Eigener Stadt-Mietspiegel als schlüssiges Konzept (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

gizmo

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.832
Bewertungen
1.241
Hät da mal ne Frage:icon_kinn:
Folgende Situation die KDU wird hier nach der WoGG plus 10% berechnet seit 2009, im Laufe der Zeit reicht diese KDU nur für ganz wenige einzelne Wohnräume von ca. 40m². Wohnstufe 3.

Nun hat sich ergebendas sich die nächste Stadt(Wohnstufe 3) 13km entfernt, dazu entschlossen hat ab dem 01.01.2013 eine eigenen Mietspiegel nach § 558 BGB zu zulegen.

Jetzt die Frage:

Wie weit lassen sich diese Daten nach § 558 BGB zur KDU Berechnung heranziehen?

Sind diese Daten nach § 558 BGB als ein schlüssiges Konzept anzusehen, da diese Daten von dem Deutschen Mieterbund und einem Haus und Wohnungseigentümer e.V. herausgegeben worden sind?

Muss auf diesen Mietspiegel nach § 558 BGB nicht auch wieder der 10% Sicherheitszuschlag gegeben werden?
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
(...) Wie weit lassen sich diese Daten nach § 558 BGB zur KDU Berechnung heranziehen?
Bist Du möglicherweise selbst betroffen?

Siehe das BSG-Urteil im Zusammenhang des Duisburger Mietspiegel, dann bist Du etwas schlauer. Ein Aufschlag von 10 % lässt sich grundsätzlich nicht realisieren, da keine Wohngeldtabelle. Gruß
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.832
Bewertungen
1.241
Bist Du möglicherweise selbst betroffen?

----Nein da der Mietspiegel meine Stadt nicht beinhaltet.
Der Mietspiegel beinhaltet aber eine andere Stadt mit anderen Umlandsgemeinden die zum gleichen JC gehören.

Siehe das BSG-Urteil im Zusammenhang des Duisburger Mietspiegel, dann bist Du etwas schlauer. Ein Aufschlag von 10 % lässt sich grundsätzlich nicht realisieren, da keine Wohngeldtabelle. Gruß
Also ich verstehe das jetzt so das das JC noch genauere Daten erbringen muss um hier ein schlüssiges Konzept auf die Beine zu stellen, liege ich da richtig?
 
Oben Unten