Doppelte Haushaltsführung wegen neuen Job

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

gere49

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2011
Beiträge
46
Bewertungen
0
Hallo,
welche finanzielle Unterstützung für einen bestimmten Zeitraum kann man bei der Agentur beantragen, wenn man einen Job 130 km entfernt vom Heimatort bekommen könnte?
Miete, Anschaffung Schrank oder Bett? oder oder

Im voraus vielen Dank für Tipps.
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.322
Bewertungen
3.759
Vermittlungsbudget, § 44 SGB III.

Im Grunde genommen ist alles, was der Arbeitsaufnahme dient, förderfähig, auch bezüglich der doppelten Haushaltsführung. Es gibt sicher interne Richtlinien der einzelnen Arbeitsagentur oder des einzelnen JC.

Den Antrag unbedingt vor Entstehung der Kosten stellen, am besten vor Unterzeichnung des Arbeitsvertrages. Argumentation: "ich kann den angebotenen Vertrag nur annehmen, wenn die Kosten übernommen werden."

Denk auch daran, daß du bei der Einkommensteuer gerade bei berufsbedingter doppelter Haushaltsführung sehr viel als Werbungskosten geltend machen kannst, sogar die angemessene Ausstattung der beruflich genutzten Zweitwohnung. Das ist allerdings immer nur die zweitbeste Lösung, weil sich anerkannte Kosten hier nur in Höhe des für dich maßgebenden Steuersatzes bemerkbar machen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten