend in Kraft.

3Erhält eine leistungsberechtigte Person mindestens aus einer Tätigkeit Bezüge oder Einnahmen, die nach § 3 Nummer 12, 26, 26a oder 26b des Einkommensteuergesetzes steuerfrei sind, gelten die Sätze 1 und 2 mit den Maßgaben, dass jeweils an die Stelle des Betrages von 100 Euro monatlich der Betrag von 175 Euro monatlich und an die Stelle des Betrages von 400 Euro der Betrag von 175 Euro tritt. 4§ 11a Absatz 3 bleibt unberührt.
 

Joevanni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2005
Beiträge
17
Bewertungen
1
Laut Aussage von dem Jobcenter des Landkreises Northeim ist die Erhöhung nur im Einkommensteuergesetz erfolgt jedoch nicht im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II
:icon_neutral:
und das hab ich dazu gefunden:Artikel 8
Änderung des
Zweiten Buches Sozialgesetzbuch

In § 11b Absatz 2 Satz 3 des Zweites Buches Sozialgesetzbuch – Grundsicherung für Arbeit-suchende
– (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003, BGBl. I S. 2954) in der Fassung der Bekanntmachung
vom 13. Mai 2011 (BGBl. I S. 850 (2094)), das zuletzt durch Artikel 1a des Gesetzes vom 22.
Dezember 2011 (BGBl. I S. 3057) geändert worden ist, wird jeweils die Angabe „175“ durch die Angabe
„200“ ersetzt.:cool:
 

Joevanni

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2005
Beiträge
17
Bewertungen
1
und das hab ich dazu gefunden:Artikel 8
Änderung des
Zweiten Buches Sozialgesetzbuch

In § 11b Absatz 2 Satz 3 des Zweites Buches Sozialgesetzbuch – Grundsicherung für Arbeit-suchende
– (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003, BGBl. I S. 2954) in der Fassung der Bekanntmachung
vom 13. Mai 2011 (BGBl. I S. 850 (2094)), das zuletzt durch Artikel 1a des Gesetzes vom 22.
Dezember 2011 (BGBl. I S. 3057) geändert worden ist, wird jeweils die Angabe „175“ durch die Angabe
„200“ ersetzt.:cool:

Hier auf Seite 13
https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/121/1712123.pdf
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.403
Bewertungen
4.585
Muss noch im Bundesgesetzblatt veröffentlich werden, damit's in Kraft tritt - ich guck' täglich rein :D

Der Titel des Gesetzes wurde übrigens von "Gesetz zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts (Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz – GemEntBG)" umbenannt in "Gesetz zur Stärkung des Ehramtes".

SGB XII und Alg II-Verordnung werden ebenfalls rückwirkend ab 1.1.2013 geändert:

*klick* https://www.elo-forum.org/news-disk...-gesetz-staerkung-ehrenamtes-beschlossen.html
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten