Ein Gedicht von Erich Kästner

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

uelekken

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
30
Bewertungen
1
Knigge für Unbemittelte *)

...in diesem Sinne ein Weihnachten in Frieden;
und hoffentlich für das NEUE JAHR Kraft und
Motivation für die Durchsetzung unserer Ziele

schönen abend

UP.

Leider mussten wir den Text löschen. Der Neffe von Kästner mahnt jeden brutal ab, wer die Texte von Kästner ohne dessen Genehmigung veröffentlicht. Bitte demnächst ein Link einstellen. Gruß Martin Behrsing
 

uelekken

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
30
Bewertungen
1
Leider mussten wir den Text löschen. Der Neffe von Kästner mahnt jeden brutal ab, wer die Texte von Kästner ohne dessen Genehmigung veröffentlicht. Bitte demnächst ein Link einstellen. Gruß Martin Behrsing

naja, manche Menschen erwecken den Anschein nach Machtbesessenheit und Geldgeilheit; EKs Meinung wäre hier interessant - aber möge er in Frieden ruhen.

dann eben hier der LINK zum Gedicht:

https://www.nachdenkseiten.de/?p=1959

soll sich der Wolfgang Lieb damit rumschlagen...

schöne Weihnachten - ohne oder mit GANS - lieber MIT, aber da hat die Macht, die böse, etwas dagegen in leider vielen fällen.
Möge diesen missgünstigen Politikern der 'globalisierte' Flügelknochen im Halse steckenbleiben.

UP.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten