Eine Glosse über Stromversorger im Besonderen und Systemrelevanz im Allgemeinen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Jetzt wird schon von Erpressung gesprochen. Was die Kritiker dabei überhaupt nicht begriffen haben: Es entwickelt sich grade eine neue Form der Ökonomie. Das hat angefangen mit den Banken. Die drohen seit 2008 immer mal wieder mit ihrer Systemrelevanz, daraufhin überweist ihnen der Staat ein paar Milliarden. Dann kam die Autoindustrie mit ihrer Systemrelevanz – gab’s die Abwrackprämie. Und nun sind die Energieerzeuger dran: Strom ist ja bei der Systemrelevanz Marktführer. Wenn’s ihn nicht gäbe, würden Sie mich jetzt gar nicht hören. (…)
D.h. wer Strom liefert, kann eine amtliche Drohkulisse aufbauen. Und damit sind wir beim neuen Business-Modell: Profit erzielen, indem man dem Staat die eigene Wichtigkeit verklickert. Geld her, oder wir reißen das Gemeinwesen in den Untergang! Die New Economy ist tot, jetzt kommt die Threat-Economy. Drohungsliberalismus. Selbst die gelbsten Neoliberalen haben mittlerweile kapiert: Sie dürfen den Staat nicht abschaffen, sonst ist niemand mehr da, dem sie drohen können. Was nützt es einem Konzern, mit seiner Systemrelevanz zu fuchteln, wenn’s kein System mehr gibt? Wenn nur noch der Markt übrig ist. Dem braucht man mit selbstmitleidigem Gebluffe nicht zu kommen. Der hört sich das ein Quartal lang an und dann sagt er: Heult doch!
Wo aber ein Staat ist, wächst das Rettende auch. Fragt sich, welche Branche als nächstes draufkommt, dass wir ohne sie nicht können. Es wundert mich eigentlich, dass die Brauereien noch stillhalten.
Quelle: WDR 5
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten