• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ein-Eurojob mit Kindern morgens drei Stunden nur Schikane!!!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

tränendes Herz

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2008
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#1
Hallo mal wieder,
ja ich hatte ja schon vor ein paar Tagen hier geschrieben wegen der Arge das ich morgens für drei Stunden arbeiten gehn soll wenn meine Kinder im Kindergarten und Schule sind.Den schönen Ein eurojob.
Ja heute war ich bei dem obersten der Arge und habe Beschwerde eingelegt weil ich ja schon ein Sanktion bekommen hatte weil ich mich geweigert hatte in Vollzeit den Eineurojob auszuüben.Ja und jetzt will mir meine supernette Sachbearbeiterin wieder einen Eineurojob aufs Auge drücken.Ja ich war heute beim obersten und habe mich beschwert was das für einen Sinn haben soll,denn ich sollte ja das Busgeld selbst zahlen und wenn meine Kinder krank sind und der kleine ist oft krank sollte ich sogar die Ärztliche Bescheinigung vom Arzt selbst zahlen.Ja und der gute Mann will sich jetzt schlau machen und zusehn das ich das Busgeld nicht ganz zahlen müsse und die Bescheinigungen vom Arzt wenn die Kinder krank sind auch nicht.Ich frage einmal wenn ich täglich zweieinhalb bis drei Stunden diesen tollen Job nur machen kann und die Arge alle Kosten übernehmen will nur damit ich diesen Job machen soll ist das denn nicht reine Schikane und kann ich mich denn nicht wehren dagegen.
Wer weiss näheres darüber,denn ich kann echt nicht mehr ich bin total fertig.Mein Mann hat sich letzten Monat erst selbstständig gemacht und der gute Mann von der Arge sagte meinem Mann frechweg ja wenn Sie schon schwarze Zahlen machen würden dann könnten Sie ja Ihre Frau versicherungspflichtig beschäftigen ,dann bräuchte sie den Eineurojob nicht machen.
Ja ich bin am Ende.
Wer kann helfen????
Liebe Grüsse
tränendes Herz
 
E

ExitUser

Gast
#2
und wenn meine Kinder krank sind und der kleine ist oft krank sollte ich sogar die Ärztliche Bescheinigung vom Arzt selbst zahlen.

Kapiere ich jetzt nicht. Wenn ein Kind krank ist, bekommt man einen Kranklenschein für das Kind. Seit wann muss diese Bescheinigung bezahlt werden?
 

tränendes Herz

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2008
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#3
Hallo andine,
nein keinen Krankenschein.Es geht darum wenn ein Kind krank ist will die Arge eine ärztliche Bescheinigung vom Arzt das das Kind auch krank ist und diese Bescheinigungen bekommt man vieleicht ein zweimal umsonst aber nicht ständig und meine Kinder vor allem der Kleine sind sehr oft krank.Ja und dann muss ich diese Bescheinigung selbst zahlen.
Gruss tränendes Herz
 

catwoman666666

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Apr 2007
Beiträge
1.641
Gefällt mir
153
#5
Hallo tränendes Herz

Ein 1€-Job muss zusätzlich und gemeinnützig sein, darüber hinaus muss er inden ersten Arbeitsmarkt führen. Erfüllt dieser 1€-Job diese Kriterien?
Wenn nicht, kannst du dagegen angehen. Und Vollzeit geht gar nicht. 15 - 20 Stunden sind in Ordnung, man muss ja noch Zeit für Bewerbungen haben.

Viele Grüße
catwoman
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten