Drohende Harz Vier und Autofinanzierung / Leasing am Hals

Markus643

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Dezember 2012
Beiträge
36
Bewertungen
5
Guten Abend

ich habe folgendes Problem. Ich habe mir vor 3 Jahren eine neues Auto gekauft. Nun war ich bei eine Leihfirma beschäftigt wo ich dringend von jetzt auf gleich Auto brauche. Darauf hin habe ich mir ein Auto angeschafft. Laufzeit 5 Jahren. Ist ein Leasing Vertrag. Leider bin ich seit 9 Monate auf der suche nach eine neue Tätigkeit. War bei soviele Leihfirmen und keiner hat nix passendes bis jetzt dabei. Was passiert wenn ich Harz 4 bekomme. Dann habe ich die Monatliche Rate vom Auto und ich bekomme doch dafür kein Cent mehr oder doch? Weil aus dem Leasingvertrag komme ich erst nach 5 Jahre raus.

Hat da jemanden erfahrung gemacht?
 
G

Gast1

Gast
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Markus634, kannst Du das Auto nicht verkaufen und aus dem Erlös den Leasingvertrag (zumindest teilweise) bedienen?

Mit Leasingverträgen kenne ich mich nicht aus. Kenne nur die KFZfinanzierung über Kreditverträge.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.329
Bewertungen
4.014
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Ich hatte als ich in den Bezug von ALG2 rutschte noch eine Restlaufzeit von 2 Jahren am Hals. Den Vertrag hätte ich vorzeitig bedienen können. Das hätte mich aber einen Mehraufwand von 400€ gekostet (vermutlich deren Zinsen). Ich habe den Vertrag dann 2 Jahre weiterlaufen lassen und die restlichen Forderungen pro Monat bedient.

Jetzt kommt die Problematik des Fahrzeugwertes!

In der Regel kannst du einen PKW mit einem Maximalwert von 7.500€ haben. Da du einen Neuwagen hast, wird dieser sicherlich mehr Wert sein als die Maximalen 7.500€. Allerdings wird das Jobcenter hier von dir den Kreditvertrag haben wollen, um die Restlaufzeit und Restsumme vom Kaufpresi runterzurechnen.

Beispiel:

20.000€ Anschaffungswert
14.000€ Kreditrestlaufzeit
6.000€ Restwert des Autos

Sprich: Der offene Kredit mindert den Wert des Autos, weil dieser gegengerechnet wird. Ich würde, sofern die Restlaufzeit noch groß ist (und die mtl. Abträge hoch sind), das Auto zu verkaufen zu versuchen und mit dem Erlös den Restkredit zu bedienen. Allerdings musst du sehen, dass die Einkünfte aus dem Verkauf des Autos nicht deinen HatzIV mindern. Da muss man sich vorher schlau machen und fragen, ob das Geld zweckgebunden zur Tilgung der Forderungen genutzt werden könnten.
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.199
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

du bekommst doch erstmal alg1 und nicht alg2 wenn ich das richtig sehe, oder wie lange warst du beschäftigt, dann auch mal den vertrag genau durchsehn ob da nicht zufällig eine versicherung mit abgeschlossen wurde die im falle von arbeitslosigkeit einspringt und die raten zahlt.
 

Admin2

Administration
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.036
Bewertungen
3.609
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

du bekommst doch erstmal alg1 und nicht alg2 wenn ich das richtig sehe, oder wie lange warst du beschäftigt, dann auch mal den vertrag genau durchsehn ob da nicht zufällig eine versicherung mit abgeschlossen wurde die im falle von arbeitslosigkeit einspringt und die raten zahlt.
Diese Versicherung springt in der Regel nur dann ein wenn die Arbeitslosigkeit aufgrund von Krankheit oder Berufsunfähigkeit eingetreten ist.
 

dagobert1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
5.647
Bewertungen
4.604
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Markus634, kannst Du das Auto nicht verkaufen und aus dem Erlös den Leasingvertrag (zumindest teilweise) bedienen?
Ein geleastes Auto lässt sich nicht verkaufen, da der TE nicht Eigentümer ist.

Damit fällt dann aber auch das hier weg, weil nicht zutreffend:
Jetzt kommt die Problematik des Fahrzeugwertes!
[...]
auch mal den vertrag genau durchsehn ob da nicht zufällig eine versicherung mit abgeschlossen wurde die im falle von arbeitslosigkeit einspringt und die raten zahlt.
Das könnte vielleicht eine Lösung sein.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.329
Bewertungen
4.014
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Das könnte vielleicht eine Lösung sein.
Falls die Arbeit selbst gekündigt wurde, so greift die (Arbeitslosigkeits) Versicherung nicht. Ich hatte selbst eine abgeschlossen ca. +2500€ auf dem Kredit. Gegriffen hätte sie nur, hätte mein Arbeitgeber mir das Gehalt vorenthalten und ich deswegen gekündigt hätte. Also selbst die Versicherungen können u.U. zum Problem werden. Dezember 2014 habe ich mir aber zumindest die horrenden Bearbeitungskosten durch metaclaims.de zurückholen lassen. Also gut die Verträge abchecken.
 
R

RedHotChili

Gast
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Wenn Du die Raten wirklich nicht bedienen kannst, besteht die Möglichkeit, einen Nachfolger zu finden für Deinen Vertrag. Du kannst also das Auto nicht verkaufen, aber jemanden suchen, der die restliche Laufzeit zu den Konditionen, die mit Dir vereinbart waren, tragen will und das Auto übernehmen- sofern die Bank zustimmt.
 

Markus643

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Dezember 2012
Beiträge
36
Bewertungen
5
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Danke für die Zahlreichen Antworten. Ich hoffe das ich doch Vorher arbeit finde und somit das Auto weiterhin behalten kann
 

Indeclinabilis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juni 2012
Beiträge
1.419
Bewertungen
416
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

@TE

Naja, in so einem Fall bietet es sich ja schon förmlich an, mal zu ermitteln, was im Vertrag zum Thema "Kündigung" steht; ach und, das Thema "Rücktritt" ist eine andere Baustelle - also beim durchlesen nicht verwechseln. :wink:

m.M

:icon_pause:
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.199
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Diese Versicherung springt in der Regel nur dann ein wenn die Arbeitslosigkeit aufgrund von Krankheit oder Berufsunfähigkeit eingetreten ist.
das is so nicht ganz richtig, die versicherungen decken den unverschuldeten zahlungsausfall ab, das heisst sie zahlen zb. bei konkurs des arbeitgebers wenn der keinen lohn mehr zahlen kann, oder du aufgrund krankheit nicht mehr zahlen kannst, oder auch dann wenn du gekündigt wirst aus gründen die du nicht zu verantworten hast, die versicherung übernimmt dann solange die zahlungen bis abgezahlt is, oder du wieder einkommen hast, wobei das einkommen so hoch sein muss das du die raten auch bedienen kannst.
 

Admin2

Administration
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.036
Bewertungen
3.609
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

das is so nicht ganz richtig,
Stimmt, mein Fehler.
Ich hatte als selbstständiger ein Fahrzeug finanziert, in dem Fall springt die Versicherung laut Vertrag nur bei nicht selbstverschuldetem/r Unfall/Krankheit ein.
 

AnMa

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Januar 2016
Beiträge
24
Bewertungen
2
das is so nicht ganz richtig, die versicherungen decken den unverschuldeten zahlungsausfall ab, das heisst sie zahlen zb. bei konkurs des arbeitgebers wenn der keinen lohn mehr zahlen kann, oder du aufgrund krankheit nicht mehr zahlen kannst, oder auch dann wenn du gekündigt wirst aus gründen die du nicht zu verantworten hast, die versicherung übernimmt dann solange die zahlungen bis abgezahlt is, oder du wieder einkommen hast, wobei das einkommen so hoch sein muss das du die raten auch bedienen kannst.
Das stimmt ja so pauschal auch nicht.

Bei einer Freundin hat die Versicherung 1.erst ab dem dritten Monat der Arbeitslosigkeit gegriffen.
2. nur für 12 Monate.

Du musst halt gucken was in deinem Versicherungsvertreter steht.
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.199
AW: Drohende Harz Vier und Autofinanzierung am Hals

Das stimmt ja so pauschal auch nicht.

Bei einer Freundin hat die Versicherung 1.erst ab dem dritten Monat der Arbeitslosigkeit gegriffen.
2. nur für 12 Monate.

Du musst halt gucken was in deinem Versicherungsvertreter steht.
das war dann die super billig variante, etwa so sinnlos wie eine vollkasko mit 1000€ sb für ne karre die 1000€ wert is, da kann man sich die prämie auch komplett sparen.
 
E

ExitUser

Gast
Es ist doch aber nicht sein Auto. Er bezahlt doch lediglich einen Betrag damit er das Auto vor der Tür stehen hat und damit fahren kann.

Beim Finanzierungsverträg würde ich das verstehen mit dem Maximalwert von 7500€. Restschuldversicherungen sind der größte scheiß und treiben zu dem die Raten in die Höhe.

Geh zum Schuldnerberater der hilft dir bestimmt. Ich spreche da aus Erfahrung.

Das stimmt ja so pauschal auch nicht.

Bei einer Freundin hat die Versicherung 1.erst ab dem dritten Monat der Arbeitslosigkeit gegriffen.
2. nur für 12 Monate.

Du musst halt gucken was in deinem Versicherungsvertreter steht.
Genau so war es bei mir auch und nach dem 12. Monat musst du glaub ich wieder 6 Monate arbeiten damit du wieder neuen Anspruch hast das die dann wieder bezahlen, falls man wieder Arbeitslos wird.
 
Oben Unten