EGV-VA??? oder doch keine? Was tun oder nichts tun?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Schreibtisch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Februar 2011
Beiträge
55
Bewertungen
5
Hallo liebe ELOs,
zurückkommend auf diesen Thread. Heute ist dann per förmlicher Zustellung (gelber Umschlag) angehängte "EGV-VA" gekommen.
Erstmal die Frage: Ist das überhaupt eine EGV-VA??? Wenn ich richtig informiert bin, muss das doch auch schon auf der ersten Seite deutlich ersichtlich sein!
2. In der Rechtsfolgebelehrung wird auf EGV-VA hingewiesen :confused:
3. Seite 4 sieht wieder nach ganz normaler EGV aus
4. Unterscheidet sich von der ursprünglichen EGV, z.b Bewerbungskosten. Eine EGV-VA muß doch gleich sein oder irre ich mich da.

Was sollte ich machen oder besser garnichts machen?
Sieht für mich so aus als wollte man uns verars.....

Bin dankbar für Eure Tips

LG
 

Anhänge

  • egva1.jpg
    egva1.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 56
  • egva2.jpg
    egva2.jpg
    135,6 KB · Aufrufe: 48
  • egva3.jpg
    egva3.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 40
  • egva4.jpg
    egva4.jpg
    45 KB · Aufrufe: 44

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Ist kein VA! Wie richtig festgestellt, fehlt die Deklaration auf der 1. Seite. In den RFB wird von einem VA gesprochen. Am Ende soll man dann noch unterschreiben :icon_neutral: Seit wann werden VA unterschrieben? Ne. Da ist dem SBchen ein Fehler unterlaufen, oder es hat versucht dich zu täuschen.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.403
Bewertungen
4.585
Nee, natürlich ist das keine "EGV per Verwaltungsakt". War kein Begleitschreiben dabei? Ich habe auch schon per Post eine EGV zugeschickt bekommen und im Begleitschreiben stand dann "bitte unterschrieben bis dann und dann an mich zurück" (also "normale" Eingliederungsvereinbarung) - hab'sch natürlich nicht gemacht.

Bei Dir steht nichts dergleichen im Anschreiben ... wenn denn eines dabeilag?
 

Schreibtisch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Februar 2011
Beiträge
55
Bewertungen
5
Danke erstmal!
Anschreiben war keins dabei. Ist auch nur in einfacher Ausfertigung gekommen. Evtl. hat die SB wirklich keine Ahnung und versucht in Zukunft daraufhin zu sanktionieren :icon_evil:. Werden jetzt nichts machen, wie üblich abheften. Vielleicht kommt noch eine echte VA hinterher. Abwarten.

LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten