Eilt! Wohnungsübergabe zum 1. Übernahme eines Malers? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Hallo.

Ich frage für eine Freundin.
Sie bezieht H4, ist langzeitkrankgeschrieben und hat einen GdB von 90.
Sie ist gerade mit Genehmigung der Behörde umgezogen und muss zum 1.6. die alte Wohnung abgeben. Die ist aber nicht übergabebereit (nicht gemalert).
Aus gesundheitlichen Gründen schafft sie das jetzt auch nicht mehr und hat auch niemanden, der das für sie machen kann. Sie hat gerade beim Jc einen Antrag auf Kostenübernahme für einen externen Helfer gestellt.
Die Zeit ist allerdings sehr knapp.
Was könnt Ihr raten? Jemanden bestellen, obwohl sie weiss, dass sie ihn ohne Kostenübernahme nicht bezahlen kann?
Was würde passieren, wenn die Wohnung nicht übergeben werden kann?
Sie ist sehr verzweifelt und ich weiss nicht, was ich ihr raten kann.
Danke.
 

IronFist

Elo-User*in
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
576
Bewertungen
1.323
Was könnt Ihr raten? Jemanden bestellen, obwohl sie weiss, dass sie ihn ohne Kostenübernahme nicht bezahlen kann?
Auf gar KEINEN Fall! Bestellt sie ihn und kann ihn dann am Ende tatsächlich nicht bezahlen, weil das Amt evtl. ablehnt, droht ihr eine Anzeige wegen Betruges.

Was würde passieren, wenn die Wohnung nicht übergeben werden kann?
Sie ist sehr verzweifelt und ich weiss nicht, was ich ihr raten kann.
Danke.
Wenn die Wohnung tatsächlich nicht übergeben werden kann, ist sie dem Vermieter gegenüber schadensersatzpflichtig. Bedeutet, sie müßte für Mietausfall und die Renovierungskosten die der Vermieter verauslagt hat, aufkommen. Das wäre aber immer noch besser, als sich der Gefahr einer Betrugsanzeige auszusetzen.

Hat deine Freundin den Mietvertrag der alten Wohnung griffbereit?

Dann solltest du/ihr mal schauen, was da zum Thema Renovierung drin steht, welche Klauseln der Mietvertrag dazu enthält. Es gibt in den Verträgen massenweise Klauseln und Punkte zu Renovierungen, die ungültig sind. In den Fällen muß dann auch nicht renoviert werden.

Vielleicht hat deine Freundin ja Glück und muß gar nicht renovieren......
 

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Doch, muss sie. Haben wir schon gecheckt. 😕
 

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Selbst geprüft. Ist auch jetzt nicht mehr Die Zeit, sich eine Beratung zu holen. Sind nur noch wenige Tage... ☹
 

IronFist

Elo-User*in
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
576
Bewertungen
1.323
Hast du die Möglichkeit die Seiten des Mietvertrages zu scannen und hier hoch zu laden?

Sollte sie tatsächlich renovierungspflichtig sein, sollte sie ganz schnell von sich aus auf den Vermieter zugehen, die Situation schildern und mitteilen, was da bevorsteht. Nicht bis nächste Woche Freitag damit warten.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Sohhns

bei aller Eilbedürftigkeit, dennoch mal eine Frage, von wann ist der Mietvertrag und was genau steht
zur Auszugsrenovierung im Vertrag? Und wie wurde die Wohnung bei Einzug übernommen, Übergabeprotokoll vorhanden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ja, Übergabeprotokoll vorhanden, auch schon eine Vorabbesichtigung, bei der ihr gesagt wurde, dass sie alles malern soll.

Gibt halt keinen Nachmieter, aber das JC ab, noch einen weiteren Monat Miete zu bezahlen. Sagt berechtigterweise, dass es ihr eigenes Verschulden ist. Wobei, für ihre Erkrankung kann sie ja nun auch nichts.

Ich schaue noch mal in denMietvertrag.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Ja, Übergabeprotokoll vorhanden,
Was steht im Protokoll in welchen Zustand wurde die Wohnung übergeben, frisch renoviert?

auch schon eine Vorabbesichtigung, bei der ihr gesagt wurde, dass sie alles malern soll.
Gesagt ist hier nur "Schall und Rauch", wichtig ist was im Protokoll steht, das Übergabeprotokoll
ist Bestandteil vom Mietvertrag, daher wenn möglich schau auf das Protokoll!!!

Wobei, für ihre Erkrankung kann sie ja nun auch nichts.
Liegt ein Attest vor?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Danke für deine Anhänge und jetzt noch ganz wichtig das Protokoll wie bereits erwähnt.
 

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ja, frisch renoviert vom Vormieter.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Ja, frisch renoviert vom Vormieter.
Also wurde die Wohnung unstrittig renoviert übergeben.

Hmmm muß jetzt mal kurz überlegen...................

Sie bezieht H4, ist langzeitkrankgeschrieben und hat einen GdB von 90.
Das ist ja schon leider ein Punkt, das deine Bekannte hier die Renovierung nicht selbst durchführen kann.

Sie hat gerade beim Jc einen Antrag auf Kostenübernahme für einen externen Helfer gestellt.
Mit diesem Satz meinst du Umzugshelfer?

Auf jeden Fall mit dem Vermieter sprechen, ob er schon einen Nachmieter für die Wohnung hat?

Ist der Vermieter eine Wohnungsgesellschaft?

Und wurde eine Kaution von deiner Bekannten gezahlt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ja, die Krake Vonovia.
Nein, es gibt offensichtlich keinen Nachmieter. Die wollen wohl auch demnächst einen Balkon anbauen. Ist die Frage, ob sie die Wohnung erst mal leerstehen lassen...
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Die wollen wohl auch demnächst einen Balkon anbauen. Ist die Frage, ob sie die Wohnung erst mal leerstehen lassen...
Ups das wäre ein Anhaltspunkt, daher meine Frage, liegt hier schon für alle Mieter eine schriftliche
Information vor? Und sei mal so nett und beantworte bitte noch meine Fragen aus Post 14
 

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Kaution wurde bezahlt (3 Monatsmieten).
Und sie hat Umzugshelfer beantragt, Renovierungskosten und für die alte Wohnung die Malerarbeiten.
Allerdings sagten die beim heutigen Telefonat, dass das frühestens Mitte nächster Woche bearbeitet werden wird... Normalerweise beauchen sie dafür 4 Wochen...
Also definitiv zu spät... ☹
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Sohhns

ich sehe nur jetzt die Möglichkeit mit dem Vermieter zu reden ggf. die Wohnungsübergabe um ca. 14 Tage zu verschieben, da gesundheitlich bedingt der Mieterin eine Renovierung nicht fristgemäß durchführen konnte.

Und sie hat Umzugshelfer beantragt, Renovierungskosten und für die alte Wohnung die Malerarbeiten.
Gut zumindest hat sie das gemacht.

Und dazu würde ich gleichzeitig einen Antrag auf Doppelmiete beim JC stellen und das ein Attest
nachgereicht wird (Vermerk im Schreiben), dazu eine sachliche Schilderung, das vorher keine Helfer zur Verfügung standen um unterstützen deiner Bekannten zu helfen. Den Antrag bitte belegbar einreichen.
 

Sohhns

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ja, das haben wir auch überlegt.

Wie wahrscheinlich ist denn die Bewilligung einer Malerfirma?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.487
Bewertungen
13.360
Wie wahrscheinlich ist denn die Bewilligung einer Malerfirma?
Ich habe mein Post 18 noch ergänzt, bitte lesen.

Und bei einer Malerfirma braucht sie min 2 Kostenvoranschläge der jeweiligen Firma, diese reicht sie auch mit Anschreiben ein.
 
Oben Unten