Dürfen Sachbearbeiter beim Jobcenter eigentlich alles?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

aidafan301

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 März 2012
Beiträge
218
Bewertungen
74
Leider kenne ich mich mit der Materie ALG 2 bzw. Umschulung während dieser Leistung nicht aus, hätte aber gerne mal einige Meinungen gehört bzw. gelesen, weil ich es wirklich unverschämt, was meinem Bruder passiert ist.

Er ist gelernter Maler und Lackierer, findet aber in diesem Beruf nichts und bekommt nun ALG 2. Über meine Mutter, die selber bei der Stadt als Außendienstmitarbeiterin im Ordnungsdienst gearbeitet hat, hat mein Bruder erfahren, dass nun wieder mehrere Mitarbeiter dort eingestellt werden. Die Bewerbung läuft wohl auch übers Amt bzw. die Sachbearbeiterin wählt aus, wer dafür in Frage kommt. Mein Bruder hat sie darauf angesprochen, aber sie meinte, sie würden sich noch nicht so gut kennen und außerdem hätte sie etwas anderes mit ihm vor. Ich kann das nicht verstehen. Sie soll doch froh sein, dass mein Bruder evtl. vermittelt werden kann, zumal es für ihn von Vorteil sein kann, dass meine Mutter schon dort gearbeitet hat. Er hat sich daraufhin über den Kopf der Sachbearbeiterin hinweggesetzt und die Bewerbung geschrieben. Als meine Mutter nun mit ihrem Chef gesprochen hat, kam tatsächlich heraus, dass die Bewerbung von meinem Bruder nicht weitergegeben wurde - von der Sachbearbeiterin beim Jobcenter. Ich finde das wirklich frech. Zum Glück hat man bei diesem Vorstellungsgespräch niemanden gefunden. Bei einem Gespräch zwischen dem Chef des Ordnungsamtes und meinem Bruder hat der Chef gesagt, dass mein Bruder einen sehr netten und kompetenten Eindruck macht und dass er ihn sehr gerne beim Vorstellungsgespräch sehen würde. Nun ist das Ganze noch einmal gutgegangen, aber ich das richtig so, dass die Sachbearbeiter beim Jobcenter entscheiden, wo man sich bewerben darf und wo nicht? Ich meine, die Vorgesetzten bei der jeweiligen Firma entscheiden ohnehin, wen sie nehmen wollen.

Übrigens: Es ist nicht so, dass man ein gewisses Vorwissen haben muss; eine Einarbeitung wird gewährleistet.

LG
Gaby
 
S

Snickers

Gast
Nein das dürfen sie mit Sicherheit nicht! Und solchen Leuten, sollte das auch deutlich gemacht werden!
Alles schriftlich geben lassen, nur mit Zeugen zu Gesprächen gehen. Eine Dienstaufsichtsbeschwerde oder die Presse einschalten, tut auch manchesmal gut.

Soll die Dame sich doch als Domina selbstständig machen! Da kann sie sich dann so richtig austoben und lebt nicht von Steuergeldern.
Und anderen Menschen müßten sie nicht ertragen müßen!
 
M

Minimina

Gast
Nein das dürfen sie mit Sicherheit nicht!

Das ist auch Unterschlagung von Dokumenten. Würdem mich rechtlich beraten lassen. Veilleicht kommt auch Schadensersatz in Frage.

Ich kann nur den Rat geben, den Schergen so wenig wie möglich mitzuteilen. Warum hat er das der JC-Pfeiffe denn überhaupt gesagt :confused:

Für die Zukunft: Bewerbungen erst bei Absage melden und die Bewerbungkosten einstreichen.

Grade hier im Forum wird zur Zeit viel berichtet wie SBs die Beschäftigung untergraben z.B auch hier:

https://www.elo-forum.org/allgemeine-fragen/106204-korrupte-jobcenter-tun.html

LG MM
 
E

ExUser 32211

Gast
Hallo,

das Erste, was mir durch den Kopf schoss, war, dass die SB vielleicht eine Konkurrenz in deinem Bruder bzw. in seiner Bewerbung gesehen hat und sie deshalb vielleicht nicht weitergereicht hat. Oder aber, vielleicht auch wahrscheinlicher, dass sie eine Anweisung bekommen hat, die alle externen Bewerber (also auch deinen Bruder) für diese Stelle VON diesen Stellen fernzuhalten. Wäre schade und eigentlich nicht im Sinne einer freien Marktwirtschaft, aber denkbar.

Trotzdem:
Dass deinem Bruder die Möglichkeit verwehrt wird, sich um eine Arbeit zu bewerben, finde ich unter aller ... :icon_rolleyes: SBs dürfen eben nicht alles und leider seid ihr bzw. dein Bruder in der Beweispflicht und dort irgendetwas zu beweisen wird schwierig, denn für die Unterschlagung der Bewerbung sollte es Zeugen geben. Vielleicht sollte er die Bewerbung, auch wenn es deppert ist, ein zweites Mal schreiben und dann persönlich dort abgeben und auch wirklich dort, wohin sie gehen soll.

Viele Grüße,

Petite Biscuit
 

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
Oder aber, vielleicht auch wahrscheinlicher, dass sie eine Anweisung bekommen hat, die alle externen Bewerber (also auch deinen Bruder) für diese Stelle VON diesen Stellen fernzuhalten.

Oder sie erfüllt eine Quote in Sachen Vermittlung - eine Bewerbung von außen kann sie sich da nicht auf die Kappe schreiben, folglich ignoriert sie sie. Tolle "Arbeitsvermittlung" so was :icon_neutral:
 

obi68

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
1.516
Bewertungen
1.940
Mein Bruder hat sie darauf angesprochen, aber sie meinte, sie würden sich noch nicht so gut kennen und außerdem hätte sie etwas anderes mit ihm vor.

Gehts noch? Das hätte ich die Tante gefragt, wenn sie mir mit sowas gekommen wäre.
Es geht um das, was dein Bruder vorhat und nicht um das, was jemand anders mit ihm vorhat.

Allmachtsfantasien de luxe!
 

aidafan301

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 März 2012
Beiträge
218
Bewertungen
74
Warum hat er das der JC-Pfeiffe denn überhaupt gesagt :confused:

LG MM

Ach, ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Das sind Maßnahmen, die nur für zwei Jahre befristet sind und die laufen nur über das Jobcenter. Die Bewerbung musste auch über die Sachbearbeiterin laufen.


Vorgeschlagen hat sie ihm eine Umschulung zum Trockenbauer, aber mein Bruder möchte das andere machen.

Schade, dass ich das nicht eher wusste, dann hätten wir uns alles schriftlich geben lassen und dann hätte sie etwas erleben können. So ist aber alles nur mündlich gelaufen.

LG
Gaby
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten