• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Dreharbeiten Frontal21 Sendetermin 02.08.2005

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dragon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
117
Bewertungen
0
Dreharbeiten

Gestern war es dann soweit. Der Beitrag zu einer Sendung im ZDF und über die zustände bei einem Weiterbildungsträger in unserem Örtchen der 1 Euro Jobber missbräuchlich einsetzte und sich schlicht Gelder einsackte.
Zwei Zeugen, darunter ich und ein Experte wurden ziemlich ausführlich interviewt. Die Dreharbeiten dauerten den ganzen Tag über. Es war wirklich interessant dabei zuzuschauen und einfach mal zu sehen wie so etwas gemacht wird. Auf Aufwändigsten war der aufzubauende Kamerakran vor dem Gebäude des Trägers. Das Wetter spielte hier nicht so recht mit und es kam etwas an erfrischendem Regen herunter.

Zudem verscheuchte uns der Besitzer des Hauses von seinem Grundstück. Nichtdestotrotz wurde vom Bürgersteig aus weiter gedreht. Ich bin wirklich gespannt wie ein Flitzebogen auf den Fernsehbeitrag der in den nächsten Wochen erscheinen sollte. Natürlich wurde auch bei der Agentur gedreht, allerdings nur von Außen da Aufnahmen im Gebäude relativ kurzfristig wiederrufen wurden. Auch ein Interview mit der Leitung fand nicht statt.
Am Gebäude wurden wir ziemlich misstrauisch vom Sicherheitspersonal beäugt. Natürlich konnte sich auch der ein oder andere Sachbearbeiter einen Blick auf das Geschehen nicht verkneifen.

Am Morgen war ich noch bei meiner zuständigen Sachbearbeiterin beim Amt und hatte ihr auch erzählt das ich am selben Tag noch ein Interview für ein Politmagazin machen würden.

Und, oh wunder.... Heute Morgen wurde ich von ihr angerufen und bekam ein "Stellenangebot". Hat mich echt gefreut, leider war die Stelle schon vergeben. Aber es freut mich zu sehen das es auch Sbs gibt die ihren Posten ernstnehmen und auch etwas für die betroffenen Menschen tun. Das heißt natürlich nicht das man selbst nicht auch etwas tun sollte.
Naja meine Vermittlerin hat mir zumindest zugehört und versucht anscheinend ihr Bestes. Das finde ich äußerst erfreulich , denn in den Jahren zuvor hatte ich derartiges vom Amt (ääh Agentur, in mir sträubt sich immer noch alles dieses Wort zu nehmen) noch nie erfahren.

Dank auch an Martin, der sich extra die Zeit nahm dort als Experte vor Ort zu sein.

Ein Link zu einem Bild über den Dreh gibt es hier.
http://www.fenrir.de/bilder_aus_herne/dreharbeiten.jpg
 

Silvia V

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Bewertungen
192
Ganz toll,das Ihr den Mut habt,dies alles öffentlich zu machen und auch noch
vor die Kamera zu treten. :klatsch: :daumen:
 

Dragon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
117
Bewertungen
0
@silvia

Ganz toll,das Ihr den Mut habt,dies alles öffentlich zu machen und auch noch
vor die Kamera zu treten
Das ist mir auch ganz und gar nicht leichtgefallen. habe meine Angst aber schließlich überwunden und mich doch dazu entschloßen vor die Kamera zu gehen.
Ich hoffe jetzt auch wirklich das ein Beitrag zustande kommt der Erwerbslosen Menschen auch helfen und Mut machen kann. Interessant sind tatsächlich jetzt die plötzlichen "Bemühungen" seitens der Agetuzr mich in Arbeit zu bringen.
Bleibt abzuwarten was da dann noch ins Haus steht. Im grunde bin ich ja dankbar dafür das ich jetzt endlich mal stellenanzeigen bekomme (obwohl es nur eine, noch dazu auf 3 Monate befristet war). Aber wenigstens tut sich was.
Für mich ist es wichtig anderen zu zeigen das es sich lohnt sich zu wehren und sich nicht alles gefallen zu lassen. Mußte ich ja während meiner Zeit bei dieser miesen Firma leidvoll erfahren. Menschen lassen sich mißbrauchen und finden es sogar auch noch gut.[/i]
 

ramona34

Neu hier...
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
163
Bewertungen
0
hab ich mir auch schon vorgemerkt und mit sicherheit wird es sehr Interessant
 

Munster

Neu hier...
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
27
Bewertungen
0
lief die Sendung/dieser Beitrag bereits im TV??

Am 02.08. kam imho gar kein Frontal 21 und diese Woche (09.08.) war dieser Beitrag nicht in Frontal 21...

LG

Munster
 

edy

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Bewertungen
6
Munster schrieb:
lief die Sendung/dieser Beitrag bereits im TV??

Am 02.08. kam imho gar kein Frontal 21 und diese Woche (09.08.) war dieser Beitrag nicht in Frontal 21...

LG

Munster
Das die Sendung bisher nicht ausgestrahlt wurde, ist mir auch aufgefallen. Ich empfehle, einfach mal anzurufen: 030-2099-1141, oder eine mail Anfrage zu starten: www.frontal21@zdf.de
 

HelmutLorscheid

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
2
Bewertungen
0
Frontal21

Frontal21 heißt vielleicht auch so, weil man nie weiß in welchem Jahrhundert die fertiggestellten Beiträge laufen.
Also fertig ist er, abgenommen auch, es liegt jetzt in den Händen der Redaktionsleitung, wann er kommt. Vielleicht morgen, vielleicht nächste Woche, vielleicht nie

Also einfach reinschauen.

Gruß Helmut Lorscheid
 

Dragon

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
117
Bewertungen
0
Ich habs auch gerade gelesen und bin wirklich mal gespannt was dabei rauskommt.
 

pagix

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
467
Bewertungen
63
Bin ich mal gespannt was da gezeigt wird!

Dienstag, den 16.08.2005
21.00 - 21.45



Themen der Sendung:

Sinnloses Hungern
Dubiose Geschäfte bei Allergien

Überteuerte Medikamente
Apotheker nehmen Patienten aus

Ausgebeutete Arbeitslose
Betrügereien mit Ein-Euro-Jobs

Verkehrtes Duell
Stoiber gegen Merkel im Wahlkampf Ost
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten