Drei Vermittlungsvorschläge die nicht passen und nun ...?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
hallo ich habe mal eine frage. war beim jobcenter heute eingeladen ich soll 3 jobvorschläge wo ich schreiben soll. leider habe ich da keinerlei erfahrung was ich da schreiben soll (da ich nur bewerbungen fürs büro habe und auf grund meiner behinderung am fuß nicht alles machen darf)

das 1. stellenangebot ist: montierer
2. produktionsmitarbeiter
3. montierer (helfer-metallbearbeitung)

wäre nett wenn mir einer helfen könnte muss es am samstag fertig haben. danke
 
S

silka

Gast
AW: stellenangebot entspricht nicht meinem beruflichen profil

@suek

bewirb dich genauso wie bisher.
Gib an, daß du eine Gehbehinderung hast.

Wenn die Stellen auch nur sitzend sind, wär das sicher egal. Das weiß aber nur der Arbeitgeber.

Erst mal nur bewerben wie bisher.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
AW: stellenangebot entspricht nicht meinem beruflichen profil

@suek

bewirb dich genauso wie bisher.
Gib an, daß du eine Gehbehinderung hast.

Wenn die Stellen auch nur sitzend sind, wär das sicher egal. Das weiß aber nur der Arbeitgeber.

Erst mal nur bewerben wie bisher.

ich weiß nur nicht was genau ich schreiben soll, weil ich mich für sowas noch nie beworben habe. habe ein schreiben gefunden im netz:

Bewerbung als (…)
Sehr geehrte/r Frau/Herr Muster,
ihre Stellenanzeige auf der Internetseite (letitshine.de) hat mich sofort angesprochen, da Sie meinen beruflichen Vorstellungen und meinen persönlichen Fähigkeiten entspricht. Ich bewerbe mich daher bei Ihnen als (…).
Nach meiner Ausbildung als (…) war ich noch weitere 2 Jahre im gleichen Unternehmen tätig und konnte so praktische Erfahrungen sammeln. Nun suche ich eine neue berufliche Herausforderung und bin daher sehr an einer Anstellung in Ihrem Unternehmen interessiert.
Neben den von Ihnen gewünschten fachlichen Qualifikationen, die ich durch meine Berufserfahrung erfülle, zeichnen mich Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigenverantwortlichkeit aus. Diese Fähigkeiten würde ich gern in Ihrem Unternehmen einbringen. Daher würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen.
Mit freundlichem Gruß
Unterschrift (Vor- und Zuname)
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
also das habe ich jetzt geschrieben passt jetzt nicht zu dem arbeitsfeld aber mehr kann ich da nicht schreiben da ich keine erfahrung in dem bereich habe. wenn das JC mostert dann sollen die es mal besser machen!!!!!





Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Montierer/ in

Sehr geehrte Frau Roick,

Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen als Montierer/in
Ich bin auf Ihr Stellenangebot durch das Jobcenter Waiblingen gekommen.Ich habe 2006 eine Ausbildung zur Bürofachhelferin erfolgreich abgeschlossen habe Erfahrung in



      • Registraturarbeiten mit unterschiedlichen Sortierarbeiten
      • Vervielfältigungsarbeiten an verschiedenen Kopierern
      • Verkauf von Büroartikel
      • Telefonzentrale, Telefax
      • PC ( Word,)
      • Postein- und ausgang
      • Führen der Krankheits- und Urlaubsdatei in der EDV



Zurzeit bin ich arbeitsuchend, so dass einem sofortigen Arbeitsantritt nichts im Wege steht.

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Gerne bin ich auch bereit, ein Praktikum bei Ihnen zu absolvieren, damit Sie mich besser kennen lernen können.

Mit freundlichen Grüßen
 

Piccolo

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
1.586
Bewertungen
727
ich habe früher immer mit reingeschrieben dass ich mir gerne eventuell fehlende kenntnisse aneignen würde.
das macht einen interessierten eindruck und ein sb kann da nicht dran rummäkeln. wenn eine firma einem keine gelegenheit gibt notwendige kenntnisse in der praxis zu erlernen, ist das nicht dein problem. du hast ja guten willen gezeigt und somit versucht aus unpassenden stellenangeboten halbwegs passende zu machen.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
jetzt habe ich leider alles schon geschrieben :( musste es ein paar mal aussdrucken, weil ich immer wieder was vergessen hatte.

ich denke bzw. ich hoffe das es nichts wird (nicht das ich nicht arbeiten will suche nur eben für meinen beruf)

meine SB hat auch gemeint, das ich mir das mit dem büro auch solangsam abschminken sollte das es ja eh nichts gibt. nur blöd das ich kaum was anderes machen kann. für mich kommen tätigkeiten wie abwechselnd sitzen, laufen und stehen in frage.

ich werde jetzt wieder weitergeschoben zu einem typ der angeblich mehr zeit hätte sich um einen job für mich zu suchen. ab nächstes jahr darf ich alle 4 wochen bei dem antanzen und soll 10 bewerbungen schreiben, wo ich erlich gesagt etwas damit überfordert bin denn ich habe bereits schon die firmen in meiner nähe angeschrieben.

sie meinte auch das von mir wenig motivation kommt da ich ( war im oktober bei einer infoveranstaltung) und das handelte sich um eine maßnhame. ca. 2 wochen später hatte sie mich eingeladen um die EGV zu unterschreiben bin aber nunmal leider krank geworden. sie meinte heute zu mir " die maßnahme hätte für sie eine echte chance sein können" dann sagte ich "ja aber ich war nunmal leider krank" sie ( man hats gemerkt der blick so von wegen jaja simuliert mal wieder um sich zu drücken. leider kann ich momentan nichts dafür, weil bei mir die heizung nicht richtig funtzt und ich sehr leicht krank werde) " ja krank" ich sagte dann das sie mich ja hätte nochmmal einladen können sie meinte aber nur " das hätte ich tun können, doch sie hätten sich aber auch mal bemühen können und mich anrufen können"

5 minuten vorher sagte sie aber zu mir da ich ja krank war, waren alle kurse dort schon besetzt. ja was denn jetzt?????
 
G

gast_

Gast
Registraturarbeiten mit unterschiedlichen Sortierarbeiten
      • Vervielfältigungsarbeiten an verschiedenen Kopierern
      • Verkauf von Büroartikel
      • Telefonzentrale, Telefax
      • PC ( Word,)
      • Postein- und ausgang
      • Führen der Krankheits- und Urlaubsdatei in der EDV
Weglassen: Hat nichts in einer Bewerbung als Montiererin zu suchen. Schau mal bei den Stellenangeboten, was da an Fähigkeiten gefordert wird und gib an, was davon auf dich zutrifft.
Gerne bin ich auch bereit, ein Praktikum bei Ihnen zu absolvieren
Zum Einarbeiten gibts die Probezeit, deshalb weglassen
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Weglassen: Hat nichts in einer Bewerbung als Montiererin zu suchen. Schau mal bei den Stellenangeboten, was da an Fähigkeiten gefordert wird und gib an, was davon auf dich zutrifft.
Zum Einarbeiten gibts die Probezeit, deshalb weglassen


also mein anwalt meinte ich soll das reinschreiben was der wahrheit entspricht und habe das nunmal reingschrieben. wenn der typ nächstes jahr was sagt, warum ich das reigeschrieben habe dann frage ich den mal was ich stattdessen reinschreiben hätte sollen. wenn ich nur reinschreibe das ich mich bei der firma bewerbe wäre es nur 1-2 sätze gewesen dann heißt es wieder das ich mich nicht genug angestrengt hätte.
 
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.897
Bewertungen
441
Für solche Tätigkeiten als Montierer und Fliessbandarbeiter reicht nen flotten Dreizeiler.
Das mit deiner Gehbehinderung kannste im VG auch noch sagen.
Bei den Jobs biste in 2 Tagen eingearbeitet, je nach Station, da interessiert es keine Sau was du vorher gemacht hast.
Und da du ALGII bezeihst musst du alles zumutbare machen (leider).
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Für solche Tätigkeiten als Montierer und Fliessbandarbeiter reicht nen flotten Dreizeiler.
Das mit deiner Gehbehinderung kannste im VG auch noch sagen.
Bei den Jobs biste in 2 Tagen eingearbeitet, je nach Station, da interessiert es keine Sau was du vorher gemacht hast.
Und da du ALGII bezeihst musst du alles zumutbare machen (leider).


ja das befürchte ich auch das es niemanden interessiert. muss leider im neuen jahr zum arzt da ich in der rechten hand schmerzen habe (denke mal adrose das hat meine mutter auch) vom jahrelangen am pc sitzen.

ich werde jetzt mal schauen was passiert
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
jetzt habe ich wieder ein problem. die eine firma wo ich angeschrieben habe meldet sich heute per brief bei mir ich soll die anrufen und sie wollen mich kennenlernen. muss ich das morgen machen oder kann das bis ins neue jahr warten?

eins ist was ich nicht verstehe warum schreiben die mir ich soll hinkommen wo ich doch heute erstmal eine bewerbung weggeschickt habe???? dürfen die das?
 
G

gast_

Gast
also mein anwalt meinte ich soll das reinschreiben was der wahrheit entspricht

ja, das würde ich auch tun, aber du sollst für dich werben...und man wirbt nicht für Waschpulver mit dem, womit man für Schmieröl werben würde.


und habe das nunmal reingschrieben.

Also willst du gar keine Hilfe, auch gut.

wenn der typ nächstes jahr was sagt, warum ich das reigeschrieben habe dann frage ich den mal was ich stattdessen reinschreiben hätte sollen.

:biggrin:

Das versuchen wir dir gerade zu erklären.

wenn ich nur reinschreibe das ich mich bei der firma bewerbe wäre es nur 1-2 sätze gewesen dann heißt es wieder das ich mich nicht genug angestrengt hätte.
Noch nichts davon gehört, daß man sanktioniert werden kann, wenn man eine Einstellung durch eine unpassende Bewerbung vereitelt? Wäre ich der, der dich einstellen sollte, ich fühlte mich veräppelt!

jetzt habe ich wieder ein problem. die eine firma wo ich angeschrieben habe meldet sich heute per brief bei mir ich soll die anrufen und sie wollen mich kennenlernen. muss ich das morgen machen
Ja
oder kann das bis ins neue jahr warten?
Nein, dann haben die sicher schon wen anders eingestellt und dich dem JC gemeldet.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Noch nichts davon gehört, daß man sanktioniert werden kann, wenn man eine Einstellung durch eine unpassende Bewerbung vereitelt? Wäre ich der, der dich einstellen sollte, ich fühlte mich veräppelt!


ich fühle mich gerade nervlich am ende weil alles auf einmal kommt danke fürs gespräch! ich versuche mein bestes
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
also das habe ich jetzt geschrieben passt jetzt nicht zu dem arbeitsfeld aber mehr kann ich da nicht schreiben da ich keine erfahrung in dem bereich habe. wenn das JC mostert dann sollen die es mal besser machen!!!!!

Im besten Falle mosert SB nicht rum sondern beglückt dich mit einem "sinnvollen" Bewerbungstraining.

Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Montierer/ in
Sehr geehrte Frau Roick,

Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen als Montierer/in
Ich bin auf Ihr Stellenangebot durch das Jobcenter Waiblingen gekommen.Ich habe 2006 eine Ausbildung zur Bürofachhelferin erfolgreich abgeschlossen habe Erfahrung in



      • Registraturarbeiten mit unterschiedlichen Sortierarbeiten
      • Vervielfältigungsarbeiten an verschiedenen Kopierern
      • Verkauf von Büroartikel
      • Telefonzentrale, Telefax
      • PC ( Word,)
      • Postein- und ausgang
      • Führen der Krankheits- und Urlaubsdatei in der EDV



Zurzeit bin ich arbeitsuchend, so dass einem sofortigen Arbeitsantritt nichts im Wege steht.

Ich freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Gerne bin ich auch bereit, ein Praktikum bei Ihnen zu absolvieren, damit Sie mich besser kennen lernen können.

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte...,

bisher im Bürobereich tätig gewesen suche ich beruflich eine neue Herausforderung.
Meine Fähigkeit klar zu strukturieren kommt dabei der Anforderung an Montierer zugute. Dank schneller Aufassungsgabe arbeite ich mich rasch in berufsfremde Felder ein. Somit bin ich schon nach relativ kurzer Einarbeitungszeit voll einsatzfähig.

Über Ihren Termin zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich und verbleibe

Mit freundlichem Gruß
____________________________________________
Das mal nur als Vorschlag.
Je länger du aus deinem Beruf raus bist, umso mehr wirst du in berufsfremde Tätigkeiten vermittelt werden. Und da wir ja alles tun müssen, um... naja, du weisst schon.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Im besten Falle mosert SB nicht rum sondern beglückt dich mit einem "sinnvollen" Bewerbungstraining.



Sehr geehrte...,

bisher im Bürobereich tätig gewesen suche ich beruflich eine neue Herausforderung.
Meine Fähigkeit klar zu strukturieren kommt dabei der Anforderung an Montierer zugute. Dank schneller Aufassungsgabe arbeite ich mich rasch in berufsfremde Felder ein. Somit bin ich schon nach relativ kurzer Einarbeitungszeit voll einsatzfähig.

Über Ihren Termin zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich und verbleibe

Mit freundlichem Gruß
____________________________________________
Das mal nur als Vorschlag.
Je länger du aus deinem Beruf raus bist, umso mehr wirst du in berufsfremde Tätigkeiten vermittelt werden. Und da wir ja alles tun müssen, um... naja, du weisst schon.



ich habe sie ja weggeschickt habe von der einen firma einen brief bekommen ich soll mich melden. reicht das auch noch im neuen jahr? oder soll ich da morgen anrufen? ich muss das noch mit dem JC abklären wegen den fahrkosten
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
ich habe sie ja weggeschickt habe von der einen firma einen brief bekommen ich soll mich melden. reicht das auch noch im neuen jahr? oder soll ich da morgen anrufen? ich muss das noch mit dem JC abklären wegen den fahrkosten

Du solltest schon lesen, was Mensch dir antwortet.
Früchtle hat dir diese Frage schon beantwortet.

Nein, dann haben die sicher schon wen anders eingestellt und dich dem JC gemeldet.
_________________________________________
Wegen der Fahrtkosten kannst du unbürokratisch mit deinem SB klären, sofern das problemlos geht. Ansonsten Fahrtkosten schriftlich beantragen.
Andererseits muss der AG bei Einladung die Kosten übernehmen, sofern er dies nicht explizit ausgeschlossen hat. Also nachfragen, mündlich oder schriftlich, am besten beides.
Also morgen anrufen, fragen und entsprechend antworten, je nachdem was AG sagt. Um auf der sicheren Seite zu sein alles noch mal schriftlich. Ich weiss ja nicht, wie dein SB tickt.
Schnapp dir einen Nachbarn, notfalls deine Mum, damit du einen Zeugen hast beim telefonieren. Und mach das spätestens am Montag.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Du solltest schon lesen, was Mensch dir antwortet.
Früchtle hat dir diese Frage schon beantwortet.


_________________________________________
Wegen der Fahrtkosten kannst du unbürokratisch mit deinem SB klären, sofern das problemlos geht. Ansonsten Fahrtkosten schriftlich beantragen.
Andererseits muss der AG bei Einladung die Kosten übernehmen, sofern er dies nicht explizit ausgeschlossen hat. Also nachfragen, mündlich oder schriftlich, am besten beides.
Also morgen anrufen, fragen und entsprechend antworten, je nachdem was AG sagt. Um auf der sicheren Seite zu sein alles noch mal schriftlich. Ich weiss ja nicht, wie dein SB tickt.
Schnapp dir einen Nachbarn, notfalls deine Mum, damit du einen Zeugen hast beim telefonieren. Und mach das spätestens am Montag.


was ist AG wo soll ich anrufen?
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Geschrieben? Na dann stell den Antrag beim JC. Dann brauchst du doch nicht anrufen. Oder handelt es sich um zwei verschiedene Jobs?


also ich habe 3 stellenangebote bekommen die bewerbungen habe ich heute weggeschickt und von der einen firma (die 24. kilometer entfernt ist dabei handelt es sich um eine zeitarbeitsfirma) habe ich heute einen brief bekommen ich soll anrufen das sie mich persönlich kennenlernen wollen
 
G

Gelöschtes Mitglied 28343

Gast
also ich habe 3 stellenangebote bekommen die bewerbungen habe ich heute weggeschickt und von der einen firma (die 24. kilometer entfernt ist dabei handelt es sich um eine zeitarbeitsfirma) habe ich heute einen brief bekommen ich soll anrufen das sie mich persönlich kennenlernen wollen

Dann schnapp dir Mama, mach in ihrem Beisein den Anruf und erkläre der Leihbude, dass du dich wieder meldest zur Terminvereinbahrung zum Vorstellungsgespräch, wenn du die Fahrtkostensache mit dem JC geklärt hast.
Dann kümmer dich beim JC darum, dass du die Fahrtkosten bekommst, mach den Termin zum Vorstellungsgespräch und schau dann weiter.
 

suek

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Oktober 2011
Beiträge
214
Bewertungen
5
Dann schnapp dir Mama, mach in ihrem Beisein den Anruf und erkläre der Leihbude, dass du dich wieder meldest zur Terminvereinbahrung zum Vorstellungsgespräch, wenn du die Fahrtkostensache mit dem JC geklärt hast.
Dann kümmer dich beim JC darum, dass du die Fahrtkosten bekommst, mach den Termin zum Vorstellungsgespräch und schau dann weiter.


das soll ich morgen machen? und wenn die nicht da ist was mache ich dann?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten