Ein-Euro-Jobs führen selten zur Festanstellung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.551
Bewertungen
428
Das wußte man schon vorher.

Da der Staat sowieso in Kürze pleite sein wird hat sich das mit den Ein-Euro-Job demnächst auch erledigt.

In Amerika geben sie jetzt schon Schuldscheine aus, anstatt die Leute zu bezahlen. Bin mal gespannt, ob die aus Esspapier sind.
 
F

FrankyBoy

Gast
Na ja, mit meiner Hilfe fand letzte Woche doch eine junge Frau einen Ausbildungsplatz, nachdem sie schon X 1,-- € Jobs machte und noch nie einen Arbeitsvertrag hatte, habe ich ihr angeboten mit dem Programm Jugend in Arbeit plus einen tariflich entlohnten Job an zu bieten - darauf hin hat die Leitung des Altenheimes mit einem Ausbildungsvertrag gewunken - pech für mich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten