Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
1.128
Bewertungen
91
Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW.

Sanktionen verletzen die Menschenwürde


Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW. Scharfe Kritik übte der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Lessenich an der Sanktionspraxis gegenüber erwerbslosen Menschen anlässlich einer Expertenanhörung, die letzte Woche auf Antrag der Fraktion DIE LINKE und der Grünen im Ausschuss für Arbeit und Soziales im Bundestag stattfand.


Alles hier: DIE LINKE. Landesverband NRW: Sanktionen verletzen die Menschenwürde



*
Soweit ich weiß, stehen die überhaupt im Ranking Bundesweit auf dem letzten Platz, in allen Sachen.
 
E

ExitUser

Gast
ich stamme aus duisburg
hier hilft wirklich das strafrecht auf SBs anzuwenden
sofern der sich schon im strafbaren bereich sich bewegt
beweise sollte man auch haben

ohne dieses kommt man bei den duisburger JC nicht weiter
leider

man mus shier nur noch drohen mit anzeigen erstellen ggf dienstaufsichbeschwerden zu veranlassen

ohne das rudern die SBs nicht zurück
duisburger SB sind alles sadisten irgentwie

nur mich wunderts das kaum einer den mut hat gegen solche verbrecher vorzugehn ^^
ich mache das und mein SB hat draus gelernt
er versucht nicht wieder gegen geltenes recht zu verstossen
das der weiss da ich dann zivielrechtlich gegen ihn vorgehen werde

kann nur allen mutzusprechen davon gebrauch zu machen
sonnst hat man kein ruhe vor dem treiben in duisburger JC
 

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
1.128
Bewertungen
91
Da hast Du völlig Recht!
Ich hatte nie was mit Anwälten, Gerichten, Gutachter usw am Hut gehabt, 2 Jahre Hartz-IV, und ich habe schon die Schnauze voll.
Wenn ich noch etwas jünger wäre, würde ich auswandern.

Wäre ich doch niemlas nach Duisburg gezogen...:icon_motz:
 
K

KAHMANN

Gast
Unser Jobcenter hat die meisten Sanktionen in Brandenburg.

5000 Klagen anhängig.

Damit ist das Planziel voll erreicht.

Passive Leistungen senken.
 

Anhänge

  • ARGE 2010.pdf
    40,7 KB · Aufrufe: 128
E

ExitUser

Gast
Genau darum geht es!
Und diese Anweisungen kommen von ganz "OBEN"...:icon_motz:

aber man kann dagegen vorgehn
wer sich nicht traut druck zu machen
wird auch unterdrückt von den SBs in duisburg

mein sbchen hattes sowas in der ähnlichen art versucht mich weichzukochen
kleine dienstaufsichtsbeschwerde geschrieben mit der androhung
die staatsanwaltschaft einzuschalten
und was ist passiert ?

sein vorgesetzter hat sich entschuldigt ihm abgemahnt
seit dem ist mein sbchen gaaaanz lieb zu mir
er versucht zwischen durch mal auszubrechen aber hab den biss jetzt gut im griff
 

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
1.128
Bewertungen
91
aber man kann dagegen vorgehn
wer sich nicht traut druck zu machen
wird auch unterdrückt von den SBs in duisburg

Ich lasse mich ja nicht unterdrücken, ich schalte ua Rechtsanwälte und Gerichte ein.
Aber ich denke, die meisten Sachbearbeiter von anderen Jobcentern sind auch nicht viel besser.
 
E

ExitUser

Gast
das problem ist
seit der verschärfung der neuen gesetzes lage traut sich keiner
das strafrecht anzuwenden in gewissen fällen

sgb2 wurde verschärft
im gegenzug hat die regierrung die persöhnliche haftbarkeit der SBs geöffnet

zumindes in sachen VAs
vorher galt
VAs sind nicht sanktionsfähig
nun aber schon
und wenn der SB nun rechtswriedrige dinge per VA erläst
ist der SB persöhnlich angreifbar
diverse dinge wie
abgabe der unterschrift bei dritte
darf nicht gefordert werden
und einige machen da trotzdem unter androhung von sanktionen
das man verträge abschlissen soll^^

das sind strabare handlungen was der SB macht
nur keiner traut sich gegen diesen vorzugehn
und darum machen die SBs das was sie wollen
weil sie glauben sie sind nicht antastbar
ein irglaube ^^

dank der regierrung^^
kann man nun absofort gegen die SBs zivielrechtlich vorgehn
 
E

ExitUser

Gast
ja die wollten das der den vorstand unterstellt wird
und könnte somit nicht mehr unabhängig arbeiten

JC duisburg einer der grösten verbrecher häuser die NRW gesehn hat

auch bei den kdu richtlienien
wird zeit das wir duisburger den mal ganz hart auf die fingerklopfen
aber so richtig feste

das brauchen die SBs da drin vorallem die geschäftsleitung
 

scott

Elo-User*in
Mitglied seit
20 April 2010
Beiträge
392
Bewertungen
27
Das mache ich mittlerweile auch. Ich wohne auch in Duisburg,lasse mich aber nicht mehr einschüchtern. Ich habe mich bereits über meine Sachbearbeiterin beschwert bei der höchsten Stelle. Ich habe sie mittlerweile ganz gut erzogen,sei es wegen EGV ,die ich nicht unterschreibe,da ich im moment Krank bin und eine EGV nur unterschrieben werden darf,wenn man Erwerbsfähig ist, bis hin zum erstatten des Attestes vom Arzt bis hin zum persönlichen zusammenpfeifen. Die SB sind wirklich der letze Dreck. Meine Freundin hat eine ganz Junge und frische bekommen,die gerade mal an die 21-22 ist. Der habe ich sogar geraten,sich lieber nen neuen Job zu suchen,da sie dieser Job nur kaputmachen wird und hab ihr dann mal so erzählt,was los ist. Obs was bringt ,weiss ich nicht. Ich hab aber auch bereits hier aus dem Forum schonmal zusammengetragen,dass man zb eine EGV nicht direkt unterschreiben soll und zur Prüfung mitnehmen soll usw. Das habe ich dann 30 mal ausgedruckt und heimlich in der Wartezone bei den Zeitungen gelegt....

Ich hab vor denen keine Angst mehr und zeige mich ,wenn man mich respektlos behandelt, auch respektlos denen gegenüber. Und immer alles schön mit zeugen und nur gegen Unterschrift. Ich hab mich so durch dieses Forum hier verändert und mir hat man viel Mut gemacht...Ich gebe jedenfalls nicht mehr Kampflos auf. In Rheinhausen gibt es eine Junge Frau von der Leistungsabteilung, die aber auch ganz anders ist und direkt alles bewilligt hat und uns damals richtig gute Tips gab.
 
E

ExitUser

Gast
ich bin JC duissern
da gehts gehts teilweise schon heftig ab
wie JC reinhausen ist weiss ich nicht
aber super sache denen parolie zu bieten und denen zu zeigen
das man sich nix gefallen lassen muss
und ganz wichtig denen zeigen das man seine rechte kennt
das mögen die SBs ganz und garnicht^^
macht wohl denen mehr arbeit
 

scott

Elo-User*in
Mitglied seit
20 April 2010
Beiträge
392
Bewertungen
27
Ich bin aus Röttgersbach ,also ist das Jobcenter auf der Duisburger Strasse für mich zuständig. Und das ist ein reiner Witzladen. Alleine die "Sicherheitsleute" am Eingang sind freundlich und wohlgesonnen,auch wenn ich manchmal schmunzel muss,wenn die da so stehen,wie die Bodyguards in einer 10 euro disko. Teilweise habe ich auch Gespräche aufgezeichnet,in der ich beleidigt wurde wie "Ich zahle für sie Steuern,damit sie leben können" oder "Ich kann sofort runtergehen und ihren Regelsatz sperren" lassen. Diese Passagen habe ich übrigens direkt mit ans Kundenreaktionsmanagment geschickt ,als die meinten,dass kann nicht sein,die SB aus Duibsurg würden sich korrekt verhalten. Ich lies verlauten,dass die Örtliche Presse und mein Anwalt bestimmt erfreut währen über solche Aufnahmen.

Auch wenn sie natürlich keinen halt vor Gericht haben bzw unzulässig sind,habe ich dannach nichts mehr gehört von denen.

Ich habe jedenfalls die neue EGV zugeschickt bekommen und dann per Email geschrieben,dass ich diese nicht unterschreiben werde,da ich nicht Erwerbsfähig bin und Krankgeschrieben bin (was vermutlich noch Monate dauern wird). Darauf erfolgte keine Antwort bisher.

In Rheinhausen habe ich vorher gewohnt und dort hat man mich zu einer Maßnahme zwingen wollen. Gleich dazu hat man mir auch noch so Arge Schnüffler auf den Hals geschickt. Dann habe ich mich dort bei der Teamleitung beschwert und dann war dann ruhe. Meine Sachen für die KDU usw habe ich dann immer Persönlich bei der Leistungsabteilung vorgetragen,auch wenn dort mehrere abgefertigt werden in einem Raum,so wurde mir dort von der jungen Frau wirklich gut geholfen.
 
E

ExitUser

Gast
würde an deiner stelle die komunikation per mail mit dem JC einstellen

das kann dir später zum verhängniss werden
röttgersbach und duissern arbeiten gleich
selbe sytem haben die

das geht schon so weit in duissern
das nachts anschläge verübt werden ^^
noch sind es da farbbeutel die gegen die fassade fliegen
noch
irgentwann brennt der kasten
wenn die da so weiter machen
 

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
1.128
Bewertungen
91
JC duisburg einer der grösten verbrecher häuser die NRW gesehn hat

auch bei den kdu richtlienien
wird zeit das wir duisburger den mal ganz hart auf die fingerklopfen
aber so richtig feste

das brauchen die SBs da drin vorallem die geschäftsleitung


Da bin ich voll Deiner Meinung... :icon_daumen:
 

Zeitlos

Elo-User*in
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
309
Bewertungen
9
Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW.

Sanktionen verletzen die Menschenwürde


Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW. Scharfe Kritik übte der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Lessenich an der Sanktionspraxis gegenüber erwerbslosen Menschen anlässlich einer Expertenanhörung, die letzte Woche auf Antrag der Fraktion DIE LINKE und der Grünen im Ausschuss für Arbeit und Soziales im Bundestag stattfand.


Alles hier: DIE LINKE. Landesverband NRW: Sanktionen verletzen die Menschenwürde



*
Soweit ich weiß, stehen die überhaupt im Ranking Bundesweit auf dem letzten Platz, in allen Sachen.
Soweit ich weiss, trägt die SED Hartz4 und die Sanktionen auf Länderebene mit. ,,,,
 

götzb

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 April 2008
Beiträge
2.022
Bewertungen
2.084
Gab es nicht dort dieses Sozi Forum wo sich MA dort austauschten und es in heutiger Form nicht mehr gibt. oder ist das heute Sozialhilfe 24 Stunden oder wie diese Crap Seite heißt.
 
K

KAHMANN

Gast
:icon_daumen: :icon_daumen:

Das ist die Seite!

Ich lese darin ab und zu nur kurz, da es mir schnell schlecht wird dabei.


OK
ich kenne die Seite auch nur per Zufall.

Was mir aber aufgefallen ist, ist das man sein Jobcenter bewerten Kann und dann eben auch die Bewertungen vergleichen kann.
Es kann natürlich manipuliert werden. aber-

Das finde ich extrem sinnvoller um die Arbeit, Fahigkeiten und Kundenfreundlichkeit verschiedener JobCenter zu vergleichen, als das was jetzt unsere schlaue Bundesregierung eingeführt hat.

Die Jobcenter vergleichen sich gegenseitig (online) aber die Kriterien laufen nur auf Kosten Reduzierung hinaus.

Ist doch logisch das jedes JC mit erfolgreichem (Passive Kosten Senken) Management nur zur Last der Leistungsberechtigten seine Bilanz aufhübscht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten