Druckkosten Bewerbung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Porks

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
595
Bewertungen
323
Hallo

Ich war heute bei der ARGe, und wieder mal ein neuer Berater.
Frage stimmt es: er sagte bei den Bewerbungskosten zahlt die ARGe nur noch Porto, Pappier, Umschläge und alles mit Rechnung aber keine Druckerkosten (Schwarz/Farbe)für die Ausdrucke ist doch das teuerste die Patronen oder wie soll ich den Mist auf's Pappier bekommen.Gibt es da eine Regelung es gibt aufeinmal keine Pauschale mehr zuvor gab es 5€ Pauschal.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Das hält momentan wohl jede ARGE wie sie will. Hast du eine EGV? Stehen bezüglich der Bewerbungskosten irgendwelche Sachen drin?

Mario Nette
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
Gehe bitte nochmal zur ARGE (bitte nie wieder alleine) und bestehe auf einen schriftlichen und rechtsmittelfähigen Bescheid. Sage, dass du vor hast, diese wenig nachvollziehbaren Aussagen notfalls gerichtlich überprüfen lassen willst.

Mal sehen, ob er dann bei den Aussagen bestehen bleibt. Warum beantragst Du so etwas nicht schriftlich mit der Bitte um einen Bescheid?
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.552
Bewertungen
431
Oder Du schreibst denen einfach, dass wenn sie nicht sofort zahlen weitere Bewerbungsbemühungen wegen Unzumutbarkeit unterbleiben können.
 

Porks

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
595
Bewertungen
323
Hallo

Ich war heute bei meiner Gewerkschaft, die sagten mir auch leider hat die ARGe recht seit 1.01.2009 können sie nach Nachweis abrechnen steht unter §16 Abs. 1 SGBII i.v.m. §§45ff
Und ein Gerichtsurteil zu Druckerkosten gibts auch S8 K 2723/06 brauchen die auch nicht zahlen. Könnt ihr euch mal durchlesen.

Trotzdem an alle Danke
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten