• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ein Paar Fragen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

saugutePerson

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Jun 2005
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#1
Hallo und einen guten Rutsch.

Ich beziehe seit ca 15 Wochen ALG1 für 6 Monate und mußte am Donnerstag zum Gespräch wegen der Eingliederung. Dort mußte ich eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben darin steht unter anderem:
- 5 Bewerbungen wöchtentlich
- Internett suche
- Auswertung von Zeitungen

Nun meine Fragen:
Ich beziehe nur 700 Euro ALG1 also nicht die Welt. Wie kann ich damit Zeitungen auswerten, die Zeitungen kann ich mir nicht leisten. Von den Bewerbungskosten (260 Euro) ist auch nicht mehr viel da, denn Fotos und Mappen Kopien kosten ja auch Geld und ich habe schon einige Verschickt, so dass noch ein Restbudget da ist.
Kann ich dann NAchschlag verlangen für Bewerbungskosten?

Zweite Frage:
Fahrgeld zum Vorstellungsgespräch:
Weiter steht in der Eingliederungsvereinbarung Zeitarbeiter aufsuchen
kann ich dort Fahrgeld beantragen denn ich wohne auf dem Dorf und zum Zeitarbeiter sind es 30 km hin/zurück.Ich habe 3 Zeitarbeiter schon angerufen und war dort habe eine Bogen ausgefüllt und dann sagte man mir wir Melden uns. Warte bis heute auf Meldung.
 
E

ExitUser

Gast
#2
saugutePerson sagte :
Hallo und einen guten Rutsch.

Ich beziehe seit ca 15 Wochen ALG1 für 6 Monate und mußte am Donnerstag zum Gespräch wegen der Eingliederung. Dort mußte ich eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben darin steht unter anderem:
- 5 Bewerbungen wöchtentlich
- Internett suche
- Auswertung von Zeitungen

Nun meine Fragen:
Ich beziehe nur 700 Euro ALG1 also nicht die Welt. Wie kann ich damit Zeitungen auswerten, die Zeitungen kann ich mir nicht leisten. Von den Bewerbungskosten (260 Euro) ist auch nicht mehr viel da, denn Fotos und Mappen Kopien kosten ja auch Geld und ich habe schon einige Verschickt, so dass noch ein Restbudget da ist.
Kann ich dann NAchschlag verlangen für Bewerbungskosten?

Zweite Frage:
Fahrgeld zum Vorstellungsgespräch:
Weiter steht in der Eingliederungsvereinbarung Zeitarbeiter aufsuchen
kann ich dort Fahrgeld beantragen denn ich wohne auf dem Dorf und zum Zeitarbeiter sind es 30 km hin/zurück.Ich habe 3 Zeitarbeiter schon angerufen und war dort habe eine Bogen ausgefüllt und dann sagte man mir wir Melden uns. Warte bis heute auf Meldung.
Ich sollte auch eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben.

Bisher hab ichs noch nicht, weil: ich unterschreib nichts, was ich nicht in Ruhe überprüfen konnte.. dein erster und schlimmster Fehler.

Mehr als 260 € pro Jahr wirst du nicht bekommen...
Fahrtkostenersattung für Vorstellungsgespräche bekommst du nur erstattet, wenn du das VORHER auf einem spaeziellen Formula

beantragst.


Was Zeitungen angeht: ich schaue nur in die kostenlosen Blätter... ein zeitungsabo ist mir auch zu teuer... was an Stellen da ist, findet man meist auch im Internet, meinestadt.de z.B.

Und: ich führe eine Liste, wo ich anruf... mit wem ich wann gesprochen hab und notier mir manche Einzelheit... so muß ich nicht für jede Bewerbung eine Mappe verschicken.

Also, fürs nächste Mal: nie vor Ort unterschreiben, mitnehmen, eine Woche Bedenkzeit fordern.

Dich jetzt schon hier im Forum durchlesen, eine eigene Eingliederungsvereinbarung erstellen, und wenn man dir beim nächsten Mal wieder eine vorlewgt, kannst du statt der, die du zurück schicken sollst, dann deine eigene unterschrieben hinschicken. was viele nicht wissen. die Eingliederungsvereinbarung ist verhandelbar... Ich hab in 2 Wochen den nächsten termin deshalb, und hab der sB schon klar gemacht, daß ich dann wieder ihre nicht unterschreibe... die nächste Bedenkzeit schon eingeplant werden muß :)

Sanktionieren kann man nur sofort , wenn man keine eigene unterschrieben abgibt...

Gruß aus Ludwigsburg
 

Ralsom

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Sep 2006
Beiträge
420
Gefällt mir
12
#3
na danke. Habe grade heute mal wieder verzweifelt über den Unterlagen gesessen und mich über alle meine Fehler geärgert. Ich bin leider auch immer so "blauäugig", das ich immer ganz erstaunt bin, wenn es hinterher ganz dick kommt. Ich unterschreibe leider auch viel zu schnell, anstatt mich vorher bei euch schlau zu fragen. Gehe immer vom "Guten" aus, obwohl doch das Forum mir sagt, dass ich aufpassen muß.
Ich kann nur allen raten, die hier neu dabei sind (und allen alten Hasen natürlich auch).: hier im Forum sind so viele gute Tipps zu haben - annehmen! Und nicht denken, dass es bei einem selbst bestimmt nicht so schlimm kommt. Hoffe, ich proll hier nicht grade dazwischen- war heute eingeladen und etwas vom Sekt abschwipst- Prost Neujahr. Trozt allem! :hug:
 
E

ExitUser

Gast
#4
Ralsom sagte :
na danke. Habe grade heute mal wieder verzweifelt über den Unterlagen gesessen und mich über alle meine Fehler geärgert. Ich bin leider auch immer so "blauäugig", das ich immer ganz erstaunt bin, wenn es hinterher ganz dick kommt. Ich unterschreibe leider auch viel zu schnell, anstatt mich vorher bei euch schlau zu fragen. Gehe immer vom "Guten" aus, obwohl doch das Forum mir sagt, dass ich aufpassen muß.
Ich kann nur allen raten, die hier neu dabei sind (und allen alten Hasen natürlich auch).: hier im Forum sind so viele gute Tipps zu haben - annehmen! Und nicht denken, dass es bei einem selbst bestimmt nicht so schlimm kommt. Hoffe, ich proll hier nicht grade dazwischen- war heute eingeladen und etwas vom Sekt abschwipst- Prost Neujahr. Trozt allem! :hug:
Ist doch ok, dein Beitrag :)

Ärgere dich nicht über gemachte Fehler... seh lieber zu, daß du rettest, was zu retten ist :)

Gruß aus Ludwigsburg
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten