• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

EEJ - Pflicht auch bei einem Ehrenamt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Hallo zusammen,

ich hätte gern bezüglich EEJ eine Frage:

Wenn ich einmal bis zweimal die Woche jeweils ca. 3 bis 4 Stunden eine ehrenamtliche Tätigkeit ausübe, muss ich dann einen EEJ vom Jobcenter annehmen oder nicht?

Meine EGV läuft diese Woche aus. Darf ich die Zeile in der voraussichtlich neuen EGV streichen lassen bezüglich EEJ?

Wie ist das rechtlich geregelt? Soviel ich weis, muss man ja bis zu 30 Stunden/Woche bei einem EEJ (maximal) arbeiten, darf mir mein Fallmanager trotzdem einen EEJ aufzwingen mit der Begründung: "Ihre ehreanamtliche Tätigkeit füllt sie ja nur maximal 8 Stunden pro Woche aus".

Hat da wer Erfahrungen gemacht bzw. weis da jemand genau Bescheid?

Liebe Grüße
Sarah
 

Unwichtig

Neu hier...
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
296
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich hätte gern bezüglich EEJ eine Frage:

Wenn ich einmal bis zweimal die Woche jeweils ca. 3 bis 4 Stunden eine ehrenamtliche Tätigkeit ausübe, muss ich dann einen EEJ vom Jobcenter annehmen oder nicht?

Meine EGV läuft diese Woche aus. Darf ich die Zeile in der voraussichtlich neuen EGV streichen lassen bezüglich EEJ?

Wie ist das rechtlich geregelt? Soviel ich weis, muss man ja bis zu 30 Stunden/Woche bei einem EEJ (maximal) arbeiten, darf mir mein Fallmanager trotzdem einen EEJ aufzwingen mit der Begründung: "Ihre ehreanamtliche Tätigkeit füllt sie ja nur maximal 8 Stunden pro Woche aus".

Hat da wer Erfahrungen gemacht bzw. weis da jemand genau Bescheid?

Liebe Grüße
Sarah

Das mit den 8 Stunden wird der sicher als Argument bringen. Am besten auf mindestens 15 Stunden erhöhen.

Wie man eine EinV tötet (wegen Inkompetenz ein Profiling etc. durchzuführen und Verhandlungsunwillen des FM) wurde ja nun schon ausgiebig besprochen, bleibt also nur noch die Zuweisung in einen EEJ.

Daraufhin erstmal Profiling etc. und Eingliederungskonzept anfordern. Und begründen lassen warum keine ABM in Frage kommt.

Dann Tätigkeitsbeschreibung abholen und prüfen ob rechtmäßig. Ist in den allermeisten Fällen sowieso nicht der Fall.
 
E

ExitUser

Gast
Sorry, dein Eintrag sagt nicht viel aus. Ein ausführlichen Profilingbogen habe ich vor 2 Wochen ausgefüllt abgegeben. Ich vermute, bald kommt eine Einladung bezüglich einer neuen EGV.
Ich werde meine ehrenamtlichen Stunden vorher erhöhen. Ich hoffe, das ich dann keinen zusätzlichen EEJ annehmen muss.


Gruß
Sarah
 

Unwichtig

Neu hier...
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
296
Bewertungen
0
Bevor Du hier postest musst du Dich schon vorher selbst durchs Forum wühlen und Dich erkundigen. Du kannst ja nicht erwarten das hier jedes gleiche Problem 1000x neu durchgekaut wird.
 
E

ExitUser

Gast
..na was glaubst denn Du was ich hier gerade gemacht habe. Ich denke aber auch das viele Themen schon 2000 mal durchgekaut worden sind und immer wieder neue Threads darüber eröffnet wurden. also von daher..*lächel*
habe ich mir eben mal erlaubt, einen Thread neu zu eröffnen..*lächel

Aber mal kucken, vielleicht finde ich ja doch noch einen passenden Eintrag, der zu meinem Anliegen passt..*zwinker*

Grüßle
Sarah
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Sarah

Ehrenamt entbindet Dich vom EEJ und normalerweise auch von der EV.

Nachzulesen im Leitfaden ALG2,den ich wärmstens empfehlen kann.
hier zu bestellen f. 8,-€: www.agtuwas.de
 
E

ExitUser

Gast
Danke für den Tipp, werde gleich mal dort nachlesen.


PS: Nachtrag vom 10.05.2007

Tut mir leid, aber 8 Euro sind für mich viel Geld, ich hoffe noch, ich werde auf meine wenigern Fragen noch anderweitig Auskunft bekommen. Danke.



Gruß
Sarah
 

unicorn

Neu hier...
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
261
Bewertungen
1
Sarah, was machst Du für ein Ehrenamt? Du brauchst (sollst bitte auch) nicht genau beschreiben, nur Art und nur wenn Du magst. Vielleicht per pn.

Zur EGV gib mal im Google bitte "Geschäftsanweisung Eingliederungsvereinbarung ein".
 

Buddy

Neu hier...
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
16
Bewertungen
0
So, was zählt den als ehrenamtliche Tätigkeit? Hilfe in einem Verein? Paar Bekannte haben Verein und da helfe ich, die können mir das vllt bestätigen, oder muss ich befreundeten Verbandsjugendpfleger anrufen und den fragen ob der mir das bescheinigt?
Habe seit 3 Monaten keinen Bewilligungsbescheid und vermutlich am Do. soll ich zum EEJ antreten, was ich für 345 Euro "Grundbezug" (den ich noch nicht mal habe) etwas unverschämt halte, ohne EGV, nur ein 5tägiges Bewerbungspalaber...

15 Std. die Woche reichen aus? Oder 2 mal 8Std pro Verein auch möglich?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten