Dringlicher Spendenaufruf Sonderzug (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.600
Bewertungen
4.177
Hallo liebe Leute,

im Anhang der Spendenbrief, wie er sowohl von der Koordinierungs-AG des
Vorbereitungsplenums als auch vom Kokreis des Aktionsbündnis
Sozialproteste als Darstellung unterstützt wird (als PDF- und als
.doc-Datei).

Leitet ihn bitte an die Netzwerke, Parteien, Organisationen, Prominenten
usw., zu denen Ihr Verbindung habt, weiter!

Auf der Seite www.protest2006.de wird in Kürze eine Wasserstandsmeldung
veröffentlicht sein.
Dies ist auch notwendig, damit gegebenenfalls Überzahlungen (das heißt
zu viele Spenden) deutlich zu erkennen sind und dann über eine weitere
Verwendung gesprochen werden kann.
Es kommen auch immer noch Gelder rein. Aber es ist noch eine Verstärkung
dieses Flusses notwendig, damit die Sache gedeckt ist.

Im Moment stellt es sich mir nach grobem Überschlag so dar, dass bei
Berücksichtigung aller herein gekommenen Zahlungen und Spenden ca.
15.000 Euro Unterdeckung übrig sind (bei einem Preis incl. MwSt. für den
Sonderzug von ca. 26.000 Euro).
Einige weitere Spenden sind schon in Aussicht gestellt.
Organisationen und Personen, die spenden, können auf Wunsch auch
namentlich aufgeführt werden.

Ich weise auch noch einmal auf das Nachbereitungstreffen in Bonn am
8.7.06 hin.

Mit solidarischen Grüßen und der Hoffnung auf nächste, noch breitere
Kampagnen.

Edgar Schu (Koordinierungskreis Aktionsbündnis Sozialproteste und
Mitglied der Koordinierungs-AG)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten