Dringend Hilfe gesucht !! Brauche Tips für ein Gegenvorschlag

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

lseidel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 März 2009
Beiträge
32
Bewertungen
0
Hallo,

Brauche dringend Hilfe für ein Gegenvorschlag für die EGV.

Lothar
 

Anhänge

  • EIGV 25.06.09 Seite 1 bis 3.pdf
    837,9 KB · Aufrufe: 130
E

ExitUser

Gast
Eigentlich ist diese EGV fast in Ordnung. Sie ist eben etwas breit und undurchsichtig, weil sie alle Leistungen aufführen, die sie auch ohne EGV übernommen hätten.

Ich erkläre erstmal, was alles OK ist:

- Man will dich geeignet vermitteln (wurde denn jemals ein Profiling erstellt?), - man zahlt eine Unterstützung an einen Arbeitgeber, wenn er dein Gehalt nicht voll übernehmen kann,
- du kannst ein Praktikum für 2 Wochen machen und man bezahlt dir ALG II weiter,
- bei Vorstellungsterminen bekommst du die Fahrtkosten erstattet, wenn du den Antrag vorher stellst.
- Man übernimmt 5 Euros für jede Bewerbung, die du per Post abschickst für max. 10 Bewerbungen pro Monat.
- Man übernimmt Mobilitätshilfen für 6 Monate. Das sind Fahrtkosten, wenn du eine Arbeit findest (oft ist die Arbeitsstelle sehr weit weg vom Wohnort und obendrein schlecht bezahlt. Wenn die Fahrtkosten erstattet werden, lohnt sie sich manchmal trotzdem), sowie auch Arbeitskleidung
- Man übernimmt so allerlei Leistungen,wenn du wegen der Arbeit umziehen oder pendeln musst. Könnte denn bei dir der Fall eintreten? Ansonsten ist dieser PUnkt nicht wichtig.
- Du musst monatlich 2 sinnvolle Bewerbungen schreiben. Dann ist das schon einmal ein Widerspruch, wenn man Initiativbewerbungen fordern, denn die machen meist keinen Sinn.




Das ist nicht OK:
- Die EGV ist 1 Jahr gültig. Gem. Gesetz soll sie aber nur über 6 Monate gehen. Wenn die EGV aber für dich von Vorteil wäre, dann wäre das OK. Durch nachstehende Punkte ist sie aber nicht unbedingt "ein Geschenk":
Bei den Fahrtkosten für die Vorstellungstermine ist erst die Rede, dass sie übernommen werdendanach die Rede von einer "Beteilung" daran. Hier sollte im voraus geklärt werden, wie hoch die Beteiligung ist.
- Du sollst dich auch so weiterbewerben, wenn du eine Maßnahme oder einen EEJ machst. Hier würde ich protestieren, denn in dieser EGV wird keine Maßnahme und kein EEJ "vereinbart"!

- Die zeitnahe Bewerbung gehört da gar nicht rein, weil die Vermittlungsvorschläge schon eine Rechtsfolgebelehrung haben. Gleiches gilt für Ortsabwesenheit, Krankheit usw. Das ist alles im Gesetz geregelt.
 

petersbg

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Juni 2009
Beiträge
89
Bewertungen
0
Der beste Gegenvorschlag ist und bleibt nicht zu unterschreiben.

jein.

grundsätzlich gebe ich dir ja recht, denn jede egv ist eine schlechte egv, allein schon wegen den üblichen standartsätzen, die einen in die mittellosigkeit treiben können. soweit zum grundsatz.

jedoch sollte man abwägen, ob es nicht vielleicht um die existenz geht, wenn alles auf dem spiel steht (wohnung, kinder) dann sollte man vorsichtig sein und sich nicht nur durch das forum beraten lassen. (ist ja hier keine rechtsberatung)

grundsätzlich finde ich aber, niemand sollte sowas unterschreiben, weil ich lieber den verwaltungsakt vorziehe, da sich daraus ganz andere rechte ergeben.

schließlich muss man sich an den VA genauso halten wie an eine unterschriebene egv, nur kann man dem va noch widersprechen, der unterschriebenen egv nicht.
 

lseidel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 März 2009
Beiträge
32
Bewertungen
0
Hallo Mobydick


erstemal ein Profiling wurde nicht gemacht. Das letzte war vor ca 9 Monaten, wo ich ALG1 bezug war. Der Sachbearbeiter hat auch nicht gesagt, das das vorige reicht.

Lothar
 

lseidel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 März 2009
Beiträge
32
Bewertungen
0
Das wäre mein Gegenvorschlag
 

Anhänge

  • Eingliederungsvereinbahrung Gegenvorschlag Internet.pdf
    84,2 KB · Aufrufe: 201
E

ExitUser

Gast
Findest du denn zwei passende Stellenangebote pro Monat? Ich würde schreiben, dass du dich dann bewirbst, wenn Angebote vorliegen, mich aber nicht auf eine Zahl festlegen ...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten