Ein-Euro-Job -ohne mich !? ( Neu im Forum Ein Euro Job / Min

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Nur zur Info:
werde diesen Beitrag im Forum Ein Euro Job / Mini Job neu veröffentlichen.
(ist mir erst später aufgefallen ; bin neu hier)
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Unsere Mustervorlage

schau einmal unter Portalseite-Download, dort findest Du ein Muster f.
1,-€ Jobs wie er wirklich aussehen sollte.
Lege diese Deinem FM vor!

Solltest Du die Meldung des BRH nicht kennen,zitat: 95 % der 1,.-€ Jobs sind Gesetzteswidrig.

sonst Zoll einschalten wg. Schwarzarbeit,und vollen Lohn einklagen!
 
E

ExitUser

Gast
Mein Sachbearbeiter sagt immer,ich solle schon in einem Bewerbungsschreiben ein 14-tägiges kostenloses Praktikum anbieten.
Entweder kommt der aus einer Unternehmerfamilie oder hat der sein Hirn versoffen!
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Mir wurde gesagt ich soll überall mal fragen ob ich nicht kostenlos arbeiten dürfe :| :|
 

pagix

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Juli 2005
Beiträge
464
Bewertungen
71
das praktikum wurde mir auch schon nahegelegt. wer dann meine rechnungen bezahlt, wurde nicht beantwortet.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Es gibt ja dann weiter ALG II, aber überhaupt der Vorschlag; Fragen Sie mal überall
 

heuschrecke

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2005
Beiträge
424
Bewertungen
0
Also ich hab schon von mehreren Leuten gehört, die so ein Praktikum über 4 Wochen gemacht haben.

Der Arbeitgeber hatte auch angedeutet, wenn sie sich richtig anstrengen würden... er suche ja eigentlich immer noch fleissige Kräfte.

Nachdem sie sich dann 4 Wochen kostenlos abgerackert hatten gabs dann einen feuchten Händedruck und ein "Auf Wiedersehn." dazu.

Ganz ehrlich: Wenn ich Unternehmer wäre, würde ich über sowas auch nachdenken.... Einer geht, ein neuer Motivierter kommt, usw. Und alles völlig kostenlos... Warum sollte ich da noch jemanden einstellen für irgendwelche relativ einfachen Arbeiten.
8)
 

Müllemann

Elo-User*in
Mitglied seit
14 April 2006
Beiträge
298
Bewertungen
0
bin mir für keine Arbeit zu schade, aber nicht zum Nulltarif!

Milch, Brot und Zucker etc. gibt's auch nicht umsonst !!!!!!!!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten