• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Einfach zu wenig Geld von der ARGE überwisen bekommen und keiner weiß warum??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jenny81

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
133
Bewertungen
3
Hallo ihr lieben ich habe heute einfach mal so 50 eur weniger überwiesen bekommen.
Habe jetzt nach 3 Std. dauer anrufen mal einen an die strippe bekommen,und er weiß auch nicht worum es geht.
Wir hatten vor 2 Tagen einen Brief bekommen,das letztes jahr zuviel Fahrkartengeld überwiesen wurde und wir da noch bescheid drüber bekommen zwecks zahlung usw.
Aber es steht nicht drinnen das die mir einfach 50 euro abziehen.
Dürfen die das einfach so??
Ich warte jetzt auf einen rückruf vom amt,da ich wissen möchte warum und weshalb.
Warte aber schon auf bestimmt 50 rückrufe bis jetzt hab ich noch nicht 1 einzigen bekommen:icon_evil:
Was kann ich denn jetzt machen?50 euro sind viel geld für uns.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
War die Überzahlung damals für dich - ganz ehrlich - ersichtlich?

Mario Nette
 

Jenny81

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
133
Bewertungen
3
Mein Freund war letztes Jahr Arbeiten und da haben wir einen zuschuss von der Arge bekommen,mußten jeden monat die Abrechnungen vorlegen.Deshalb kann ich nicht sagen ob da eine überzahlung voliegt.Aber absichtlich auf keinen fall.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
Wenn es nicht ersichtlich war, vor allem bei wechselndem Gehalt und damit einhergehend mit dauernd geänderten Bescheiden, würde ich persönlich sowohl gegen die Rückforderung als auch gegen den momentanen Abzug angehen. Ihr habt ja momentan einen Bescheid, auf dem steht, was ihr erhalten sollte. Das habt ihr nicht erhalten. Ein anders lautender Bescheid ist euch noch nicht zugegangen, wie ich das herauslese. Entweder wartet ihr noch ein paar Tage, weil es auch vorkommt, dass Bescheide erst etwas später eintreffen. Oder geht geht gleich in die Offensive und fordert die ARGE auf, dem Bescheid vom XX.XX.XXXX vollumfänglich nachzukommen und das darin zugesicherte Geld auch komplett auszuzahlen.

Mario Nette
 

Jenny81

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
133
Bewertungen
3
Dánke für die Antwort.
Alo kann ich am Montag dorthin gehen,und die restlichen 50 euro einfach zurück verlangen?
Denn das Geld ist ja zum leben.
 

Braeburn1977

Neu hier...
Mitglied seit
22 Aug 2008
Beiträge
168
Bewertungen
0
Dánke für die Antwort.
Alo kann ich am Montag dorthin gehen,und die restlichen 50 euro einfach zurück verlangen?
Denn das Geld ist ja zum leben.
Sollten die dich ohne das Geld heimschicken wollen ( wahrscheinlich ) ,lass dir in jedem Falle schriftlich geben, was es mit dieser "Kürzung" auf sich hat. Dagegen kannst Du dann per Widerspruch,EA,Klage usw. vorgehen.

Merke : Mündliches der Arge hat immer null Wert!
 

Jenny81

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
133
Bewertungen
3
So ich habe das Geld noh immer nicht,war vor letzte woche Donnerstag dort,un die versprachen mir,das das Geld sofort von der Regional bank zurück überwiesen wird.
Hatte letzte woche Fraitag nochmals bei der Arge angerufen udn warte auf rückruf.
Hatte eben nochmals bei der Arge Angerufen und auf die weiter leitung zu der dame bestanden,jedoch ohne erfolg sie ging nicht dran.Aber es solle sich heute nachmittag jemsnd bei mir melden.
Ich sitze hier mit schweinegrippe und lungenentzündung,und sollte ich heute nachmittag keinen rückruf erhalten setze ich mich morgen dahin udn werde sofort zum vorgesetzen gehen,und ihm auch sagen das ich dort mit schweinegrippe sitze.
Ich bekomm nen anfall mit denen.
 
E

ExitUser

Gast
So ich habe das Geld noh immer nicht,war vor letzte woche Donnerstag dort,un die versprachen mir,das das Geld sofort von der Regional bank zurück überwiesen wird.
Hatte letzte woche Fraitag nochmals bei der Arge angerufen udn warte auf rückruf.
Hatte eben nochmals bei der Arge Angerufen und auf die weiter leitung zu der dame bestanden,jedoch ohne erfolg sie ging nicht dran.Aber es solle sich heute nachmittag jemsnd bei mir melden.
Ich sitze hier mit schweinegrippe und lungenentzündung,und sollte ich heute nachmittag keinen rückruf erhalten setze ich mich morgen dahin udn werde sofort zum vorgesetzen gehen,und ihm auch sagen das ich dort mit schweinegrippe sitze.
Ich bekomm nen anfall mit denen.
wenn die es noch nicht überwiesen haben, kannst Du auf einen Barscheck pochen.
 

Jenny81

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
133
Bewertungen
3
Hallo sancho,
da habe ich vor letzte woche schon drauf gepocht,aber dei meinten sowas machen die nicht mehr.
 

haef

Neu hier...
Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
2.278
Bewertungen
574
Hallo ihr lieben ich habe heute einfach mal so 50 eur weniger überwiesen bekommen.

Dürfen die das einfach so??

Nein, allen Handlungen oder Unterlassungen einer Behörde muss ein Bescheid vorausgehen, ansonsten ist das rechtswidrig
fG
Horst
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
Hallo sancho,
da habe ich vor letzte woche schon drauf gepocht,aber dei meinten sowas machen die nicht mehr.
Na da haben sie dich schön einfach abgefrühstückt. Die müssen sich was einfallen lassen, nicht du. Beistand mitnehmen und so lange nicht weichen, bis sie sich was haben einfallen lassen. Wenn sie nicht wollen, dann schriftlich geben lassen, das sie nicht wollen. Wenn sie vertrösten oder sagen, es sei angewiesen, dann auch das schriftlich geben lassen. Mündliches zählt einfach nix, hast du ja nun gemerkt.

Mario Nette
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten