Eingliederungsvereinbarung U25 - brauche Hilfe!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

xdestruction

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Mai 2013
Beiträge
106
Bewertungen
13
Hallo ihr Lieben!

und zwar soll ich eine 3-Seitige EGV (U25) unterschreiben.. :icon_neutral: jedoch meine ich mal gelesen zu haben, dass da z.B. keine Drohungen für Sanktionen usw. enthalten sein dürfen.

Vielleicht ist jemand von euch so hilfsbereit und kann mir helfen, wie ich mit der EGV vorgehen soll, welche Punkte abgeändert werden müssen und wie ich das formulieren soll. Ich habe bis Dienstag Zeit, dann muss ich sie einschicken/faxen.

Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße
 

Anhänge

  • Seite 1_EGV 001.jpg
    Seite 1_EGV 001.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 104
  • Seite 2_EGV 001.jpg
    Seite 2_EGV 001.jpg
    207,7 KB · Aufrufe: 85
  • Seite 3_EGV 001.jpg
    Seite 3_EGV 001.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 75

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
jedoch meine ich mal gelesen zu haben, dass da z.B. keine Drohungen für Sanktionen usw. enthalten sein dürfen.
Da ist geeint, dass das Nichtunterschreiben der EGV nicht sanktioniert werden darf. In einer EGV muss aber schon darauf hinbgewiesen werden, welche Sanktionen drohen, wenn Du die Pflichten aus der EGV nicht erfüllst.
Diese EGV solltest Du nicht unterschreiben Hier fehlt die komplette Bewerbungskostenübernahme, bzw. das JC bietet hier überhaupt keine Leistungen an.
Du kannst denen jetzt schreiben, dass Du das alles in die EGV aufgenommen haben willst. Du kannst aber auch auf den Verwaltungsakt warten und dann wegen den Mängeln Widerspruch einlegen.
Ich habe bis Dienstag Zeit, dann muss ich sie einschicken/faxen.
Nö, müssen musst Du überhaupt nicht.
 

xdestruction

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Mai 2013
Beiträge
106
Bewertungen
13
Danke. Wie lange dauert das, wenn ich auf den Verwaltungsakt warte? Weil ich hatte meiner SB mitgeteilt, dass ich die EGV diese Woche einschicken werde.. naja unterschrieben hab ich nicht, dass ichs tun werde. Und wenn ich das Jobcenter darum bitte, die Punkte abzuändern, bin ich dann verpflichtet, die neue EGV zu unterschreiben?
 

xdestruction

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Mai 2013
Beiträge
106
Bewertungen
13
Da ist geeint, dass das Nichtunterschreiben der EGV nicht sanktioniert werden darf. In einer EGV muss aber schon darauf hinbgewiesen werden, welche Sanktionen drohen, wenn Du die Pflichten aus der EGV nicht erfüllst.
Diese EGV solltest Du nicht unterschreiben Hier fehlt die komplette Bewerbungskostenübernahme, bzw. das JC bietet hier überhaupt keine Leistungen an.
Du kannst denen jetzt schreiben, dass Du das alles in die EGV aufgenommen haben willst. Du kannst aber auch auf den Verwaltungsakt warten und dann wegen den Mängeln Widerspruch einlegen.Nö, müssen musst Du überhaupt nicht.

Nicht sofort. Du kannst die wieder zur Prüfung mit nach Hause nehmen.

Danke :)
 

Stuhoy

Elo-User*in
Mitglied seit
14 Dezember 2011
Beiträge
173
Bewertungen
56
Mir ist aufgefallen, dass in deiner EGV kein Ende drinnen steht nach SGB II § 15
heißt es

Zitat:
Die Eingliederungsvereinbarung soll für sechs Monate geschlossen werden. Danach soll eine neue Eingliederungsvereinbarung abgeschlossen werden. Bei jeder folgenden Eingliederungsvereinbarung sind die bisher gewonnenen Erfahrungen zu berücksichtigen. Kommt eine Eingliederungsvereinbarung nicht zustande, sollen die Regelungen nach Satz 2 durch Verwaltungsakt erfolgen. Quelle: § 15 SGB II Eingliederungsvereinbarung
 

Stuhoy

Elo-User*in
Mitglied seit
14 Dezember 2011
Beiträge
173
Bewertungen
56
Muss ich wohl übersehen haben das Datum, weil ich mich zu sehr auf den Satz von Seite 2 Absatz 4 versteift habe.

Beim lesen dieses Absatzes habe ich ein recht komisches Gefühl. Je nachdem wie man es auslegt und mit dem Zusatz vom Gültigkeitsdatum auf Seite 1 könnte man es als die Vereinbarung ansehen.
 
E

ExitUser

Gast
Danke. Wie lange dauert das, wenn ich auf den Verwaltungsakt warte? Weil ich hatte meiner SB mitgeteilt, dass ich die EGV diese Woche einschicken werde.. naja unterschrieben hab ich nicht, dass ichs tun werde. Und wenn ich das Jobcenter darum bitte, die Punkte abzuändern, bin ich dann verpflichtet, die neue EGV zu unterschreiben?

unterschreiben must du die nicht
und dein SB will dich verpflichten was Geld kostet aber will die wohl die kosten nicht erstatten weil da nix drin steht^^

ich würd auf zeit spielen und nicht mehr reagieren biss der dich einläd oder dir die EGV als VA erläst
dann kannst du gegen angehn
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.874
Bewertungen
2.317
Hallo ihr Lieben!

Das ist keine Sanktionsandrohung sondern wenn du gegen deine Pflichten verstößt, was dann eintreten kann.

Bewerberprofil am besten anonym veröffentlichen lassen. Es braucht nicht jedermann Zugang zu deinen persönlichen Daten im Internet haben.

Bewerbungskosten sollte Maximaler also Höchstbetrag an Bewerbungskosten festgesetzt werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten