Eingliederungsvereinbarung durch ARGE BOCHUM-OST

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

argekiller

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Oktober 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Die ARGE Bochum - verteten durch ihren Lachbearbeiter Herrn Schwerm** - erlaubt sich unglaublicherweise, eine Eingliederungsvereinbarung von meiner Lebensgefährtin unterschreiben zu lassen, obwohl diese bereits seit 12 (i.W.: zwölf) Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt ist.

Sie soll sich um mehr Stunden bemühen, sie soll sich bei Krankheit, Umzug und ARBEITSAUFNAHME bei der Arge melden bzw. abmelden!!! Das Gleiche gilt bei unangemeldeter Ortsabwesenheit!!! :icon_evil:


So, und nun der Oberhammer:

Seit Juni 2009 ist überhaupt kein Antrag mehr auf ALG2 gestellt worden!!!!

Ich wollte diese Tatsachen mal der örtlichen Presse mitteilen; was haltet Ihr davon?

Die Machenschaften der ARGE BOCHUM-OST sollten mal in die Öffentlichkeit, oder?? :icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
Die ARGE Bochum - verteten durch ihren Lachbearbeiter Herrn Schwerm** - erlaubt sich unglaublicherweise, eine Eingliederungsvereinbarung von meiner Lebensgefährtin unterschreiben zu lassen, obwohl diese bereits seit 12 (i.W.: zwölf) Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt ist.

Sie soll sich um mehr Stunden bemühen, sie soll sich bei Krankheit, Umzug und ARBEITSAUFNAHME bei der Arge melden bzw. abmelden!!! Das Gleiche gilt bei unangemeldeter OrtsAbwesenheit!!! :icon_evil:


So, und nun der Oberhammer:

Seit Juni 2009 ist überhaupt kein Antrag mehr auf ALG2 gestellt worden!!!!

Ich wollte diese Tatsachen mal der örtlichen Presse mitteilen; was haltet Ihr davon?

Die Machenschaften der ARGE BOCHUM-OST sollten mal in die Öffentlichkeit, oder?? :icon_neutral:

So eine Schlamperei ist zu wenig für die Presse. Mach dir doch einen Jux draus. Schreibe denen doch ein Briefchen, dass sie sich weigert, die EGV zu unterschreiben und verweise dabei auf § 31 Abs. 1 Satz 1a SGB II hin. Man möchte sie doch bitte sanktionieren.
 

Ratloser2006

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
710
Bewertungen
19
Mein Gott wie kommen solche Fehler die ja wohl Bundesweit zum Standart gehören zustande ??

So viel Dummheit ist doch nicht normal, oder machen die das einfach extra ??

Da müßte man mal eine TV Sendung drüber machen, Vorsicht ARGEN Pannen :biggrin::biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten