Eingliederungsvereinbarung nach Namensänderung noch gültig?

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

papkinder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Dez 2005
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hallo zusammen!

Nun muß ich auch mal ne Frage stellen, weil ich mir dabei echt nicht sicher bin.

Wir haben im Dezember 2005 geheiratet und mein Mann hat mit der Heirat seinen Namen geändert. Vor der Heirat wurde aber mit seiner damaligen SB eine EingV gemacht, wo er noch mit seinem alten Nachnamen eingetragen wurde und auch unterschrieben hat.

Hat diese nun noch gültigkeit, oder kann uns jetzt daraus ein Strick gedreht werden, wenn er bsp. sich aufgrund fehlender Anschriften von Arbeitgebern nicht weiter bewerben kann?

Namensänderung wurde gleich in der ersten Januarwoche gemacht. Alle bisher geschickten Bescheide etc. sind unter seinem neuen Namen geschickt worden.

Muß nun eine neue EingV gemacht werden, da sich ja auch der SB geändert hat? Oder hat die alte weiterhin Bestand und ist gültig?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!


Liebe Grüße
Carmen
 

Quirie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Die EGV ist ein Vertrag und der bleibt gültig. Die Person bleibt ja schließlich dieselbe, auch wenn der Name geändert wurde.

Um sicher zu gehen, dass es keine Diskussionen gibt, würde ich den SB schriftlich bitten, die EGV mit einem Vermerk der Namensänderung zu versehen und dies auch an die übrigen Beteiligten weiterzuleiten.

Für die Wirksamkeit der EGV hat das aber keine Bedeutung.
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Er wird ja seine Kundennummer bzw. BG -Nr. behalten haben....schliesslich ist in Deutschland behördliches alles Benummert :twisted:
 

papkinder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Dez 2005
Beiträge
13
Bewertungen
0
Moin!!

Erstmal lieben Dank für Eure so schnellen Antworten! :hug:

@ Quirie

Die Namensänderung hatten wir ja schon im Januar gemacht, aber bis vor zwei Wochen wußte niemand bei den Arbeitsvermittlern, das eben diese stattgefunden hat! Seine damalige SB mußte die Akte dann erstmal abändern etc und weitergeben.
Nun hat er den gleichen SB wie ich auch.


@ vagabund

Klar hat er eine Nummer. Aber diese unterscheidet sich von meiner obwohl wir den gleichen SB haben und zudem ja auch verheiratet sind.
Der SB wußte bis vor zwei Wochen eben noch nichts davon, da die Veränderungsmitteilung NICHT weitergegeben wurde sondern nur in der Leistungsabteilung hinterlegt worden ist.


Darum ja auch meine Frage, da die damalige SB meines Mannes uns ja vor zwei Wochen erstmalig nach sechs Monaten wieder kontaktiert hat um nachzufragen ob es was neues gibt.


Dazu hab ich aber zusätzlich noch eine Frage. Bezüglich 1€ Job.
Mein Mann will eben solch Maßnahme machen um, wie in einem anderen Beitrag hier schon ausführlicher geschildert, sich endlich den Führerschein leisten zu können. Wie ja hier sicherlich alle wissen ist ein FS Klasse B fast schon zur Pflicht geworden und wird zu 98% verlangt. Die damalige SB wußte, das er dringend dieses machen möchte, hat aber in Ihrer Kontaktaufnahme vor zwei Wochen klar gesagt, das sie zwar für ihn eine Maßnahme gehabt hätte, ihm diese aber nicht angeboten habe, weil der Weg ja zu weit gewesen wäre (ihre Meinung!!!!!). Der Weg wäre mit öffentlichen Verkehrsmittel in knapp 40 Minuten erledigt gewesen, also noch in einem sehr annehmbaren Rahmen.

Wie kann man eventuell dagegen vorgehen, denn nur weil 50 meckern, das der Weg ja zu weit ist kann man doch nicht auf alle schließen und davon ausgehen, das dann jedem der Weg zu weit ist oder?


Lieben Dank für Eure Antworten dazu....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten