EGV in der Warteschleife/Dauerzustellung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

lommler

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
277
Bewertungen
52
Nach dem ich erfolgreich eine EGV per VA abschmettern konnte, wird meinem Mitglied in der BG nun ständig eine EGV zugestellt mit der Bitte um Unterschrift und Fristsetzung.

Anhand meines damaligen Widerspruchs ist auch diese EGV natürlich rechtswidrig. Allerdings (und das ist das Besondere) wird, nach Ablauf des Abgabetermins für die EGV, kein VA zugestellt (dieser hätte ja auch keinen Erfolg und das ist dem SB auch bewusst), sondern es wird stets erneut und immer wieder die gleiche EGV (kein VA), mit Bitte um Unterschrift und Abgabefrist, zugestellt.

Läuft die Abgabefrist ab, so kommt der gleiche Wisch erneut - natürlich mit neuem Abgabetermin.

Kennt ihr das auch ?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.313
Nein, dass kenne ich nicht. Diese Vorgehensweise lässt aber vermuten, dass SBchen versucht mit euch/dir eine EGV abzuschließen, weil sie Konsequenzen einer EGV als VA kennt und scheinbar diese fürchtet. Du musst da auch nicht drauf antworten, wenn du nicht willst. Betrachte es wie die täglich Werbung, die dich zum Kauf verleiten will. Du gehst ja auch nicht direkt in jedes Kaufhaus, nur weil man dich mit Werbung zukleistert:icon_twisted: Entweder SBchen hört damit von selber auf, weil erfolglos, oder man erlässt den VA oder man lädt euch ein.
 

lommler

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
277
Bewertungen
52
Danke für die Antwort.
Wir lassen das stets und hübsch ins Leere laufen, jedoch hebe ich vorsichtshalber Umschlag (förmliche Zustellung) und Schriftstück auf. Nicht das ich etwas zu befürchten hätte aber bei dem Verein ist es echt angebracht jedes Dokument vorerst aufzubewahren.
 

xj3Qr1nL7ys

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
797
Bewertungen
499
Nein, dass kenne ich nicht. Diese Vorgehensweise lässt aber vermuten, dass SBchen versucht mit euch/dir eine EGV abzuschließen, weil sie Konsequenzen einer EGV als VA kennt und scheinbar diese fürchtet.
Was sind denn die Konsequenzen einer EGV als VA für die Arge?
 
Oben Unten