EGV: "Nutzung der SIE zur Stellensuche"?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

desmona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
402
Wer oder was ist die "SIE"?

Bei der Ausarbeitung eines Gegenvorschlages (EGV ist nicht unterschrieben!-Sohn 19j-ausbildungssuchend) bzw. des Begleitschreibens habe ich diesen Satz vom JC noch unbesehen übernommen
2. Bemühungen von Herrn xyz zur Eingliederung in Arbeit:
*regelmäßige Nutzung des Internets oder der SIE zur Stellensuche
*Nutzung der verfügbaren Medien (Printmedien, Fernseh, Funk) zur Stellensuche
Ich nahm irrigerweise an, dass es sich hier um irgendeine, mir eben nicht bekannte Suchstelle/Einrichtung oder was auch immer handelt.

Nach stundenlangem Suchen hab ich aber nichts dergleichen gefunden.

Gibts das wirklich oder ist das evtl. nen Schreibfehler (Textbaustein oder sonstiges)?
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.288
Wird das SIS sein. Stelleninformationsservice der Agentur für Arbeit
Wer oder was ist die "SIE"?

Bei der Ausarbeitung eines Gegenvorschlages (EGV ist nicht unterschrieben!-Sohn 19j-ausbildungssuchend) bzw. des Begleitschreibens habe ich diesen Satz vom JC noch unbesehen übernommen
Ich nahm irrigerweise an, dass es sich hier um irgendeine, mir eben nicht bekannte Suchstelle/Einrichtung oder was auch immer handelt.

Nach stundenlangem Suchen hab ich aber nichts dergleichen gefunden.

Gibts das wirklich oder ist das evtl. nen Schreibfehler (Textbaustein oder sonstiges)?
 
E

ExitUser

Gast
Wird das SIS sein. Stelleninformationsservice der Agentur für Arbeit

Dann müsste es aber lauten: "oder des SIE zur Stellensuche". D.h., da müsste ja noch ein Fehler sein.

Der Standardtext in den Software der ARGE lautet: "regelmäßige Nutzung des Internets zur Stellensuche". Kann sein, dass die 2 Wörtchen da versehentlich reingekommen sind.

Frag doch mal bei der ARGE nach.
 

desmona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
402
Habe grad folgendes gefunden:
Selbstinformationseinrichtungen -SIE- (ehemals SIS)

...aber beides gibts schon ne ganze Weile nicht mehr -jedenfalls hier nicht

...entweder BIZ oder/und JOBBÖRSE oder/und KURSNET

...ich denk schon eher, dass das kein Textbaustein war und der FM (blutjung; wenn der alt war, dann max. so 25/26 J:cool:)...der hat das selber getippselt...was er eben noch selber kannte

...auf meine Frage, welche Berufsschulen hier für die entsprechende Fachrichtung zuständig sind, eierte er ziemlich rum und fing dann an über das "google-Fenster" zu suchen - ich dachte mir ziehts die Socken aus:icon_twisted:

...auch auf die Frage (hier geht es um die Schaffung einer Lehrstelle durch einen AG und die Möglichkeiten...sprich mögliche Förderung duch AA) antwortete er,...sowas hatten wir noch nie, soo was finanzieren wir nicht...Sohn soll sich um Arbeit besorgen

ICH habe erst darauf bestehen müssen das erstes Ziel eine Berufsausbildung ist


Fazit: dieser FM ist zu 100% nicht qualifiziert

Dann müsste es aber lauten: "oder des SIE zur Stellensuche". D.h., da müsste ja noch ein Fehler sein.

Der Standardtext in den Software der ARGE lautet: "regelmäßige Nutzung des Internets zur Stellensuche". Kann sein, dass die 2 Wörtchen da versehentlich reingekommen sind.

Frag doch mal bei der ARGE nach.
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Am besten ist es, wenn Du den FM selbst fragst, was er damit meint, bevor Du unterschreibst bzw. diese Passage in Deinen Gegenvorschlag wegläßt.
Kannst Du ihn nicht anrufen oder eine Mail schreiben?

LG
 

desmona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
402
Am besten ist es, wenn Du den FM selbst fragst, was er damit meint, bevor Du unterschreibst bzw. diese Passage in Deinen Gegenvorschlag wegläßt.
Kannst Du ihn nicht anrufen oder eine Mail schreiben?

LG

Hier kann man niemanden persönlich anrufen oder bemehlen*g*

Hier gibts nur die heiße Line (die sind in honolulu oder sonstwo:cool:) und wissen gar nix!!!

Hallloo...ich/wir unterschreiben doch sowat nich

Nee, nee ich wollte per Schreiben ihm auch noch diesen Punkt ankreiden und damit auch seine Unfähigkeit dokumentieren !!!

* Im Übrigen geht Gegenvorschlag und Begleitschreiben zeitgleich per Post an GF und Fachaufsicht
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Hier kann man niemanden persönlich anrufen oder bemehlen*g*

Hier gibts nur die heiße Line (die sind in honolulu oder sonstwo:cool:) und wissen gar nix!!!

Hallloo...ich/wir unterschreiben doch sowat nich

Nee, nee ich wollte per Schreiben ihm auch noch diesen Punkt ankreiden und damit auch seine Unfähigkeit dokumentieren !!!

* Im Übrigen geht Gegenvorschlag und Begleitschreiben zeitgleich per Post an GF und Fachaufsicht


Tut mir leid, dass es bei Euch so schlimm ist. Problemlos ist es bei uns sicherlich auch nicht. Aber zumindest kann ich meinen FM per Mail und auch telefonisch direkt erreichen.

Das Du Dich über seine Unfähigkeit beschweren willst, habe ich aus Deiner Frage so nicht herausgelesen.

LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten