• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EGV erhalten - benötige ein wenig Unterstützung in Sachen Rechtswidrigkeiten und Inhalt der nichts dort zu suchen hat

alteschachtel

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
26 Apr 2014
Beiträge
263
Gefällt mir
167
#1
Hallöchen und sonnige Grüsse in Forum :bigsmile:

ich habe in dieser Woche die im Anhang befindliche EGV erhalten.
Ein wenig graue Haare sind mir gewachsen!!
Habe auch schon einige Punkte erfasst, die ich da raus haben will:

-Förderung der Probearbeit
Ich hab mir gedacht ich schreibe dazu folgendes:
Sie mögen es entweder rausnehmen oder mir die Förderung konkretisieren: in welchem Bereich Probearbeit, wie lange und die höhe der Vergütung.

Habt ihr eine Idee dazu?

------------------------------------------------------------------------

Das mit den Bewerbungskosten ist ein Witz - kann Zusage mit Antrag, da hab ich auch schon ein Formulierung, wie VM eine garantierte Zusage machen muss.

------------------------------------------------------------------------

Eigenbemühungen:
die haben wohl einen Schuss und wollen Unternehmen kontaktieren. Ist hier von meiner Seite nicht Datenschutz zu beachten, denn ich bewerbe mich auf Stellen die nicht vom Server der Arbeitsagentur sind!

Habt ihr dazu einen Rechtstip?

------------------------------------------------------------------------

Für die Stellensuche:
Der Part hat doch auch nix in einer EGV zu suchen, das ist doch nur Beratungsrelevant!???

------------------------------------------------------------------------

Rechtsfolgenbelehrung

Punkt wichtige Hinweise:
Das sind doch bereits alles Inhalte die gesetzlich geregelt sind und würden nur dazu führen bei einem Verstoß mir die 30 % Sanktion zu verpassen?
Optionskommune sind wir, irgendwie ist der Punkt wichtige Hinweise ein selbst zusammen gefrickeltes Teil, ich habe das bei
anderen Rechtsfolgenbelehrungen noch nicht gesehen.

Was sagt/schreibt ihr dazu??

Vorab bereits Danke!!

die alteschachtel
 

Anhänge

Couchhartzer

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
5.117
Gefällt mir
8.186
#2
Eigenbemühungen:
die haben wohl einen Schuss und wollen Unternehmen kontaktieren. Ist hier von meiner Seite nicht Datenschutz zu beachten, denn ich bewerbe mich auf Stellen die nicht vom Server der Arbeitsagentur sind!

Habt ihr dazu einen Rechtstip?
Ja.
Verbiete schriftlich und nachweislich dem Jobcenter jegliche Rückfragen bei Drittpersonen ohne deine vorherige ausdrücklich schriftliche Genehmigung in jedem Einzelfall.
Berufe dich dabei auf das Recht der Informationellen Selbstbestimmung gemäß – EMRK Art. 8 Abs. 1, sowie Art. 2 Abs. 1 GG in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG und mit Hinweis auf die geltenden Datenschutzgesetze u.a. auch in Form des gesetzlich vorgeschrieben Schutz der Sozialdaten.
 
Oben Unten