Eine Frage nach Arztwechsel, wird eventuell ein Attest vom neuen Arzt dann nicht anerkannt beim Jobcenter?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Susanne808

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2019
Beiträge
29
Bewertungen
1
Hallo Guten Tag:

Eine Frage bitte:
Wie ist das, wenn man seinen Arzt wechselt? Ist das dann beim Jobcenter weniger Wert oder würden die Atteste vom neuen Arzt vielleicht nicht anerkannt?
Ich bin seit 1998 bei einem Arzt, würde den Arzt wechseln wollen.
Wie wird das beim Jobcenter ankommen?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.156
Bewertungen
18.368
Hallo Susanne808

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder "Frage nach Arztwechsel" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 
B

bibumuc

Gast
Bisherige Atteste bleiben gültig.

Da hast du recht, die Atteste bleiben gültig. Es besteht aber die Möglichkeit, daß irgendwann neue Atteste vorgelegt werden müsse und der neue Arzt sich den Diagnosen der Vorgänger nicht anschließt.

Zu deiner Frage noch: aus Datenschutz rechtlichen Gründen darf das JC gar nicht wissen, seit wann du schon bei diesen Arzt bist.
Diese Auskunft kannst du getrost verweigern in Zukunft.

Fragt das JC bzw. der medizinische Dienst des JC bei Anforderung von Attesten die Ärzte tatsächlich nicht, wie lange sie den Patienten schon behandeln?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten