• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EGV GPE Wiederspruchsrecht

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Siggi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
231
Gefällt mir
0
#1
EGV GPE Wiederspruchsrecht

ergänzend zu:
http://www.elo-forum.org/vermittluns-profiling-t15038.html

Folgende Frage:


"Auf Druck meiner SB habe ich bei der ARGE an Ort und Stelle eine EGV unterschrieben. Daraus geht hervor, dass man die Vermittlung der Hilfebedürftigen teilweise an eine Firma GPE ausgegliedert hat.

Nach genauer Durchsicht der EGV stelle ich fest, dass folgender Satz als Schlusssatz steht: ""Ich bin mit der Übermittlung meiner Bewerberdaten an die GPE einverstanden. Von meinem Widerspruchsrecht gegen die Übermittlung von Daten an die gpe habe ich Kenntnis genommen".

Einerseits habe ich unterschrieben, dass ich mit der Übermittlung der Bewerberdaten an GPE einverstanden bin, andereseits habe ich aber ein Widerspruchsrecht, von dem ich nur über diese bereits unterschriebene EGV in Kenntnis gesetzt wurde. Kann ich noch Gebrauch von meinem Widerspruchsrecht machen, damit meine Daten nicht an GPE weitergeleitet werden? Anscheinend macht die ARGE ja auch noch Arbeitsvermittlung, lt. EGV."
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#4
es sollte unbedingt ein Widerspruch dagegen eingelegt werden und gleichzeitig auf das schärftste gegen den Druck bei der EGV protesiert werden und das man sich rechtliche Schritte gegen die/der SB vorbehält.

Begürndung: GVP ist eine private Firma. Auch gäbe es genügend Verquickungen zwischen GVP und den ARGEN. So würden ehemalige GVP-Mitarbeiter in den Argen arbeiten (z.B. Rhein-Sieg) und diese Firma bevorzugen.
 

Siggi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
231
Gefällt mir
0
#5
Hallo Martin, vielen Dank für deine Info, du sprichst mir Mut zu.
Wiederspruch wird eingelegt!
 
E

ExitUser

Gast
#6
es sollte unbedingt ein Widerspruch dagegen eingelegt werden und gleichzeitig auf das schärftste gegen den Druck bei der EGV protesiert werden und das man sich rechtliche Schritte gegen die/der SB vorbehält.

Begürndung: GVP ist eine private Firma. Auch gäbe es genügend Verquickungen zwischen GVP und den ARGEN. So würden ehemalige GVP-Mitarbeiter in den Argen arbeiten (z.B. Rhein-Sieg) und diese Firma bevorzugen.
Meinen wir hier die selbe Firma? Hier ist die Rede von GPE (Gesellschaft für Personalentwicklung) in Bonn.
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#7
Meinen wir hier die selbe Firma? Hier ist die Rede von GPE (Gesellschaft für Personalentwicklung) in Bonn.
ja genau die meinen wir. Die hat sich im Vorfeld in Hessen riesig breit gemacht.

Also als Bonner kennen wir inzwischen diese Firma recht gut
 

Pelldorf

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#8
gpe Siegburg macht zu!

Ahoichen und Hallo im ALG-2- Kreis,
war letzte Woche bei der gpe in Siegburg. Harmlose Veranstaltung - wurde immerhin ordentlich behandelt und hab nen ansehnlichen Lebenslauf bekommen.
Mein "Personalberater" hat sich wohl verplappert, anscheinend machen die den Laden in Siegburg im Oktober zu.

Gruß
Pelle
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten