EEJ wie weiß ich, ob alles in Ordnung ist damit

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maikäfer

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
42
Bewertungen
0
Hallo,

ich lese und lese die ganze Zeit diese Beiträge über EEJ hier und mir wird richtig schlecht bei manchen Sachen.

Natürlich habe ich auch TV schon die Berichte gesehen, wo ganze Firmen fast nur noch mit EEJern laufen und finde das einfach eine Frechheit. (Um mich mal gemäßigt auszudrücken)

Selbstverständlich ist mir immer noch mulmig, seit ich am WE dieses "Stellenangebot MAE " erhalten hatte, aber nachdem ich ja jetzt u. a. deswegen bei der Arge war, beim Träger zum vorstellen, nochmal telefoniert m. d. SB , bin ich doch wenigstens etwas zuversichtlicher.

Auch wenn ich noch keine Eingliederungsvereinbarung machen musste, hab ich jetzt eine Beschäftigungsvereinbarung mit dem Träger gemacht und bin ab nächste Woche dann dort zur Einstiegsqualifizierung.
Laut Arge ist das in Ordnung, die wollten auch keine Kopie von der Vereinbarung zugeschickt bekommen.....interessiert die wohl irgendwie nicht oder der Träger macht das dann mit denen.

Ich freue mich einerseits mal wieder etwas machen zu dürfen, wenn auch erst mal nur ein wenig die Kenntnisse auffrischen.
Wie lange das dauert weiß ich aber nicht (evtl. 4-6 Wochen sagt man mir), danach dann ein richtiger Einsatz, der auch gemeinnützig und zusätzlich wäre....im Verwaltungsbereich. Mehr weiß ich noch nicht.

Es wäre wirklich schön mal wieder irgendwo reinzuschnuppern, denn man traut sich ja selber bald gar nix mehr zu und weiß nicht, was man noch kann und was nicht.
Natürlich wäre es mir lieber, dieses in einer Probezeit bei einer richtigen Vollzeitstelle zu tun.

Aber wie merke ich, wenn ich dann eingesetzt werde, ob diese Stelle auch zusätzlich ist und vorher niemand entlassen wurde?
Wie mache ich alles richtig? Ich bin so unsicher.....und total aufgeregt.
Vor allem weil ich halt so viele negative Erfahrungen hier gelesen habe.

Man hat mir zugesichert, dass ich natürlich jederzeit da raus kann, sollte ich doch eine normale Stelle finden, auch für Vorstellungsgespräche kann ich weg, das sei kein Thema.
Bei der Arge haben sie auch noch gesagt, dass ich mich jederzeit an sie wenden kann, sollten irgendwelche Probleme bei dem Job auftreten.
Und dass viele, die auch bei diesem Träger waren, gerne noch länger geblieben wären.

Über die Suchfunktion habe ich auch nix über den Träger gefunden, auch nicht bei dieser Liste mit schwarzen Schafen.

Kann es nicht sein, dass es auch einen seriösen EEJ gibt?
 

Maikäfer

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Apr 2006
Beiträge
42
Bewertungen
0
Nee, selber gesucht hab ich den nicht.
Aber der Träger hat mich ja in den EEJ vermittelt und nicht die Arge .
Und auch wenn der Träger denen bescheid gegeben hat, heisst das ja noch lange nicht, dass die das auch ordnungsgemäß vermerkt haben...ich hab da schon so einiges erlebt. :|
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten