DRINGENDE EILAKTION: Unterschriften gegen Unmenschlichkeit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.274
[FONT=verdana,geneva] Die Absicht, den Regelsatz bei Krankenhausaufenthalten zu kürzen, ist Seelengift für jedes anständige Gemüt - und das kurz vor Weihnachten. OWL gegen Sozialabbau hat in aller Kürze eine Unterschriftenaktion auf seiner Webseite geschaltet, um dem Unmut und der Verbitterung bundesweit eine deutliche Stimme zu geben. Der Aktionsaufruf der Ostwestalen ist einfach: Mitunterzeichnen und weitersagen, weitermailen, weiter-sonst-was ...[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]Unterschriften gegen 'Verordnete Unmenschlichkeit': Regelsatz-Kürzungen bei Krankenhausaufenthalten[/FONT]
[FONT=verdana,geneva] Auf der Webseite von OWL gegen Sozialabbau ist eine bundesweite Unterschriftenaktion geschaltet worden, über die Mitunterzeichner gegen die geplante Verordnung des Bundesminiteriums für Arbeit und Soziales (BMAS) online protestieren können. [/FONT]
[FONT=verdana,geneva] Benötigt wird dafür die Nutzungsmöglichkeit eines Internetzugang und eine eindeutige EMailadresse. [/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
Mitunterzeichnen und Bekannte & KollegInnen informieren
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]Alle Bundesbürgerinnen und Bunderbürger sind aufgerufen, an dieser Unterschriftenaktion gegen die Unmenschlichkeit teilzunehmen und seine Stimme abzugeben. [/FONT]
[FONT=verdana,geneva]Stimmt selbst ab, informiert Familienmitglieder, Freunde, Bekannte aber auch Nachbarn und KollegInnen über diese Protestaktion im Internet gegen Unmenschlichkeit per Regelsatzkürzung. [/FONT]
[FONT=verdana,geneva] Eine Möglichkeit zum Weiterempfehlen dieser online-Aktion per EMail ist genauso vorhanden wie Verweise zu Hintergrundinfos.[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
MITUNTERZEICHNEN -
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]https://www.demos.owlgegensozialabbau.de

- Demos & Aktionen
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
Diese Aktion von 'Ostwestfalen-Lippe gegen Sozialabbau' ist in einiger Eile entstanden; die Verordnung soll am 1. Januar 2008 in Kraft treten.
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
Eine ausführliche Pressemitteilung folgt in den nächsten Tagen.
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
Das Bündnis
[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]OWL gegen Sozialabbau[/FONT]
[FONT=verdana,geneva] Bielefeld - Detmold - Gütersloh - Herford - Höxter - Minden - Paderborn[/FONT]
[FONT=verdana,geneva] EMAIL - \n info@owlgegensozialabbau.de Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können [/FONT]
[FONT=verdana,geneva]
WEBSEITE - https://www.owlgegensozialabbau.de
[/FONT]


Weiterlesen...
 

detlef_mue

Elo-User*in
Mitglied seit
23 September 2005
Beiträge
92
Bewertungen
3
HIER DIE DIREKTADRESSEN
Bei Eingabe in den Browserzeile von .....


www.h4k-aktion.owlgegensozialabbau.de
... wird die Aktion angezeigt

www.h4k-stoppen.owlgegensozialabbau.de
... gelangt man direkt zum Eingabeformular für's Unterzeichnen


www.h4k-info.owlgegensozialabbau.de
... geht es zu den Themenbeiträgen auf der Webseite, .. das Thema noch in Bearbeitung.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten