• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EGV nicht unterschrieben jetzt VA erhalten

Rinderschaedel

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Okt 2010
Beiträge
27
Gefällt mir
2
#1
Guten Tag zusammen,

nach erfolgreich abgewehrten 1 Eurojob melde ich mich mal wieder mit einem Anliegen.

Ich hatte letzte Woche einen Termin beim Jobcenter, bei dem ich die mir Vorgelegte EGV nicht unterschrieben habe.Darum war heute ein VA in meinem Briefkasten.Jetzt habe ich vor, dagegen Widerspruch einzulegen und das ohne Begründung.

Vielleicht kann sich jemand das Schreiben anschauen und mir paar Tipps geben wo das ganze angreifbar wäre.In dem VA geht es wieder um einen 1 Eurojob, den ich antreten soll wenn sich nix aus den Vermittlungsvorschlägen(95% Zeitarbeitsbuden)ergibt.

Vielen Dank schon mal im voraus,

Viele Grüße
Rinderschaedel
 

Anhänge

[HartzFear]

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Dez 2010
Beiträge
519
Gefällt mir
171
#2
Seite 1

Der Arbeitsgelegenheit dürfte es an Zusätzlichkeit mangeln.
Mithilfe im Lager und Transport
Mir Schleierhaft wie davon die Allgemeinheit profitieren soll?

Dazu auch noch zu unbestimmt.
Zeitlicher Verteilung: nach Absprache mit dem Träger.
Die bestimmte Angabe der Vergütung, Tätigkeit und zeitliche Verteilung obliegt dem Leistungsträger. Hier ARGE. Und nicht dem Maßnahmenträger.

Das Ziel dieser Arbeitsgelegenheit ist schon famos.
Ziel: Motivationssteigerung und Stabilisierung (von was?)

Seite 2

Kein Maßnahmenbeginn dokumentiert.

Der Maßnahmenträger vergibt Termine zur Vorsprache, die du aber nicht wahrnehmen musst. Die Meldepflicht besteht nur zwischen dir und dem Leistungsträger. Da das aber in dem Verwaltungsakt steht besteht ein Rechtschein.

Seite 3 bis 4

Enthält den üblichen Schrott.

Mögliche Gegenwehrmaßnahmen könnten sein.

Widerspruch gegen den Verwaltungsakt mit gleichzeitiger Beantragung der aufschiebenden Wirkung des Widerspruchs. Das war erst vor ein paar Tagen hier Thema und wurde gut erläutert. Mal die Sufu nutzen.

Feststellungsklage auf Nichtigkeit des Verwaltungsakts gem. § 55 Abs. 4 SGG.

Im Falle einer Sanktion wegen Nichtantritt der Maßnahme einstweilige Anordnung (einstweiliger Rechtsschutz) beim SG beantragen und auf die Mängel im Verwaltungsakt hinweisen.
 
E

ExitUser

Gast
#3
@Hartz Fear hat schon sehr gute Gründe genannt.

Richtig, umgehend Widerspruch einlegen und danach die aufschiebende Wirkung des Widerspruches beim SG beantragen.

Hab Dir mal ein Musterschreiben dazu angehängt.
Vielleicht kannst Du ja Einiges für Dich verwenden.
Unbedingt die nicht zusätzliche Tätigkeit in der Begründung erwähnen.

PS: Anhang nochmal hoch geladen,da unvollständig.
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
#5
Hallo,

ja, kannst Du machen.

Kannst auch einige Begründungen von mir mit dazu nehmen. Wie Du möchtest.

Ich hatte den Schwerpunkt auf die ganzen Textbausteine im VA gelegt, das ist rechtswidrig, ist auch mit Urteilen unterlegt.
 
Oben Unten